Materialien 2013 von Thonet

Weitere Thonet Kataloge | Materialien 2013 | 24 Seiten | 2014-05-19

Werbung

Seite 4 von Materialien 2013

materialien aluminium aluminium-elemente werden je nach produktionsverfahren entweder gegossen oder stranggepresst aluminium-oberflächen werden je nach material aluminiumfarbig e6/ev1 eloxiert hochglanzpoliert oder pulverbeschichtet oberflÄchenbehandlung pulverbeschichtung ist der elektrostatische auftrag eines unter hitzeeinwirkung schmelzenden pulvers es ist lösungsmittelfrei dabei werden die metallteile seidenglänzend der farbton ral 9006 kann nur auf metall realisiert werden verchromt dadurch bekommt das metall eine widerstandsfähige oberfläche mit schichtstärken von 14 – 18 μ nickel und ca 0,3 μ chrom im mittel auf geraden teilen in biegungen kann die schichtstärke etwas geringer sein die verchromung ist hochglänzend mattverchromung ist bei einigen modellen auf anfrage möglich vernickelt durch dieses galvanische verfahren werden schichtstärken von 14 18 μ nickel aufgebracht durch die besondere eigenschaft des nickels auf berührungen zu reagieren entsteht eine natürliche patina schichtstoffe hpl-schichtstoff ist ein duroplastisches produkt und besteht aus mehreren papierbahnen die mit harz imprägniert sind und unter hitze und hohem druck zu einer homogenen platte verpresst werden melaminharz getränktes dekorpapier und ein transparentes overlay ergeben eine stoß kratz und abriebfeste oberfläche weitere eigenschaften sind hitze und lichtbeständigkeit desinfizierbarkeit und beständigkeit gegen chemikalien schichtstoffe sind leicht zu pflegen die platten aus vollkernschichtstoff haben eine sichtbare schwarze kante polypropylen dieses material gehört zu den chemisch schwer angreifbaren kunststoffen die lichtechtheit beträgt 7 – 8 und ist resistent gegen uv-abbau polypropylen ist uneingeschränkt recycelfähig und kann problemlos thermisch entsorgt werden stoffe wir beziehen unsere qualitäts-möbelstoffe von namhaften herstellern alle kollektionsstoffe sind objekttauglich mit scheuertourenwert nicht unter 25.000 nach martindale die stoffgruppen unterscheiden sich in material und preis zu den einzelnen gruppen gehören w.p weißpolster stoff 1 stoffgruppe 1 sahara viva step/stepmelange field polo 2 cava 3 stoff 2 stoffgruppe 2 aquarius remix pro 2 steelcut 2 stoff 3 stoffgruppe 3 divina 3 divina melange 2 steelcut trio 2 hallingdahl 65 chameleon credo leder leder 1 „linea“ leder 2 pure materials naturbelassenes nappaleder pure materials nubukleder kuhfell kernleder und büffelleder stoffbedarf der stoffbedarf ist angegeben für eine bestellmenge ab 2 stück 3 kundenstoffe zur be oder verarbeitung eingesandte stoffe sind frei unserem werk aufgerollt und in guter verpackung unter beifügung eines lieferscheines mit angabe der kommission zu übersenden der angegebene stoffbedarf wird bei der verarbeitung von uni-flachgeweben nach webkante errechnet sollte diese zuschnittart nicht möglich sein wird ein notwendiger mehrbedarf nachgefordert bei rapportgemustertem bezugstoff und auf wunsch nach schnittkantenverarbeitung muss der stoffbedarf vorher ermittelt werden grundsätzlich gilt eingesandte stoffe werden ohne prüfung auf deren eignung verarbeitet wir übernehmen keine haftung für faltenbildung webfehler oder andere mängel die aus den eingesandten stoffen resultieren stellt sich heraus dass ungeeignetes material zur verfügung gestellt wurde so bestehen keine gewährleistungsansprüche der kunde hat die mehrkosten die uns entstehen insbesondere der rücksendung erschwerten verarbeitung etc zu tragen leder wir setzen ausschließlich hochwertiges rinderleder aus europäischen ländern ein es wird unter strengen ökologischen bedingungen gegerbt und gefärbt jede haut wird vor ihrer verarbeitung kontrolliert wie bei jedem naturprodukt können leichte unregelmäßigkeiten und unterschiede auftreten unser nappa-leder ist semi-anilingefärbt aufgrund der natürlichen dehnfähigkeit ist eine faltenbildung unabhängig von der verarbeitungsweise nicht auszuschließen leder pure materials es gibt zwei unterschiedliche ledergruppen die sich in stärke und struktur unterscheiden wir bieten zwei weitere lederarten an ein hochwertiges vollnarbiges nubukleder und ein naturbelassenes nappaleder beide sind weder geschliffen geprägt noch lackiert alle häute stammen aus europa und werden umweltschonend nach den regeln der „occupational safety health administration“ gegerbt dies unterstützt die natürlichkeit des materials die polster reagieren nach kurzer zeit mit einer leichten faltenbildung die dem leder seine individuelle optik gibt robuste nähte garantieren eine hohe strapazierfähigkeit und lange lebensdauer der bezüge bÜffelleder s 33 und s 34 pure materials büffelleder ist ein offenes großporiges leder ein verriebener tropfen wasser dringt ein und dunkelt das leder es ist robust langlebig und bekommt mit der zeit eine leicht glänzende patina durch beanspruchung bricht die oberfläche leicht auf und zeigt einen helleren effekt der wieder nachdunkelt dies ist so gewollt und kein grund für reklamationen kernleder für die freischwinger s 33 und s 34 wird hochwertiges kernleder 3,0 bis 3,3 mm dick mit unterseitiger textilverstärkung verwendet kuhfell kuhfelle stammen von europäischen rindern ihre unterschiedliche fleckung und haarlänge sind zeichen der natürlichkeit dieses hochwertigen materials.