Vorschau Classic Frühjahr 2018 von Wallstein Verlag

Weitere Wallstein Verlag Kataloge | Vorschau Classic Frühjahr 2018 | 96 Seiten | 2018-01-19

Werbung

Kontakt zu Wallstein Verlag

Wallstein Verlag GmbH
Geiststraße 11
37073 Göttingen

Tel: 0551 / 548 98-0
Fax: 0551 / 548 98-33
E-Mail: info@wallstein-verlag.de
http://www.wallstein-verlag.de/

Vorschau Classic Frühjahr 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung > Lehrmittel > Bücher

Bildung > Lehrmittel > Bücher > Freizeit > Bücher

Ausgewählte Katalogseiten von Vorschau Classic Frühjahr 2018

wallstein verlag frühjahr 2018 Über die vielfach unterschätzte notwendigkeit von bibliotheken im 21. jahrhundert der autor michael knoche 1951 in westfalen geboren hat germanistik philosophie und theologie studiert und eine bibliothekarsausbildung absolviert er war angestellter bei wissenschaftlichen verlagen und von 1991 bis 2016 direktor der herzogin anna amalia bibliothek in weimar veröffentlichungen u. a die bibliothek brennt ein bericht aus weimar 2013 4 spitzentitel sb michael knoche die idee der bibliothek und ihre zukunft die benutzer strömen in scharen in die lesesäle und gruppenarbeitsräume der wissenschaftlichen bibliotheken dabei scheint ihre aufgabe in zeiten des internets immer unklarer zu werden ist nicht das wichtigste schon im netz verfügbar welche funktion hat die bibliothek dann noch – ist sie ein learning center ein logistikzentrum der information ein sozialer ort macht teilen und tauschen das wesen der bibliothek aus

wallstein verlag frühjahr 2018 der dreißigjährige krieg »aus der nähe« erzählt aus dokumenten 14 spitzentitel wi hans medick der dreißigjährige krieg zeugnisse vom leben mit gewalt der autor hans medick geb 1939 ist historiker und war bis 2004 am max-planck-institut für geschichte in göttingen tätig er lehrte u. a an der universität göttingen der university of california los angeles der washington university st louis sowie an den universitäten basel und zürich medick ist der deutsche pionier der mikround alltagsgeschichte veröffentlichungen u. a experiencing the thirty years war a brief history with documents mithg 2013 selbstzeugnis und person trans­kulturelle perspektiven mithg 2012 die historischen abhandlungen zum dreißigjährigen krieg bestehen bisher über­ wiegend aus großerzählungen der politik und militärgeschichte was darin jedoch entschieden zu kurz kommt sind die konkreten

fw editionen 23 wallstein verlag frühjahr 2018 der auftakt der ersten kritischen gesamtausgabe der werke der bedeutenden politischen theoretikerin des 20 jahrhunderts hannah arendt the modern challenge to tradition fragmente eines buchs herausgegeben von barbara hahn ingo kieslich james mcfarland ingeborg nordmann hannah arendt kritische gesamtausgabe druck und digital bd 6 complete works critical edition print and digital vol 6 herausgegeben von edited by barbara hahn ingo kieslich james mcfarland ingeborg nordmann ca 800 s geb ca € 49,– d € 50,40 a isbn 978-3-8353-3192-1 april wg

wallstein verlag frühjahr 2018 32 il geschichte thomas gloy im dienst der gemeinschaft zur ordnung der moral in der hitler-jugend Über die »explosion« moralischer diskurse im nationalsozialismus thomas gloy im dienst der gemeinschaft zur ordnung der moral in der hitler-jugend ca 320 s geb schutzumschlag ca € 26,90 d € 27,70 a isbn 978-3-8353-3210-2 auch als e-book märz wg 1556 der autor thomas gloy geb 1978 studierte an der universität potsdam und der fu berlin politikwissenschaften sozio­ logie und neuere geschichte gegenwärtig ist er in der poli­ tischen bildung sowie der menschenrechts und demokratieerziehung tätig dem nationalsozialismus wird aus heutiger perspektive oft jegliche moral abgesprochen geht man aber davon aus dass moralische werte von histo­ rischen kontexten abhängen stellt sich die frage neu thomas gloy führt am beispiel der hitler-jugend aus wie der nationalsozialismus eine spezifische moral entworfen hat als

il geschichte 41 wallstein verlag frühjahr 2018 schreibtischtäter begriff – geschichte – typologie die erste kultur und geschichtswissenschaftliche vermessung einer proble­ matischen rechts figur des 20 und 21. jahrhunderts schreibtischtäter begriff – geschichte – typologie herausgegeben von dirk van laak und dirk rose ca 320 s ca 8 abb geb schutzumschlag ca € 24,90 d € 25,60 a isbn 978-3-8353-3213-3 februar wg 1556 der begriff des »schreibtischtäters« nahm seit der verurteilung adolf eichmanns eine erstaunliche karriere der organisator des holocaust bündelte geradezu idealtypisch arbeitsteilige prozesse bürokratische vernichtung und geteilte ver­ antwortlichkeit die autoren kreisen die entstehung die wirkung und die pro­ blematik dieser kategorie erstmals systematisch ein dabei werden perspektiven der literatur kultur und zeitgeschichte mit solchen der sozial politik und

