Golf Alltrack 2016 von Volkswagen Deutschland

Weitere Volkswagen Deutschland Kataloge | Golf Alltrack 2016 | 11 Seiten | 2016-08-27

Werbung

Seite 8 von Golf Alltrack 2016

erweitern sie ihren horizont um 360° 0 1 die fahrprofilauswahl erlaubt es ihnen den golf alltrack optimal auf ihren fahrstil abzustimmen neben den modi normal eco sport und individual werden sie besonders das offroad-programm zu schätzen wissen mit dem sie auch in unwegsamem gelände souverän unterwegs sind die perfekte abstimmung zwischen verschiedenen assistenzsystemen das spezifische motormanagement und die angepasste fahrpedal-charakteristik erleichtert das handling auf bergigem terrain und das für den geländeeinsatz ausgelegte antiblockiersystem abs unterstützt sie zusätzlich s 04 die automatische distanzregelung acc passt – im rahmen der grenzen des systems – zum beispiel in der stadt oder auf der autobahn die geschwindigkeit an die des vorausfahrenden fahrzeugs an und hält dabei den vorgegebenen abstand das umfeldbeobachtungssystem „front assist“ mit city-notbremsfunktion warnt vor zu schneller annäherung an vorausfahrende fahrzeuge und erzeugt im notfall zum beispiel bei niedrigen geschwindigkeiten so viel bremsdruck dass die schwere einer kollision verringert oder die kollision im idealfall vermieden werden kann so 02 04 02 die verkehrszeichenerkennung entlastet sie in unübersichtlichen situationen damit sie sich besser auf das verkehrsgeschehen konzentrieren können das system kann mit einer kamera die verkehrszeichen im straßenverkehr erfassen und verarbeitet sie zusammen mit anderen informationen im display des radio-navigationssystems und in der multifunktionsanzeige so 01 serienausstattung s sonderausstattung so kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert zwischen 6,6 und 4,7 co₂-emissionen in g/km kombiniert zwischen 155 und 122 effizienzklassen c–a 03 die adaptive fahrwerksregelung dcc sorgt für eine wesentliche verbesserung der fahreigenschaften sie können das fahrwerk normal sportlich oder komfortabel ausrichten dcc reagiert permanent auf unterschiedliche fahrsituationen und berücksichtigt brems lenk und beschleunigungsvorgänge so 05 die dynamische fernlichtregulierung „dynamic light assist“ kann – im rahmen der grenzen des systems – über eine kamera entgegenkommende oder vorausfahrende fahrzeuge erfassen und blendet automatisch den bereich aus der die sicht der anderen verkehrsteilnehmer beeinträchtigen könnte da das fernlicht nur partiell abgeblendet wird bleibt für den fahrer die bestmögliche ausleuchtung der straße erhalten so 03 05 der golf alltrack assistenzsysteme 15