Seminare und Fachkongresse 2009 von WEKA Verlag

Weitere WEKA Verlag Kataloge | Seminare und Fachkongresse 2009 | 21 Seiten | 2009-02-20

Werbung

Seite 18 von Seminare und Fachkongresse 2009

t r e uh an d recht 32 33 weka praxis-seminar t re uhand re cht weka praxis-seminar in kooperation mit richtiger umgang mit zahlungsunwilligen mietern inhalt wenn ihr mieter nicht zahlt ist es für sie enorm wichtig dass sie schnell die richtigen massnahmen treffen um das schlimmste zu verhindern denn im extremfall besteht die gefahr dass sie das geld abschreiben müssen und das objekt ­ trotz grosser marktnachfrage ­ nicht sofort weitervermieten können in diesem seminar geben ihnen unsere ausgewiesenen mietrecht-experten die richtigen praxis-tipps wie sie optimal vorgehen und damit viel zeit nerven energie und geld sparen grundkenntnisse des mietrechts sind von vorteil grundstückgewinnsteuer inhalt bei der grundstückgewinnsteuer ist schnell viel geld im spiel doch stehen verschiedene aufschub und minimierungsmöglichkeiten zur verfügung dieses seminar unterstützt sie mittels besprechung vieler aktueller fallbeispiele dabei die zur verfügung stehenden steuerplanerischen instrumente in der praxis optimal einzusetzen grundkenntnisse im bereich liegenschaftenbesteuerung von vorteil nutzen · · sie wissen genau wann eine grundstückgewinnsteuer ausgelöst wird auch bei ketten oder reihengeschäften sie setzen die steuerplanerischen instrumente zur reduktion oder zum aufschub der grundstückgewinnsteuer bei der privaten vermögensnachfolge auch in komplizierten und emotionalen situationen sicher und zielgerichtet ein sie kennen die wichtigen kantonalen grundlagen und praxen hinsichtlich ersatzbeschaffung und verlustverrechnung und vermeiden so böse Überraschungen sie erhalten anhaltspunkte wie sich aktuelle reformen umsetzung der unternehmenssteuerreform ii dumont-praxis etc auswirken und was sie in diesem zusammenhang bereits heute beachten sollten nutzen · · · sie kennen die entscheidenden vor und nachteile von ausweisung betreibung zahlungsverzugskündigung usw und wissen wie sie das optimum herausholen sie gehen auch bei komplizierten fällen wie z.b bei mehreren mietern hinterlegung oder wechselnden mietparteien rechtssicher vor sie betreiben und kündigen rechtssicher und vor allem gültig und kennen die kantonalen kniffe bei betreibung kündigung oder ausweisung · · seminarleitung richard permann lic iur rechtskonsulent berater für deutsches recht zusätzlich ist er mietrichter im nebenamt am mietgericht in bülach und autor diverser kommentare zum mietrecht und zum obligationenrecht seminarleitung matthias müller betriebsökonom fh ist leiter der steuerabteilung von kbt treuhand ag in zürich er beschäftigt sich in seiner praxis vor allem mit fragen der liegenschaftenbesteuerung termine 05.03.2009 termine 19.03.2009 07.05.2009 18.06.2009 veranstaltungsort zentrum für weiterbildung der universität zürich zürich dauer 09.00 bis ca 17.00 uhr preis chf 890.­ exkl mwst inklusive mittagessen getränke pausenverpflegung seminarunterlagen und zertifikat zielgruppe immobilienverwalter immobilientreuhänder juristen private und institutionelle vermieter infos anmeldung www.praxisseminare.ch veranstaltungsort zentrum für weiterbildung der universität zürich zürich dauer 09.00 bis ca 17.00 uhr preis chf 890.­ exkl mwst inklusive mittagessen getränke pausenverpflegung seminarunterlagen und zertifikat zielgruppe treuhänder steuerberater steuer und finanzplaner vermögensverwalter steuerverantwortliche von unternehmen mit liegenschaftenbesitz infos anmeldung www.praxisseminare.ch