Angelschnur 2017 von Stroft Fishing Lines

Weitere Stroft Fishing Lines Kataloge | Angelschnur 2017 | 36 Seiten | 2017-09-28

Werbung

Kontakt zu Stroft Fishing Lines

Postanschrift
WAKU GmbH
Grootkoppel 33
D-23858 Reinfeld
Germany

Telefon
+49 4533 1342
Fax
+49 4533 61940
E-Mail
info@stroft.de
Internet
www.stroft.de

Angelschnur 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Freizeit > Sport > Angeln

Ausgewählte Katalogseiten von Angelschnur 2017

4 monofile aus polyamid und ihren legierungen allgemeines bis ca 1940 wurden angelschnüre aus natürlichen materialien hergestellt seide därme und verschiedene garne dienten als ausgangsmaterial wobei die erforderliche länge dann häufig durch das zusammenknoten von einzelstücken gewonnen wurde im jahr 1935 wurde erstmals ein synthetischer faden aus polyamid kurzbezeichnung pa patentiert der 1939 von du pont auf den markt gebracht wurde heute besser bekannt unter den markennamen nylon du pont „perlon” i.g.farben dieser faden revolutionierte das traditionelle angeln allein durch die tatsache dass jetzt beliebig lange knotenlose fäden hergestellt werden konnten und diese zudem auch noch eine höhere zugfestigkeit aufwiesen als die natürlichen materialien und das erstaunliche auch heute noch nach so vielen jahren ist polyamid das am meisten verwendete basismaterial zur herstellung von angelschnüren das hat einen einzigen grund polyamid besitzt im

8 monofil aus polyamid-legierung stroft® gtm farbe blaugrau transparent te st s r ge e i mit dem eftta-qualitätslogo herausragende eigenschaften im vergleich zu anderen schnüren aus polyamid-legierungen lineartragkraft knotentragkraft geschmeidigkeit tragkraft im uniknoten bis zu 100 siehe seite 33 vorfachspulen auch mit montiertem cutter-ring lieferbar blaugrau transparent um höchtsmögliche zugfestigkeiten zu erzielen stroft ® gtm farbe sind die durchmesser 0,03 mm bis 0,10 mm nur relativ schwach eingefärbt die stroft gtm ist die nr.1 unter den monofilen angelschnüren der tÜv münchen erklärte sie zur besten monofilen angelschnur überhaupt und in dem us magazin „the flyfisherman“ wurde stroft gtm zum absoluten tragkraftsieger erklärt siehe auch www.stroft.de testergebnisse der tuning-schwerpunkt liegt bei den zugfestigkeitswerten bei gleichzeitiger optimierung höchstelastischer geschmeidigkeit bei diesem prozess der

tragkraft kg 1,40 1,60 1,80 2,00 2,30 2,70 3,10 3,40 3,70 4,00 4,40 4,80 5,20 5,60 6,00 6,50 7,00 7,50 8,00 8,50 9,00 10,00 11,50 13,00 15,00 19,00 23,00 28,00 33,00 durchmesser Ø mm 0,100 0,110 0,120 0,130 0,140 0,150 0,160 0,170 0,180 0,190 0,200 0,210 0,220 0,230 0,240 0,250 0,260 0,270 0,280 0,290 0,300 0,325 0,350 0,375 0,400 0,450 0,500 0,550 0,600 tipp 7010 7011 7012 7013 7014 7015 7016 7017 7018 7019 7020 7021 7022 7023 7024 7025 7026 7027 7028 7029 7030 7032 7035 7037 7040 7045 7050 7055 7060 7010-c 7011-c 7012-c 7013-c 7014-c 7015-c 7016-c 7017-c 7018-c 7019-c 7020-c 7021-c 7022-c 7023-c 7024-c 7025-c 7026-c 7027-c 7028-c 7029-c 7030-c 7032-c 7035-c best nr 0,276 0,260 0,244 0,228 0,212 0,204 0,196 0,188 0,176 0,172 0,168 0,164 0,160 0,156 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 0,152 €/m 7810 7811 7812 7813 7814 7815 7816 7817 7818 7819 7820 7821 7822 7823 7824 7825 7826 7827 7828 7829 7830 7832 7835 7837 7840 7845 7850

14 monofil aus 100 fluorocarbon stroft® fc 1 farbe kristall transparent mit dem eftta-qualitätslogo herausragende eigenschaften im vergleich zu anderen schnüren aus fluorocarbon knotentragkraft lineartragkraft abriebfestigkeit feedback tragkraft im uniknoten bis zu 85 siehe seite 33 stroft® fc 1 vorfachspulen auch mit montiertem cutter-ring lieferbar farbe kristall transparent die stroft fc 1 weist die wohl höchsten tragkräfte auf die mit schnüren aus 100 fluorocarbon bisher erreicht wurden dabei wird ein ganz besonderes augenmerk auf das tuning der knoten-tragkräfte gelegt die bei jedem durchmesser individuell auf bestwerte getrimmt werden aufgrund dieses sehr wichtigen merkmals und der übrigen vorteilhaften eigenschaften von stroft fluorocarbon wie abriebfestigkeit sinkverhalten feinlastdehnung anhiebdehnung wurfverhalten-fliegenvorfachspitze lebensdauer und sichtbarkeit/unsichtbarkeit siehe auch seite 13 ist stroft fc 1 ideal für alle arten von

