Inklusion 2012 von Wehrfritz

Weitere Wehrfritz Kataloge | Inklusion 2012 | 76 Seiten | 2013-02-04

Werbung

Kontakt zu Wehrfritz

Wehrfritz GmbH
August-Grosch-Straße 28 - 38
96476 Bad Rodach
Deutschland

Telefon: +49 9564 929-0
Telefax: +49 9564 929-224

E-Mail: service@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.de/

Inklusion 2012 ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung

Ausgewählte Katalogseiten von Inklusion 2012

erfolgreiches lernen braucht eine förderliche lernumgebung ob kinder in der schule erfolgreich lernen können hängt von vielen faktoren ab eine besondere rolle spielt die räumliche umgebung in zeiten zunehmender inklusion in der mädchen und jungen mit ganz unterschiedlichen bedürfnissen und voraussetzungen immer häufiger gemeinsam unterrichtet werden kann ein einheitliches lernangebot immer weniger seinen zweck erfüllen lehrkräfte sind mehr und mehr gefordert ihre förderung individuell abzustimmen tenexperung mein ein bericht aus der praxis von prof dr matthias grÜnke gerade in ganztagsschulen ist es wichtig dass kinder immer wieder gelegenheit haben sich zeitweise zurückzuziehen außerdem ist es unumgänglich die äußeren bedingungen zu schaffen um mädchen und jungen mit besonderem förderbedarf eine angemessene therapie zu ermöglichen eine lernumgebung sollte zu guter letzt nicht nur funktionalen erfordernissen gerecht werden sondern auch attraktiv und einladend

der multifunktionsraum stellwände auf seite 14/15 nutzungsvariant e1 individuelles lernen im multifunktionsraum gruppenräume die wie dieser in unterschiedliche bereiche unterteilt sind lassen sich multifunktional nutzen so kann während eines schultages optimal auf die unterschiedlichen bedürfnisse der kinder eingegangen werden ein bereich der mit tafeln tischen stühlen und regalsystemen voller lernmaterialien ausgestattet ist dient lehr und lernzwecken hier können sich die kinder in kleinen gruppen zusammensetzen und individuell betreut werden trennwände die für struktur im gruppenraum sorgen begrenzen einen weiteren lernbereich bequeme sitzmöbel die bewegungen mitmachen und unterschiedliche sitzpositionen ermöglichen sorgen für konzentration und aufmerksamkeit eine sinnvolle ergänzung zum lernen und arbeiten im sitzen bieten die liegepolster die durch ihre Ösen nach dem gebrauch einfach wieder an der wand verstaut werden können bei bedarf gibt es durch den

raumkonzepte das snoezelen ist eine methode der ruhe und entspannungsfindung und findet immer mehr bedeutung und akzeptanz allgemein ist bekannt dass kinder im alltag vielen reizen ausgesetzt sind im laufe ihrer entwicklung lernen die kleinen jungen und mädchen mit all diesen umwelteinflüssen umzugehen hierbei kann ein snoezelenraum mit auswählten einrichtungselementen neue möglichkeiten zur strategieentwicklung für kinder erzieher und eltern schaffen das soziale umfeld hat einen wesentlichen einfluss auf eine gesunde entwicklung es sollte abwechslungsreich sein und alle möglichkeiten zu einer individuellen entfaltung bieten denn kinder erleben täglich neue dinge und setzen all ihre sinne beim erforschen ihrer umgebung ein sie hören schmecken sehen riechen und spüren so werden vielfältige erfahrungen gemacht aus diesem grund sollten auch situationen geschaffen werden in denen man sich eine auszeit nehmen kann ein snoezelenraum ist ein schonraum hier werden die vielen

faszinierende eindrücke für klein und groß jung und alt immer flexibel bleiben mit bonsedo optimale raumnutzung und viele gestaltungsmöglichkeiten unser möbelprogramm bonsedo überzeugt durch die formenvielfalt und den variantenreichtum seiner sitz und liegemodule egal ob sie den weißen raum zur einzeltherapie oder für größere gruppen nutzen wollen ob sie eine sitzgruppe benötigen oder eine liegeinsel für entspannungsübungen ­ die leichten polster-module lassen sich problem24 los verschieben und neu anordnen ganz nach aktuellem bedarf alle sitzpolster gibt es in 3 verschiedenen höhen so können sie ihren raum entweder für erwachsene für kinder oder für gemischte gruppen einrichten harmonische wandmatten ergänzen unser bonsedo-programm zur passenden immer flexiblen ausstattung für alle raum und gruppengrößen und für jedes

