Smart Metering und Smart Home von Striebel & John

Weitere Striebel & John Kataloge | Smart Metering und Smart Home | 24 Seiten | 2013-06-13

Werbung

Kontakt zu Striebel & John

ABB STRIEBEL & JOHN GmbH
Am Fuchsgraben 2-3
77880 Sasbach
Deutschland

Customer Support
Telefon: +49 7841 609 0
Telefax: +49 7841 609 400
http://striebelundjohn.com/

Ausgewählte Katalogseiten von Smart Metering und Smart Home

smart grids smart metering smart home intelligenz vom erzeuger bis zum verbraucher flexible stromnetze sind die voraussetzung damit das energiesystem der zukunft von der erzeugung bis hin zum verbraucher geschaffen werden kann bisher orientieren sich erzeugung Übertragung und verteilung an der lastsituation als folge der gesetzgebung und umweltpolitik siehe erneuerbare-energien-gesetz werden zukünftig wind und sonnenenergie sowie wasserkraft eine große rolle in der energieversorgung spielen die stromerzeugung aus regenerativen energiequellen ist jedoch schwer vorherseh und planbar die herausforderung liegt darin die schwankende stromnachfrage und das noch stärker schwankende angebot in intelligenten netzen den sogenannten smart grids aufeinander abzustimmen möglich wird dies durch verfahren der automatischen netzsteuerung und durch die einbeziehung der verbraucher finanzielle anreize strom zu bestimmten zeiten zu verbrauchen können zur steuerung des versorgungssystems

smart metering von der zählertechnik zur intelligenten kommunikation von der zählertechnik zum smart metering das umwelt und kostenbewusstsein hat beim verbraucher in den vergangenen jahren zugenommen sowohl die derzeitige klimaschutzdebatte als auch die gestiegenen energiekosten sind für endkunden ein anreiz den eigenen energieverbrauch zu verringern potenziale zum energiesparen und gezieltem zu und abschalten von verbrauchern sind im haushaltsbereich hinreichend vorhanden viele elektrische geräte verfügen über energiespeicher beispielsweise alle geräte zur wärme oder kälteerzeugung aber auch alle elektrogeräte mit akkus deren leistungsaufnahme kann ohne komfortverlust gelegentlich verzögert oder vorgezogen werden voraussetzung für endverbraucher den eigenen energieverbrauch zu optimieren und kosten einzusparen ist die zeitnahe messung visualisierung und abrechnung des stromverbrauchs und die schaffung von kostenvorteilen durch variable tarife sogenannte intelligente

smartenergy weniger energie für mehr effizienz smartenergy bei abb im haus der zukunft können typische funktionen wie zählerfernauslesung visualisierung von verbrauchsstationen energiemanagement die gebäudesystemtechnik oder zählerfernabschaltung nicht nur realisiert sondern auch sinnvoll vernetzt werden die erforderliche koordination übernehmen die abb-smartenergy komponenten und schaffen damit die besten voraussetzungen dafür dass immer weniger energie verbraucht immer mehr selbst produziert und am ende möglichst wenig bezahlt werden muss die rahmenbedingungen schafft abb-smartenergy durch den ehz und das e-daten gateway smart metering welches den datenaustausch zwischen verbraucher und energieversorger realisiert durch eine mögliche anbindung an den eebus wird der datenverkehr so organisiert und ausgewertet dass die jeweilige haussteuerung das energiemanagement übernehmen kann dazu bietet abb intelligente gebäudesystemtechnik an welche durch produkte des abb

der ehz-zählerschrank zentrale mess und kommunikationsstelle erfüllt die neuen mindestanforderungen nach der vde anwendungsregel vde ar-n 4101:2011-08 für den aufbau von messsystemen nach dem energie-wirtschaftsgesetz enwg 2212 sind in der o.g anwendungsregel zusätzliche mindestanforderungen an den zählerplatz festgeschrieben die konsequente umsetzung durch striebel john und abb ermöglicht den aufbau der geforderten messsysteme in modularer bauweise entsprechende lösungen bieten wir auch für bestandsanlagen striebel john und abb stellen mit der entwicklung des ehz-adapters bke-a der integrierten ehz-befestigungs und kontaktiereinrichtung bke-i und der entwicklung von ehz-zählerplätzen wieder einmal ihre innovationskraft rund um die zähler und verteilertechnik unter beweis weg von der schraubtechnik hin zur stecktechnik ­ der ehz setzt nicht nur akzente hinsichtlich der schnellen und einfachen montage sondern auch einen neuen richtungsweisenden standard für

der ehz-zählerschrank weniger platzverbrauch bei neuanlagen bereits vor drei jahren führte striebel john neue zählerplätze für haushaltskunden in den markt ein die im hinblick auf den neuen ehz entwickelt wurden in diesen zählerplätzen ist die befestigungs und kontaktiereinrichtung bke-i bereits integriert ein adapter ist nicht notwendig bedingt durch den neuen elektronischen haushaltszähler der wesentlich kleiner ist als ein ferrariszähler verringern sich auch die äußeren abmessungen des zählerschranks ein raum für zusatzanwendungen wurde integriert die anpassung an die anwendungsregel vde ar-n 4101:211-08 ist durchgeführt worden alle zusätzlichen mindestanforderungen sind umgesetzt 12 elektronischer haushaltszähler ehz smart metering 2cpc 000 163