wallstein verlag frühjahr 2018 50 geschichte ak roland reichwein adolf reichwein und der kreisauer kreis roland reichwein geht den motivationen seines vaters adolf und des kreisauer kreises für den widerstand gegen das ns-regime nach roland reichwein adolf reichwein und der kreisauer kreis stuttgarter stauffenberggedächtnisvorlesung 2017 herausgegeben vom haus der geschichte baden-württemberg und der baden-württemberg stiftung ggmbh ca 38 s klappenbroschur ca € 7,90 d € 8,20 a isbn 978-3-8353-3179-2 auch als e-book juni wg 1556 der autor roland reichwein geb 1936 sohn von adolf reichwein war bis 1999 professor für sozio­logie an der universität münster adolf reichwein 1898 –1944 war als mitglied des kreisauer kreises aktiv im widerstand gegen die ns-diktatur tätig und bezahlte dafür mit dem leben am 20.  oktober 1944 wurde er hingerichtet im fall eines erfolgreichen umsturzes des hitlerregimes war der pädagoge und

wallstein verlag frühjahr 2018 atemberaubend erzählte ideengeschichte 60 kulturwissenschaft ak martin mulsow radikale frühaufklärung in deutschland 1680 – 1720 bd. 1 moderne aus dem untergrund bd. 2 clandestine vernunft der autor martin mulsow ist professor für wissenskulturen der europäischen neuzeit an der uni­ versität erfurt und direktor des forschungszentrums gotha zuvor war er von 2005 bis 2008 professor für geschichte an der rutgers university usa er ist träger zahlreicher preise zuletzt anna-krüger-preis für wissenschaftliche prosa 2014 mitglied mehrerer akademien und war fellow des institute for advanced study in princeton sowie des wissenschaftskollegs zu berlin martin mulsows buch »moderne aus dem untergrund« wurde 2002 schnell zu einem standardwerk der aufklärungsforschung und sorgte für einen schub neuer denkanstöße der kulturwissenschaftler legt nun eine grundlegende

mc kulturwissenschaft 69 wallstein verlag frühjahr 2018 genealogien der natur und des geistes diskurse kontexte und transformationen um 1800 genealogien der natur und des geistes diskurse kontexte und transformationen um 1800 Über den gedanken der »entwicklung« um 1800 in der naturbetrachtung kunst und kultur herausgegeben von franziska bomski und jürgen stolzenberg schriftenreihe des zentrums für klassikforschung bd 4 herausgegeben vom vorstand des zentrums für klassikforschung ca 336 s ca 43 farbige abb leinen schutzumschlag ca € 68,– d € 69,90 a isbn 978-3-8353-3222-5 märz wg 1555 seit der mitte des 18 jahrhunderts vollzog sich in der naturphilosophie ein wandel von einem statisch-klassifikatorischen zu einem dynamisch-entwick­ lungsgeschichtlichen denken damit veränderte sich auch der blick auf die ordnung der welt die idee einer unwandelbaren und vollkommenen seins­ ordnung wich dem gedanken einer historischen entwicklung der

wallstein verlag frühjahr 2018 die erste umfassende hebbelbiographie stellt den exzen­ trischen intellektuellen und dichter vor zeigt die brisanz seiner themen und interpretiert das werk neu friedrich hebbel 1813 –1863 dichter und dramatiker führte bis mitte der 1840er jahre eine prekäre existenz und lebte überwiegend von handwerklichen tätigkeiten und stipendien erst nach der heirat mit der burg-schau­ spielerin christine enghaus konnte hebbel sich dem schreiben widmen die autorin monika ritzer professorin für neueste deutsche literatur­ wissenschaft in leipzig mit­ herausgeberin der zeitschrift kulturpoetik vorsitzende der hebbel-gesellschaft und herausgeberin des hebbel-jahrbuchs von 1999 bis 2014 veröffentlichungen u. a friedrich hebbel tagebücher hg 2017 friedrich hebbel meistererzählungen hg 2013 78 Über literatur monika ritzer friedrich hebbel der individualist und seine epoche eine biographie seit über

mc Über literatur 87 wallstein verlag frühjahr 2018 claudia stockinger an den ursprüngen populärer serialität das familienblatt die gartenlaube wie vor 150 jahren in dem familienblatt »die garten­ laube« die grundlagen für die moderne kunstform »serie« gelegt wurden claudia stockinger an den ursprüngen populärer serialität das familienblatt die gartenlaube ca 392 s ca 46 abb geb schutzumschlag ca € 29,90 d € 30,80 a isbn 978-3-8353-3223-2 auch als e-book märz wg 1562 »die gartenlaube« war das massenmedium des 19.  jahrhunderts in ihr ent­ faltete sich die populärkultur des bürgerlichen zeitalters selbst zeitgenös­ sische kritiker attestierten der zeitschrift enormen einfluss auf das öffentliche leben der sich bildenden deutschen nation dieser erfolg beruhte nicht zu­ letzt auf dem virtuosen umgang mit verfahren der serialität die ›serie‹ als arbeitsteilig erzeugtes netzwerk aus

unsere empfehlung gustave flauberts satirisches spätwerk das ironischste und komischste buch der weltliteratur über das bürgerliche bildungsbedürfnis bestellen sie jetzt zum subskriptionspreis von 99,– € band 1 bouvard und pécuchet das romanfragment revidierte Übersetzung band 2 universalenzyklopädie der menschlichen dummheit ein sottisier materialien und aufzeichnungen flauberts auf 3500 manuskriptblättern aus 30 jahren band 3 universalenzyklopädie der menschlichen dummheit transkribierte handschriften und kommentare flauberts handschriften und kommentare zum sottisier in transkription und Übersetzung band 4 wörterbuch der gemeinen phrasen vademekum für den alltäglichen schwachsinn gebrauchsanweisung für das hohle gespräch gemeinplätze klischees kalauer albern und dummheiten in alphabetischer reihenfolge www.wallstein-verlag.de gustave flaubert bouvard und pécuchet der werkkomplex herausgegeben aus dem französischen