® eine schule der wahrnehmung und eine reise in die welt der farben unsere welt ist voller farben und vor allem das inklusive miteinander ist ein buntes weiß ist physikalisch gesehen nicht nur die summe aller farben weiß wirkt auch neutral bietet keinerlei ablenkung und ist deshalb der perfekte kontrastgeber für alle anderen farben eine weiße umgebung fordert uns geradezu auf selbst gestalterisch oder schöpferisch aktiv zu werden sie schärft die wahrnehmung farben leuchten intensiver optische phänomene können besser dargestellt werden experimente mit licht und schatten sind eindrücklicher und die konzentration fällt leichter eine neutrale umgebung bietet deshalb gerade kindern bei denen der forscherdrang und die lust am entdecken und ausprobieren noch viel ausgeprägter vorhanden sind die chance ihre kreativität fantasie und neugier zu entdecken und voll auszuleben ob experimentierlabor kunstraum lichtoase oder alles in einem ­ das weiße atelier® das wir ihnen auf den

therapieräume individuelle förderung mit kostenfreie fachberatung und planung vor ort tel 0800 8827773 anruf gebührenfrei regal hochschrank im handbuch 2012 auf seite 941 liegepolster auf seite 12 sitzsack auf seite 13 stuhl solit:sit auf seite 58 themenwagen im handbuch 2012 auf seite 903 move·upp-tische auf seite 8 materialschrank im handbuch 2012 auf seite 946 computersäule auf seite 39 nutzungsvariant e1 lerntherapie bzw differenzierter unterricht im differenzierten unterricht können individuelle stärken und schwächen erkannt und gezielt gefördert bzw unterstützt werden eine optimale lernumgebung ist dabei ein wichtiger schlüssel zum erfolg unsere therapieräume sind klar strukturiert und reizarm ausgestattet und bieten ausreichend platz für lernmaterialien für entspannungs und bewegungsübungen die optimale lern und therapieumgebung reizüberflutung konzentrationsschwächen sprachliche defizite oder körperliche beeinträchtigungen erschweren nicht selten das lernen

timmy-raumwunderschränke im handbuch 2012 ab seite 948 gymnastik-gerätewagen im handbuch 2012 auf seite 649 die Übung macht s gar nicht so leicht beim gehen über den schmalen balanciersteig das gleichgewicht zu halten hier sind körperbeherrschung und konzentration gefragt eine ideale ergänzung hierzu sind die bunten schaumstoff-quader unterschiedlicher härtegrade mit rutschfester unterseite sowie verschiedene schwung und kletterelemente diese lassen sich ganz einfach an den metallschienen an der decke einhängen und nach gebrauch zur seite schieben der fußboden ist lückenlos d.h ohne gefährliche stolperkanten mit fallschutzmatten ausgestattet die sind hart im nehmen vertragen auch das aufstellen von sportgeräten und federn jeden sturz weich ab alles in ordnung ist das training beendet sind alle eingesetzten geräte und materialien schnell wieder aufgeräumt der balanciersteig wird entlang der wand aufbewahrt schaumstoffquader und hockertreppe passen ­ platzsparend

polsterelemente stÜhle podeste 54 57 58 59 60 63

gut aufgehoben in der klassengemeinschaft podeste als liege und ruheplatz für körperlich beeinträchtigte kinder liegepolster auf seite 12 18 7,8 cm 370 ,2 c m schauen sie doch mal mehr zu als 2 spielebene im handbuch ab seite 1075 liegepodest platzbedarf b 370,2 x h 133,5 x t 187,8 cm podesthöhe 51 cm inkl 4 rollkästen außenmaße b 106 x h 34 x t 58 cm 259068-72 210030-72 montage podestvariante 1 art nr 20 5010-72 3604,20 4289,331,93 395 51 cm podestvariante 2 stauraum treffpunkt 370 ,2 c m gesamtpodesthöhe 85 cm 34 cm bühne spielfläche 18 37 cm 0,2 7,8 cm stufenpodest platzbedarf b 370,2 x h 85 x t 248,4 cm podesthöhen 51 cm und 85 cm inkl 6 rollkästen außenmaße b 45/106 x h 34 x t 58 cm 51 cm wandpodest platzbedarf b 370,2 x h 51 x t 187,8 cm 259070-72 210030-72 montage 2511,76 2989,zuzügl 9 fracht 259069-72 210030-72 montage 4948,74 5889,331,93 395 331,93 395 60 faire preisauszeichnung alle preise in netto/brutto inkl 7 bzw 19 mwst lieferung ohne

draußen spielen und lernen freiräume sind lernräume freirÄume erleben 1 2 planungsbeisp iel räume bilden darüber besteht einigkeit in der gestaltung von vorschulischen und schulischen freiräumen liegen besondere chancen für die ausbildung von kompetenzen im sozialen motorischen und kognitiven lernen der kompetenzerwerb gelingt am besten durch eigenständiges forschendes lernen durch erprobendes handeln diese zukunftsweisende pädagogische ausrichtung wertet die freiräume als lernräume auf das anforderungsprofil von freiräumen ist altersabhängig grundsätzlich geht es darum die kinder durch vielseitige angebote immer wieder zu bewegung und spiel zu motivieren der spielwert die aufenthaltsqualität und der motorische anspruch entscheiden darüber ob der freiraum zum lernraum werden kann freiräume müssen allen kindern entwicklungsmöglichkeiten geben angesichts der angestrebten inklusion sind räume nicht nur barrierefrei sondern auch für die nutzung durch heterogene