Wandern am Bodensee 2017 von Tourist-Information Immenstaad

Weitere Tourist-Information Immenstaad Kataloge | Wandern am Bodensee 2017 | 21 Seiten | 2017-11-26

Werbung

Kontakt zu Tourist-Information Immenstaad

Tourist-Information Immenstaad

Dr. Zimmermann-Straße 1
88090 Immenstaad

Tel.: ++49 (0) 75 45 / 20 11 10
Fax: ++49 (0) 75 45 / 20 12 08

http://www.immenstaad-tourismus.de

Wandern am Bodensee 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Aktivität > Sportreisen > Wandern

Ausgewählte Katalogseiten von Wandern am Bodensee 2017

premiumweg seegang bodmanludwigshafen eeee bonndorf é eeee é é é é é é é billafingen é é é é é é é éé éé é espasingen 600 é é e e e é é é é é é e e e éé é é é é é é é é é é é éé é é é éé é é é éé é é éé é é é é é b34 450 53,0 km länge km 10 20 40 50 nun folgende pfad uns führt ehe wir in den spetzgarter tobel 7 hinabsteigen herrliche schluchtwälder und angenehme kühle empfangen uns bevor wir mit dem eglisbohl eine parkähnliche landschaft erreichen 0 5 0 500 4 é sipplingen b31n é liggeringen é é é é é é é é é é e e e é é e e e éé é éé é é é éé éé é éé é é é é é é é é é é é é é é é é é é éé é é é é é é éé éé é

mit einkehrmöglichkeit aussichtsreich familiengerecht rundtour des höhenrückens und blicken hinab auf den bodensee wir sehen am gegenüberliegenden ufer bodman und den bodanrück oben im wald die ruine bodman und das kloster frauenberg länge 11,9  km höhenmeter 308 dauer 3:30  h 750 600 450 300 150 kondition b31 h er 11,9 km länge km aa hermannsberg 2 8 10 kübelboden ᕡ 503 496 6 airach loreto-kapelle blumhof b31n 98 bühlhof ch b31 560 ᕥ blaue-tafel-hütte kuhsbogental 541 regentsweiler 50 0 570 502 544 auf unserer rundtour geht es bergauf über die kronbühlstraße zurück richtung stockach nach einem kilometer erreichen wir das forsthausstüble am spittelsberg alles geradeaus weiter folgen wir den schildern zum espasinger berg hier an der lichtung geht‘s auf dem großen weg rechts weiter richtung „blaue tafel“ wir folgen dem 4 562 stockach sto cka c die aussicht wird immer herrlicher

tourdetails mit einkehrmöglichkeit aussichtsreich rundtour länge 7,8  km höhenmeter 376 dauer 4:00  h 200 7,8 km länge km 1 2 3 4 negelhof 6 7 k7773 b31n 533 auen 55 0 ludwigshafen 5 hürsten 580 554 täler 60 0 550 eisenholz stättelberg b31 göllern 600 ziel 0 50 ba a pf 566 e ff n ta l buohof 561 e54 aussicht künstberg re 625 k7773 l 402 al rt 650 415 ᕢ haldenhof 674 e e 615 ach b od blütenweg en se b31 e 14 kirschbäume unseren weg von denen es in sipplingen über 6000 gibt ständiger wegbegleiter unserer wanderung ist ein traumhafter blick auf den bodensee und den gegenüberliegenden bodanrück 400 0 45 wir beginnen unsere wanderung am parkplatz p2 in sipplingen der direkte einstieg in die wanderwelt der vielseitigen sipplinger steiluferlandschaft nach einem kurzen anstieg erreichen wir be 600 kondition vorbei an obstplantagen passieren wir den ortsrand von ludwigshafen gemächlich erklimmen wir auf

