Heizung/Lüftung/Klima Broschüre 1.0 DE von WAGO Kontakttechnik

Weitere WAGO Kontakttechnik Kataloge | Heizung/Lüftung/Klima Broschüre 1.0 DE | 24 Seiten | 2013-04-30

Werbung

Seite 6 von Heizung/Lüftung/Klima Broschüre 1.0 DE

wago-konzepte für planung bildet die grundlage die planung der technischen gebäudeausrüstung bildet die wichtige grundlage für den energieeffizienten betrieb eines gebäudes eine gemeinsame und eindeutige sprache aller am bau beteiligten ist dafür eine der grundvoraussetzungen grundlagen hierfür sind die vergabe und vertragsordnung für bauleistungen vob die vdi 3814 und die din en iso 16484-3 in den vorschriften und normen ist noch nichts über die verwendeten komponenten gesagt dies gilt sowohl für die geräte als auch für die automatisierungshard und -software neben einfachen analogen und digitalen ein und ausgängen sind bacnet modbus tcp/ip lon® mp-bus m-bus knx enocean und dali vertreten in größeren liegenschaften wird häufig eine mischung verschiedener protokolle und bussysteme gleichzeitig verwendet daher besteht die anforderung an die automatisierungshardware möglichst alle protokolle und schnittstellen in einem system bedienen zu können das wago-i/o-system 750 ist für solche anforderungen die passende hardwarelösung der controller der die steuerungsaufgaben der automatisierungslösung übernimmt lässt sich durch verschiedene klemmen des systems einfach erweitern sodass praktisch alle geräte an das system angebunden werden können von der planung zur umsetzung um den aufwand im bereich heizung lüftung und klimatisierung für den anwender zu minimieren stellt wago eine umfangreiche hlk-bibliothek zur verfügung in der für viele typische anwendungen entsprechende anlagenmakros bereits fertig programmiert sind der anwender muss die entsprechende applikation lediglich noch konfigurieren ­ also die datenpunkte und anlagenparameter zuweisen ­ und kann die fertige applikation anschließend direkt in betrieb nehmen eine aufwändige programmierung wie sie bei herkömmlichen systemen notwendig ist entfällt das führt zu deutlichen kosteneinsparungen bei der inbetriebnahme des systems und vereinfacht die wiederverwendung einmal standardisierter lösungen neben den einfacheren anwendungen wie heizkreisregelung und brauchwarmwasser-bereitung sind auch komplexere anwendungen wie kaskadenregelung mit kreuzwärmetauscher und frequenzgeregeltem ventilator verfügbar ·feldbusunabhängige systeme bieten in der ·steckverbindersysteme wie winsta reduzieren ® planungsphase viele lösungsansätze · ready to use anwendungen ermöglichen die inbetriebnahme ohne programmieraufwand ist unkompliziert selbstständig durchführbar über standard-web-browser das abfallaufkommen und beschleunigen die installation ·web-basierte parametrierung und inbetriebnahme ·integrierter web-server zur anzeige und bedienung ·kostenloser download der standardisierten 6 hlk-anlagenmakros auf der wago-homepage