Vorschau Classic Frühjahr 2018 von Wallstein Verlag

Weitere Wallstein Verlag Kataloge | Vorschau Classic Frühjahr 2018 | 96 Seiten | 2018-01-19

Werbung

Seite 14 von Vorschau Classic Frühjahr 2018

wallstein verlag frühjahr 2018 der dreißigjährige krieg »aus der nähe« erzählt aus dokumenten 14 spitzentitel wi hans medick der dreißigjährige krieg zeugnisse vom leben mit gewalt der autor hans medick geb 1939 ist historiker und war bis 2004 am max-planck-institut für geschichte in göttingen tätig er lehrte u. a an der universität göttingen der university of california los angeles der washington university st louis sowie an den universitäten basel und zürich medick ist der deutsche pionier der mikround alltagsgeschichte veröffentlichungen u. a experiencing the thirty years war a brief history with documents mithg 2013 selbstzeugnis und person trans­kulturelle perspektiven mithg 2012 die historischen abhandlungen zum dreißigjährigen krieg bestehen bisher über­ wiegend aus großerzählungen der politik und militärgeschichte was darin jedoch entschieden zu kurz kommt sind die konkreten gewalterfahrungen lebensbewältigungen und erinnerungen der menschen sowie deren darstellung in den zeitgenössischen medien das buch von hans medick bringt hier neue einsichten in form einer dokumentarischen mikro-geschichte führt es das leben mit gewalt im dreißig­ jährigen krieg vor augen zahlreiche zum teil unveröffentlichte selbstzeug­ nisse und die aufkommenden massenmedien der zeit bringen erstaunliche ja erschreckende befunde zu tage es ist das erleben von gewalt aus der perspek­ tive einzelner personen aller gesellschaftlichen schichten wie söldner und soldaten bauern bürger und adelige das neues licht wirft auf einen kom­ plexen kriegerischen ereigniszusammenhang damit macht hans medick nicht nur die wahrnehmungen und verarbei­ tungen des kriegsalltags zugänglich er schreibt auch eine neue historischanthropologisch fundierte geschichte des dreißigjährigen krieges.