natur die begeistert und aussichten die faszinieren traumhafte ausblicke über den bodensee und himmlische oasen der ruhe machen den charme dieser tageswande­ rung aus ob auf schmalen pfaden oder über streuobst­ wiesen hinauf zum nächsten aussichtspunkt – zwischen sipplingen und Überlingen sorgt diese wanderung für jede menge abwechslung mit einkehrmöglichkeit aussichtsreich faunistische highlights rundtour unsere tour führt uns nun in das beschauliche Örtchen hödingen im herbst laden hier gemütliche besenwirtschaften zur stärkung ein unser weg führt uns weiter in richtung süßenmühle einen ortsteil sipplingens inmitten der beeindruckenden sipplinger steiluferlandschaft folgen wir dem weg in richtung sieben churfirsten 4 etwas versteckt im wald befinden sich diese pfeilartigen sandsteinfelsen die in der nacheiszeit durch die erosion von wind und regen entstanden sind ihren namen verdanken sie ihrer Ähnlichkeit zu den

unterwegs auf dem Überlinger gartenkulturpfad höhenmeter 79 dauer 1:30  h 750 600 450 300 4,0 km länge 150 kondition 1 1.5 2 2.5 we g br eit le s tra ße eg nellenbachgraben aß e badgarten Überlingen ee ᕨ uferpromenade hi z an e jak ob-r uß-w eg helltor ktstraß ulr e i ch st r aß e müh 500 m k7786 ᕧ städtisches museum sport 0 a ße traß rtors obe s ens ᕦ sse nga zie lu lindenstraße m ün ster stra ße hafen str aß e ildstr Überlingen mitte see stra ße lens traß e ße phst r wies e aß s tr t or n-st ra ße c h risto hoc hb ur straße ler ᕡ gall e rt Überlingen 400 398 aufkircher tor zum str a ᕤ stadtgarten ᕢ bodensee-therme Überlingen bod ᕥ straße ᕣ bahnhofstraße k onst-v anotti-s traß e barbelstraße owinger straße jörg-zür Überlingen therme ga se e pavillon im oberen stadtgarten rm tu ße stra rstr aß e z er gäll e au fki

apfelrundweg frickingen auf der ausgeschilderten route gelangt man zunächst zum feuchtbiotop „himmelreich“ dann zur station „landschafts tourdetails familiengerecht mit einkehrmöglichkeit kulturelle highlights aussichtsreich info m länge 13,1  km höhenmeter 164 dauer 3:45  h 750 600 450 300 kondition 550 520 au ba ch am sandbühl e altheim tüftlerwerkstattmuseum geiswinkel 484 600 le im h öl zl e 521 steigen silberberg ettenberg frickingen 510 ahäusle fuchsbühl l205 0 55 0 b od enho lz bergäcker ᕡ k7785 gerberᕣ museum 454 453 grund rohräcker 449 k7785 1 km leustetten tiefe aac h l201 holdenstieglerböttlin 470 löhle moos 586 462 obstmuseum 457 727 windhalde breitenen l200 altheiligenberg betzen oberau ä ckerau 12 rickenwiesen 50 0 k7768 464 hutwiesen 10 612 584 600 ᕢ 8 700 birkenweiler d nach dem gasthof löwen geht es rechts eine anhöhe hinauf zum naturerlebnisbad dem badweg

tourdetails mit einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturelle highlights länge 12,4  km höhenmeter 210 dauer 3:00  h 600 12,4 km länge 150 km 2 529 ringwall 550 brückleholz 478 wattenberg ᕥ 434 holzerbergw riedetsweiler 521 buchholz a n 461 n wonsberg hinterberg 533 k7749 leim auf dem roggele trielberg obertor 1 km e54 stehlinweiler e rg breitenbacher kapelle riedle breitenbach dürleberg försterhaus 497 sulgen 461 wetterkreuz b ᕢ bohnberg 40 0 n k7747 490 b31 b33 447 478 oberstetten siechenweiher e 504 krähenberg meersburg ᕡ en 434 505 542 aussichtspunkt schüssel e54 ab 519 542 b31 gr breitlebu ch holz 498 12 423 baitenhausen depold neuweiher 0 k7761 kapelle baitenhausen ᕣ schlossberg ᕤ 10 b r ü h l k7749 dittenhausen b od en s e e 8 riedelsberg breite streitholz 540 daisendorf k7783 6 eschle to b e l 563 4 d 28 richtung markdorf laufend führt der weg links durch mischwald hinauf über den

