Reiseführer Tessin von Ticino.ch

Weitere Ticino.ch Kataloge | Reiseführer Tessin | 56 Seiten | 2008-04-30

Werbung

Kontakt zu Ticino.ch

Tel.: +41 91 825 70 56
http://www.ticino.ch/

Reiseführer Tessin ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Region > Europa > Schweiz > Tessin

Ausgewählte Katalogseiten von Reiseführer Tessin

region luganersee lago maggiore und tÄler ticino bellinzona und

dastessinistein wa hres pa radiesf ü rspo rt l e r klettern biken segeln fÜr mirko gianini ist sport alles und das tessin die ideale bÜhne um diese leidenschaft zu leben mirko gianini ist begeistert von der via ferrata der neuen kletterroute am san salvatore in den letzten jahren unternahm das tessin wirklich viel für uns sportler und ob mountainbikepark oder klettersteig die neue infrastruktur überzeugt mirko gianini e andere welt da oben gibt es ein ticino von palmen zu alpenrosen am schönsten findet es der 27-jährige athlet sich den weg selber zu suchen dafür biete sich das tessin geradezu an mit seinen flüssen wo man raften und tauchen kann oder die seen mit ihren möglichkeiten segeln surfen schwimmen und erst die berge mountainbiken klettern gletscher besteigen und von oben geht s wieder runter mit dem fallschirm oder dem paraglider mirko gianini kommt in fahrt hier gibt s grösste höhenunterschiede auf kleinstem raum und von den palmen am see bis zu den

o asefernvomal lta gderg Ä rt nerim pa rcosangr at okenntsich mit rhododendren und azaleen aus san grato ist der schutzpatron der blumen müsste man ihn sich vorstellen sähe er roberto schaerer bestimmt ähnlich gemütlich fröhlich verständnisvoll auf seine art ist der 60-jährige gärtner ja ebenfalls ein schutzpatron seit jahren kümmert er sich um die rhododendren azaleen und all die anderen pflanzen im sechs hektare grossen parco san grato hoch oben in carona hier sagt er wachsen die sträucher und bäume nicht nur in den himmel sondern einem auch ans herz was besonderes sagt der gärtner hier herrscht nicht so eine designte atmosphäre hier kann sich die natur noch entfalten sich ihre eigenen wege suchen und immer wieder von neuem überraschen das gefällt nicht nur dem sympathischen gärtner täglich vergnügen sich hier familien belagern den spielplatz legen picknickdecken aus grillieren und nicht selten wird am wochenende aus vielen einzelnen barbecues ein grosses

s e lt enepflanzen fossilien und herrliche bahnen dass diese region zu den imposantesten der schweiz gehört dazu tragen aber noch weitere giganten bei allen voran der monte generoso von dem man die schönste sicht ins panorama geniesst vom seengebiet übers lombardische flachland bis hin zum apennin und in die elegante alpenkette mit dem finsteraarhorn dem matterhorn der jungfrau und dem monte rosa 40 minuten dauert die fahrt mit der zahnradbahn mitten durch eine intakte natur in der seltene tier und pflanzenarten überleben die man andernorts seit der letzten eiszeit nicht mehr findet oder der monte san giorgio teil des unesco welterbes keine andere berglandschaft der schweiz birgt eine grössere vielfalt an gut konservierten fossilien fische wirbellose tiere und kriechtiere bis zu sechs metern lang familienspazierwege genauso wie anspruchsvolle wanderungen locken auch auf den monte brè den man aber noch aus einem anderen grund nicht verpassen sollte die herrlich nostalgische

wo das wasser wunder wirkt dasgr Ü n e wa sserderverzasca diemarmor skulpturenimmaggi ata l dieschwimmendeng Ä rt envonbrissago wa rdasebenblosseintraum ein tiefes hornen das kursschiff schiebt sich von den brissago-inseln weg und durch die sonnenkristalle auf dem lago maggiore vom heck aus sieht man unter azurblauem himmel italien verschwinden am ufer ziehen bunte dörfer vorbei und etwas langsamer die mächtigen berge die wärme und das leise vibrieren des motors lullen ein die bilder des tages gehen durch den kopf und man fragt sich kann das alles wirklich sein ös ste n er do rf mi t de r gr eh em ali ge s fis ch de r sc hw eiz as co na di ch te lu xu sh ot el eine magische flusswelt dieses helle grün der verzasca wie flüssige jade sucht sich das wasser in der ausgewaschenen felslandschaft seinen weg in lavertezzo plätschert es unter der doppelbrücke ponte dei salti hindurch wer hier dem fluss entgegen wandert findet bequeme liegebetten aus stein und natürliche

