Golf GTE Preisliste Dez 2017 von Volkswagen Deutschland

Weitere Volkswagen Deutschland Kataloge | Golf GTE Preisliste Dez 2017 | 19 Seiten | 2018-09-14

Werbung

Seite 16 von Golf GTE Preisliste Dez 2017

technik e-maschine der 75 kw/102 ps starke elektromotor entwickelt aus dem stand heraus ein maximales drehmoment von beachtlichen 330 nm faszinierend ist die extrem agile und komfortable anfahrperformance der bis zu 7.000 u/min hochdrehende motor bildet zusammen mit dem 6-gang-dsg ein kompaktes modul die konstruktive bauart dieses motors – eine dreiphasige permanentmagneterregte synchronmaschine – ist besonders sparsam im detail ist die e-maschine auf der eingangswelle zwischen dem zweimassenschwungrad der trennkupplung zum auskoppeln des tsi und den komponenten des 6-gang-dsg angeordnet 6-gang-doppelkupplungsgetriebe dsg das neu entwickelte 6-gang-getriebe fasst in einem modul den elektromotor die trennkupplung und das doppelkupplungsgetriebe dsg zu einer kompakten baugruppe zusammen um die e-maschine vollständig im getriebe integrieren zu können haben die ingenieure den 1.4 tsi – von vorn betrachtet – um 57,5 millimeter nach links versetzt die steuerung des dsg erfolgt mit ausnahme der mechanisch betätigten parksperre vollständig durch ein elektrohydraulisches steuermodul mechatronik analog zu den 6-gang und 7-gang-dsg für konventionelle antriebe verzweigt sich der kraftfluss über eine koaxial geteilte antriebswelle mit jeweils einer vorgeschalteten fahrkupplung auf zwei teilgetriebe die schaltvorgänge erledigt das dsg ohne zugkraftunterbrechung in sekundenbruchteilen das maximale eingangsdrehmoment für die trennkupplung des tsi beträgt 350 nm kraftübertragung frontantrieb 6-gang-doppelkupplungsgetriebe dsg fahrwerk elektronisches stabilisierungsprogramm inkl antiblockiersystem mit bremsassistent antriebsschlupfregelung elektronische differenzialsperre und motorschleppmomentregelung federung vorn durch schraubenfedern mit gasdruckstoßdämpfern alle elemente in federbeinen integriert federung hinten mit gasdruckstoßdämpfern und separaten federn radführung vorn durch federbeine und untere dreiecksquerlenker spurstabilisierender lenkrollradius radführung hinten durch vierlenkerachse mit einzelradaufhängung stabilisatoren vorn und hinten lenkung elektromechanische servolenkung lenkrad höhen und längseinstellbar zusammenschiebbare sicherheitslenksäule bremsanlage elektronisch geregeltes antiblockiersystem mit elektronischer bremskraftverteilung zweikreis-bremssystem mit innenbelüfteten scheibenbremsen vorn und scheibenbremsen hinten ebkv – hev bremssystem elektromechanischer bremskraftverstärker mit brake blending funktion aufbau und sicherheit airbagsystem für fahrer und beifahrer knieairbag für fahrer kopfairbagsystem seitenairbag für fahrer und beifahrer selbsttragende karosserie mit formstabilem sicherheitsfahrgastraum versteifungsprofile in den türen und seitenstrukturen zur erhöhung der seitlichen kollisionssicherheit verformungszonen vorn und hinten korrosionsschutz karosserie-verzinkung langzeit-hohlraumkonservierung durch heißwachs radhausschalen vorn und hinten dauerschutzkonservierung für unterboden und radhäuser tsi plug-in-hybrid 150 kw/204 ps kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert zwischen 1,8 und 1,6 stromverbrauch in kwh/100 km kombiniert zwischen 12,0 und 11,4 co2-emissionen in g/km kombiniert zwischen 40 und 36 effizienzklasse a 16 – technik – der golf gte