erlebnisreiche rundtour durch den gehautobel vorbei an wäldern und weinreben der wanderweg zwischen un­ teruhldingen und meersburg führt uns durch tobel und wälder mit wunderschönen aussichten auf weinreben und den bodensee 30 tourdetails faunistische highlights aussichtsreich info gen nicht zu fuß gehen möchte hat die möglichkeit mit bus oder schiff zurückzufahren wer jedoch wandern möchte geht anfangs den gleichen weg zurück den wir gekommen sind den himmelbergweg bis zum aussichtspunkt Ödenstein hier halten wir uns links in den droste-hülshoff-weg folgen diesem bis zu einem starken rechtsknick an dem wir links in einen pfad einbiegen an der sitzgruppe oberhalb des tobels verlassen wir die vom hinweg bekannte strecke und folgen dem rechten weg nach unteruhldingen mit der bez „mittlerer waldweg weiß-rot-weiß bodenseerundweg hw9“ kurz vor einem tennisplatz gehen wir links den pfad hinunter überqueren den bach um rechts die

höhenmeter 90 dauer 1:00  h 150 4,0 km länge km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 blinzgen harlachen 460 473 dys enb eg bachw orfer ha straße eg r str ö stein hle we str g äck e aß e rwe g hansja kobs traße tourist-information hagnau g rosen we hafen 397 0 hl rge brü e54 sse lega bu rw se ee laim höhe nwe g ste i ne näck ug erw ar te eg ns tra ße ri ed n ens b31 hagnau am bodensee me er s bod aussichtspunkt ᕣ wilhelmshöhe unterer loh ng la rla c h er str aß e 0 45 au u ha 34 wir starten am rathaus 1 in hagnau in unmittelbarer nähe der winzergenossenschaft Über die strandbadstraße wandern wir in richtung ortsmitte und 300 e54 bei der nächsten t-kreuzung zweigen wir nach links zur wilhelmshöhe 3 ab hier erreichen wir einen der schönsten aussichtspunkte des bodensees unter den bäumen bietet sich uns ein gemütlicher rastplatz mit einer grandiosen aussicht über die weinberge hagnau das schweizer ufer und die

igelweg immenstaad – durch wälder wiesen und vorbei an apfelbäumen ruhige abgelegene runde durch die wälder immenstaads mit geschützen ecken und kleinen schönheiten bis zur nächsten weggabelung dort biegt der igelweg rechts in einen schotterweg ab dieser führt uns in ein kleines wäldchen dass tourdetails mit einkehrmöglichkeit familiengerecht rundtour info länge 6,6  km höhenmeter 95 dauer 2:30  h 150 6,6 km länge km 1 2 3 4 5 6 hundweiler 463 446 längenen weingarten 456 hofäcker reute 440 ᕡ weiherho lz hofladen pfleghaar 468 ik el e sh o lz kob en ba c l o ch holz haldenhof kapelle st oswald u st otmar ᕢ 455 frenkenbach fuchsberg e rl en g ra k7782 462 436 444 432 ch wir biegen rechts ab und folgen der wegbeschilderung des igelweges und kommen wieder zurück nach kippenhausen an der kirchberger straße biegen wir links ab und biegen am café zum puppenhaus 3 rechts in die montfortstraße

ihre tourist-informationen die gemeinden des bodenseeteams wünschen ihnen viel spaß beim entdecken der touren weitere informationen und umfangreiches kartenmaterial halten unsere tourist-informationen gerne für sie bereit unter www.bodenseeteam.de erfahren sie mehr zu unserer urlaubsregion und den vorgestellten touren tourist-information bodman-ludwigshafen hafenstraße 5 tel 07773 / 930040 www.bodenseepur.de kur und touristik Überlingen gmbh landungsplatz 5 tel 07551 / 9471522 www.ueberlingen-bodensee.de tourist-information hagnau im hof 1 tel 07532 / 430043 www.hagnau.de tourist-information stockach im alten forstamt salmannsweilerstraße 1 tel 07771 / 802300 www.stockach.de tourist-information uhldingen-mühlhofen ehbachstraße 1 tel 07556 / 92160 www.seeferien.com tourist-information immenstaad dr zimmermann-straße 1 tel 07545 / 2013700 www.immenstaad-tourismus.de