Bücher 2012 von Verlag KOMPLETT-MEDIA

Weitere Verlag KOMPLETT-MEDIA Kataloge | Bücher 2012 | 8 Seiten | 2012-10-05

Werbung

Seite 5 von Bücher 2012

5 philosophie ethik 5 vorlesungen von prof dr wilhelm vossenkuhl ist emeritierter ordinarus für philosophie an der ludwig-maximiliansuniversität in münchen wer bin ich was kann ich wissen was darf ich tun der mensch ist das einzige lebewesen auf der erde das sich selbst erkennt und mit diesem bewusstsein fragen zu seiner existenz stellt ethik identität und freiheit bringen die vorlesungen von prof wilhelm vossenkuhl eindringlich nahe ethik grundlagen was bedeutet ethik und wie sind ethische normen und regeln mit der welt in der wir leben verbunden ethik ­ was wir sollen wir menschen sind für uns selbst und für andere verantwortlich die verantwortung besteht aus pflichten sich selbst und anderen gegenüber ethik ­ das gute leben aristoteles hat die aufgabe der ethik darin gesehen dem ziel eines guten lebens der menschen zu dienen was wir heute für gut halten kann übermorgen nicht mehr gut sein wie können wir ethisch mit der unbeständigkeit des guten umgehen identitÄt wie können wir etwas zuverlässigkeit über uns selbst wissen und uns über uns selbst klar werden das was ich bin verdanke ich vielen anderen selbst das wissen von mir selbst setzt ­ so merkwürdig das scheint ­ andere voraus freiheit es gibt mehrere arten der freiheit die des willens und die des handelns wie groß ist der spielraum unserer freiheiten können wir einfach was wir sollen und wann nicht warum nicht 139 seiten isbn 978-3-8312-0377-2 best nr 10377 9,95 fr 15,90 theoretische philosophie 6 vorlesungen von prof dr godehard brüntrup sj ist professor für metaphysik sowie philosophie der sprache und des geistes an der hochschule für philosophie münchen mit dem wort philosophie verbindet man gewöhnlich den versuch ein umfassendes weltbild zu entwerfen und zu begründen die metaphysik ist das herzstück dieser theoretischen unternehmung Über den bereich des naturwissenschaftlich Überprüfbaren hinaus versucht die metaphysik letzte grundfragen vor dem kritischen auge der vernunft zu prüfen gibt es beständiges oder ist alles im fluss gibt es nur materie oder auch geist gibt es freiheit oder ist alles determiniert gibt es autonome personen oder nur das biologische lebewesen mensch die wirklichkeit des spekulativen denkens die wirklichkeit des abstrakten die wirklichkeit der substanz die wirklichkeit der person die wirklichkeit des freien willens die wirklichkeit des geistes 160 seiten isbn 978-3-8312-0380-2 best nr 10380 9,95 fr 15,90 sozialphilosophie 6 vorlesungen von prof dr norbert brieskorn sj ist professor für rechts und sozialphilosophie an der hochschule für und dr michael reder ist dozent für sozial und religionsphilosophie an der hochschule für philosophie münchen und wissenschaftlicher mitarbeiter am dortigen institut für gesellschaftspolitik was ist gesellschaft sie ist unser raum und unsere zeit ihr gehören wir untrennbar an und stehen doch auch immer außerhalb von ihr ihre hierarchische ordnung und ihr gedächtnis spiegeln sich in den unvermeidbaren konflikten die in wirtschaft und politik besonders weitreichend sind unverzichtbar für ihre lösung ist es dabei sich über sozialethische maßstäbe wie gerechtigkeit zu verständigen zwei brennpunkte dieser debatte sind die fragen nach der gestaltung der globalisierung und der rolle von religion in demokratischen gesellschaften der einzelne in der gesellschaft die dynamische gesellschaft moderne und natÜrliche gesellschaft was heisst gerechtigkeit transformation der weltgesellschaft globalisierung und philosophie religion in postmoderner gesellschaft 155 seiten isbn 978-3-8312-0379-6 best nr 10379 9,95 fr 15,90 philosophische anthropologie 6 vorlesungen von prof michael bordt sj ist rektor und professor für philosophische anthropologie Ästhetik und antike philosophiegeschichte an der hochschule für philosophie münchen neben anderen wissenschaften bemüht sich auch die philosophie darum den menschen zu verstehen sie fragt wie wir trotz aller krisen zufrieden mit unserem leben sein können nicht gesundheit reichtum oder erfolg sind dabei tatsächlich wichtig auf zwei dinge kommt es an erstens ob wir tiefe persönliche beziehungen haben lieben und geliebt werden und zweitens ob wir etwas tun das nicht nur für uns selbst sinnvoll sondern auch für die gemeinschaft und schöpfung wertvoll ist philosophisch nach dem menschen fragen glÜck sinn und das gelungene leben emotionen und vernunft freundschaft und liebe tÄtigsein und arbeit leiden und tod 173 seiten isbn 978-3-8312-0367-3 best nr 10367 9,95 fr 15,90 ebo a uch a l s ok