in einer anderen welt liter at ensuchtenimmerwiederdieabgeschiedenheit des onsernonetals und finden sie heute noch lago maggiore e valli landschaft einer archaischen kräftiges grün in onsernonetal das es ist ebenso weltentrückt wie mythenumrankt dieses tal mit seiner felsigen schlucht seinen waldigen hängen und dem strässchen das sich zu terrassen hoch windet wo sich steinerne dörfer ausbreiten die wahre distanz zu locarno ist nicht gross aber die gefühlte ist immens mit ein grund warum sich hier immer wieder schriftsteller niedergelassen haben um die kraft des ursprünglichen zu spüren alfred andersch zog es genauso nach berzona wie max frisch der dem onsernonetal in seiner erzählung der mensch erscheint im holozän eine hommage widmete die berühmteste weil umstrittenste literatin des tales aber war aline valangin dorf an der grenze zusammen mit dem rechtsanwalt wladimir rosenbaum schuf sie in den dreissiger jahren in comologno eine insel der freiheit und des friedens

ellinzona bellinzona und nordtessi und nordtessi der markt hat einen eigenen rhythmus heisst es ganz am schluss kommen auch die jungen

neue gefühle auf alten strassen es gibt wege die bereits das ziel sind zum beispiel die tremola mit ihren serpentinen aus kopfsteinpflaster e der pass der päss der gotthard ist r alois maillinger yfahre findet harle ob eine fieberkurve den berg hinunterzittert tremare zittern der andere grund ist im holprigen kopfsteinpflaster zu finden das einem alles abverlangt vor allem wenn man mit dem fahrrad den pass 2108 meter und seine 12-prozent-steigung erzwingen will ein mystischer berg diese zitterpartie ist an genuss aber kaum zu überbieten wenn man im auto durch die archaische felsenwelt kurvt oder auf der harley davidson wie alois maillinger der gotthard ist der pass der pässe sagt der deutsche er ist zwar nicht der höchste pass und hat auch nicht am meisten kehren aber es haftet etwas mystisches an diesem berg schon zum dritten mal fährt alois über die tremola schon zum dritten mal ist er so überwältigt dass er anhält für ein paar fotos und das wird nicht das

bonbons aus heilkrÄutern das andere sind die kräuterfelder das bleniotal hat sich innert wenigern jahren zu einer hochburg für heilkräuter gemausert im istituto alpino di fitofarmacologia in olivone ein tessiner projekt das viele der felder bewirtschaftet werden kräuter aus dem ganzen tessin gesammelt gelagert wissenschaftlich analysiert und in zusammenarbeit mit regionalen unternehmungen unter anderem zu bonbons und speiseöl verarbeitet das berühmteste produkt ist der kräutertee den gibt s heute in jeder tessiner migros-filiale am besten nimmt man ihn gleich in der thermosflasche mit auf die wanderung und geniesst ihn bei einem sonntagsbrunch am fusse des lukmaniers mit sicht über das ursprüngliche bleniotal mit dem gurgeln des brenno in den ohren und mit der nase hart am duft nach sonnengetrockneter bettwäsche werden bonbons aus den kräutern e hergestellt eöl und te speis bellinzona e alto ticino

abschlag mit guten aussichten imtessinspie lt beimgolfenauchdielandschaftmit klock ein perfekter abschlag das bällchen bohrt sich ins himmelblau wird immer kleiner ist an seinem höchsten punkt kaum mehr zu sehen und beginnt zu fallen landet im green hüpft noch zweimal und bleibt liegen klasse schlag das eisen versorgen und durchatmen das ist der moment in dem man wieder teil wird von der gepflegten 18-loch-anlage des golfclubs patriziale von ascona mit seiner fünf-sterne-lage direkt am lago maggiore viel wa sserund anspruchsvolle bahnen nicht nur da aber lohnt sich im tessin das putten auch auf dem golf gerre in losone ist man umgeben von einer malerischen landschaft ein fluss drei kleine seen und die langen teilweise schmalen spielbahnen erfordern eine entsprechend hohe präzision will man den course über 18 löcher 71 par erfolgreich meistern dies kann man übrigens auch im winter dank mildem klima ist der golf gerre ebenso das ganze jahr über spielbar wie der golf patriziale