Professionelle Klebstoffe von UHU

Weitere UHU Kataloge | Professionelle Klebstoffe | 35 Seiten | 2008-08-08

Werbung

Seite 23 von Professionelle Klebstoffe

holzleime dispersionen uhu holzleim original chemische basis klebetechnik ph-wert viskosität mpa·s verarbeitungszeit bei 20°c presszeit/quellzeit handfestigkeit endfestigkeit verarbeitungstemperatur lagerung farbe aussehen beanspruchungsgruppe polyvinylacetatdispersion nasskleben ca 7 ca 12.000 ca 8 min ca 15 ­ 60 min ca 20 min ca 12 h mindestens +6°c optimal +20°c kühl und trocken weiß nach trocknen transparent d2 uhu holzleim express polyvinylacetatdispersion nasskleben ca 5 ca 18.000 ca 10 min ca 4 ­ 15 min ca 10 min ca 12 h mindestens +6°c optimal +20°c kühl und trocken weiß nach trocknen transparent d2 uhu holzleim wasserfest polyvinylacetatdispersion nasskleben ca 3 ca 12.000 ca 10 min ca 15 min ca 20 min ca 12 h mindestens +6°c optimal +20°c kühl und trocken weiß nach trocknen transparent d3 uhu holzfest acrylsäureestercopolymer nasskleben ca 2,5 50 ­ 500 ca 1 h ca 15 ­ 60 min ca 1 h ca 12 h mindestens +6°c optimal +20°c kühl und trocken weiß in dünner schicht bläulich trocknet transparent uhu pu max flüssig polyurethan nasskleben ca 4.000 ca 30 min ca 15 ­ 60 min ca 4 h ca 12 h mindestens +5°c optimal +20°c kühl und trocken beige uhu pu max gel polyurethan nasskleben ca 16.000 ca 30 min ca 15 ­ 60 min ca 4 h ca 12 h mindestens +5°c optimal +20°c kühl und trocken transparent d4 d4 klassifizierung beanspruchungsgruppe d1 d2 d3 anforderung beständig in geschlossenen räumen mit im allgemeinen niedriger luftfeuchtigkeit soweit das freiluftklima auch bezüglich temperatur und luftfeuchte nicht unmittelbar einwirken kann beständig in geschlossenen räumen mit kurzzeitig hoher luftfeuchte und gelegentlicher kurzzeitiger wassereinwirkung beständig gegen klimaeinflüsse in einem klimagebiet mit gemäßigtem klima beständig gegen klimaeinflüsse in einem gemäßigten klima unter besonders ungünstigen bedingungen beispiele in trockenen innenräumen z.b türen möbel verkleidungen in innenräumen mit erhöhter luftfeuchte z.b küchen badezimmer in innenräumen mit kurzzeitig hoher luftfeuchtigkeit und kurzzeitiger wassereinwirkung sowie bei außenanwendung z.b türen und treppen in innenräumen mit extremen klimaschwankungen und wassereinwirkung z.b hallenbäder duschkabinen sowie außenanwendung mit hohen klimatischen einflüssen z.b fenster und außentüren mit lasur oder dunklem anstrich leiter oder treppen d4 materialien für alle holzarten und holzwerkstoffe geeignet anwendungsbereiche bauhandwerk möbelindustrie 23 |