polyfile/geflochtene aus uhmwpe 17 schnurtest durchmesservergleich das leidige problem mit den schnurdurchmesser-angaben dieses thema existiert seit jahren siehe auch seite 31 unten und auch das angelmagazin fisch fang hat durch seinen chef vom dienst herrn arndt bünting einen sehr guten beitrag dazu geliefert und u.a auf fotos dargestellt was sie vielleicht immer schon geahnt haben und jetzt bestätigt bekommen den gesamten artikel können sie lesen unter www.stroft.de testergebnisse hier eine kommentierte zusammenfassung links auf dem foto ist ein monofil mit einem exakt vermessenen durchmesser von 0,16 mm abgebildet rechts davon 15 verschiedene polyfile schnüre gängiger marken welche lt herstellerangaben alle einen durchmesser zwischen 0,12 mm und 0,16 mm haben sollen welche also optisch eher etwas dünner erscheinen sollten als das vergleichs-monofil mit 0,16 mm das foto macht es bereits deutlich nur die stroft gtp typ r1 erste schnur rechts neben dem

20 polyfile/geflochtene aus uhmwpe stroft® gtp typ s farbe silbergrau und gelbgrün herausragende eigenschaften im vergleich zu anderen schnüren aus uhmwpe at gl tw i in ee em o on fil e oberflächenglätte ablaufeigenschaft geschmeidigkeit zugfestigkeit tragkraft im uniknoten bis zu 90 vorfachspulen auch mit montiertem cutter-ring lieferbar siehe seite 33 stroft® gtp typ s farbe silbergrau und gelbgrün das „s” steht für extra „smooth” also glatt und wenn man diese schnüre durch die finger gleiten lässt so wird man hinsichtlich der oberflächenglätte kaum noch einen unterschied zu einer monofilen erfühlen können das gilt ganz besonders für die „silbergraue“ die „gelbgrüne“ wird aus einer neu-modifizierten faser hergestellt die gegenüber der „silbergrauen“ eine deutlich höhere abriebfestigkeit hat und die sich deshalb auch eine idee steifer anfühlt und zusätzlich

24 zubehör stroft® vorfachringe mit montagehilfe farbe grauschwarz herausragende eigenschaften im vergleich zu anderen ringen reflexionsarm höchsttragkraft korrosionsfrei trommelpoliert für bis zu 100 knotentragkraft diese ringe werden aus einer hochwertigen korrosionsbeständigen edel-legierung hergestellt und in mehreren arbeitsgängen trommelpoliert mit dem ziel glätte und haftreibung zu optimieren dadurch wird höchstmögliche knotentragkraft gewährleistet anschließend erfolgt eine elektrolytische behandlung wodurch ein grauschwärzlicher schimmer entsteht der äußerst reflexionsarm ist die ringe erhöhen die tragkraft beim verbinden von zwei schnüren auf bis zu 100 sie erleichtern das schnelle und einfache auswechseln von vorfachspitzen und vermeiden die ständige verkürzung der hauptschnur sie eignen sich auch bestens für trockenfliegen-vorfächer da sie sehr leicht sind und durch die oberflächenspannung des wassers

stroft gtm fliegenvorfachsystem beispielskizzen meerforellenvorfach abcdefghiklmn

30 anhang „memory“ und „kringeln“ mit „memory“ engl gedächtnis bezeichnet man das bestreben einer angelschnur eine aufgezwungene verformung z.b hervorgerufen durch die krümmung auf der spule oder rolle noch eine gewisse zeit beizubehalten diese leicht spiralförmig aussehende verformung geht bei gebrauch der schnur nach und nach vollständig zurück ebenso die ganz feinen eindellungen der schnur die durch den wickeldruck der oberen schnurlagen auf die weiter unten liegende schnur entstehen die schnur fühlt sich dann kurz nach dem abspulen nicht ganz glatt an auch hier handelt es sich nur um eine vorübergehende erscheinung ohne schaden für die schnur beim gebrauch im abgespulten zustand vor allem bei sommerlichen temperaturen erhalten die schnüre recht schnell wieder die „originalglätte“ man kann diesen vorgang auch beschleunigen indem man die abgespulte schnur lang auszieht und dann belastet und streckt anders

anhang 33 der uniknoten schnurende durch den ring stecken und eine schlaufe an die schnur anlegen abb 1 abb 1 bei monofilen schnüren das schnurende 5x durch die schlaufe stecken abb 2 dabei ist es sehr wichtig die windungszahl einzuhalten eine windung mehr oder eine windung weniger kann die tragkraft mindern bei den geflochtenen stroft gtp schnüren sollten es mindestens 6 windungen sein es können aber auch deutlich mehr sein mit ca 12 windungen können bis zu 90 der linearen tragkraft erzielt werden abb 2 die schnur gemäß abb 3 an den stellen a und b erfassen und die schlaufe langsam fest zuziehen dabei legen sich die einzelnen windungen immer dichter und fester nebeneinander an bis schließlich der knoten ähnlich aussieht wie in abb 4 das feste zuziehen des knotens an dieser stelle ist sehr wichtig damit sich die einzelnen windungen in ihrer lage nicht mehr verändern können anderenfalls könnte das zu tragkraftverlusten im knotenbereich führen

36 anhang kontaktdaten postanschrift waku gmbh grootkoppel 33 23858 reinfeld deutschland telefon inland 04533-1342 telefon ausland 00494533-1342 fax inland 04533-61940 fax ausland 00494533-61940 e-mail info@stroft.de internet www.stroft.de geschäftsführer walter kummerow prokurist andré giermann ust-eg-id de 136640700 steuer-nr 30 293 45072 handelsregister hrb 2096 amtsgericht lübeck in 40 durchmessern für feinste