der ehz-zählerschrank umrüsten von bestandsanlagen zur montage der neuen elektronischen haushaltszähler in bestehende zähleranlagen mit zählerkreuz hat abb einen adapter entwickelt ­ bke-a befestigungs und kontaktiereinrichtung in adapterausführung der adapter wird mit den vorhandenen schrauben wie ein konventioneller zähler auf dem zählerkreuz befestigt der anschluss an die vorhandenen zählerleitungen erfolgt an dem klemmenblock ­ analog zu den bisherigen zählern wie auch bei neuanlagen kann bei bestandsanlagen über die bke-a die anlage gesperrt und plombiert werden als zubehörteil kann auch hier zusätzlich die sperrplatte eingesetzt werden der unterbrechungsfreie wechsel des zählers ist möglich wenn die integrierte blindplatte in montageposition gebracht wird und somit die zu und abgangsanschlüsse elektrisch miteinander verbunden sind bke-mars einheit um in bestandsanlagen einen raum für ehz-zusatzanwendungen zu schaffen wurde von suj die bke-mars einheit

der elektronische haushaltszähler ehz zur messung von wirkenergie für verrechnungszwecke ausführung gemäß fnn lastenheft elektronische haushaltszähler version 2.1 fnn lastenheft edl 1.1 leicht klein und in stecktechnik zählermontage mit 2 handgriffen stecken und verrasten zählerwechsel erfolgt schnell unterbrechungsfrei und sicher hohe festigkeit gegen magnetfelder geeignet für muc-konzept und smart metering rückwertige optische datenschnittstelle und sml protokoll beispielfoto optische schnittstelle frontseitig info-schnittstelle zum elektronischen auslesen vor ort und parametrierung mittels tastkopf rs232 direkt an pc anschließbar sensor für lichtquelle optische taste für die bedienung der anzeige z.b anzeigefortschaltung pin-eingabe spannung strom frequenz klassengenauigkeit messarten 4-leiter-zähler 230 v 3 x 230 v 400 v einsetzbar auch in 230 v wechselstromnetzen 0,25 5 60 a 50 hz wirkenergie wirkenergie cl a gemäß din en 50470-1 -3 einrichtungszähler

der elektronische haushaltszähler ehz gerätebeschreibung leistungsschild 1 4 2 3 5 bedien und anzeigeelemente abbildung beispielhaft leistungsschild abbildung beispielhaft nr 1 2 bezeichnung prüf-led lc display funktion messwerksprüfung zur darstellung von messwerten zweizeilig 1 zeile obiz kz arbeitswert 6-stellig ohne nachkommastelle in kwh 2 zeile verbrauchsinformationen z.b leistungswert verbrauch seit letzter nullstellung verbrauch der letzten 1 7 30 365 tage 3 4 5 leistungsschild optische datenschnittstelle plombieröse zeigt angaben zur identifikation des zählers das zulassungszeichen sowie technische spezifikationen und erläuterungen info-schnittstelle für den endkunden zugängliche unidirektionale infrarote kommunikationsschnittstelle anbringen einer plombierung 18 elektronischer haushaltszähler ehz smart metering 2cpc 000 163

geräteübersicht regeln und visualisieren funktion ehz fern auslesung spartenzähler und weitere ehz über m-bus funk max 8 knx rf anbindung für visualisierungsdisplays max 8 zählerfernabschaltung über potentialfreien kontakt und sh schalter plc und gsm gprs variante integriertes netzteil breite 4 te zubehör optional gsm antennen clip klebesockel magnetfuß m-bus knx rf antenne 868 mhz s/t mode kopplung über fakra stecker multi utility communication controller funktion 1,5 lcd display knx-rf anzeige von energieverbrauch kwh und kosten aktuell tag woche monat jahr tarifeingabe manuell anzeige tarifvorschau anzeige abrechnungsrelevanter daten via portal evu über rückkanal rgb hintergrundbeleuchtung zur statusanzeige spartenverbrauchsanzeige für gas wasser wärme Öl setzt serviceleistung des energieversorgers voraus busch-energydisplay 20 elektronischer haushaltszähler ehz smart metering 2cpc 000 163

notizen 22 elektronischer haushaltszähler ehz smart metering 2cpc 000 163

kontakt www.striebelundjohn.com abb stotz-kontakt gmbh eppelheimer straße 82 69123 heidelberg deutschland telefon 49 62 21 701 0 telefax 49 62 21 701 13 25 e-mail info.desto@de.abb.com www.abb.de/stotzkontakt copyright © 2012 striebel john alle rechte vorbehalten busch-jaeger elektro gmbh freisenbergstraße 2 58505 lüdenscheid deutschland telefon 49 180 5 669 900 telefax 49 180 5 669 909 e-mail info.bje@de.abb.com www.busch-jaeger.com k-0163-gr-04/2012-v1 · 2cpc 000 163 l0101 striebel john gmbh co kg am fuchsgraben 2 3 77880 sasbach deutschland telefon 49 7841 609 0 telefax 49 7841 609 400 e-mail info.desuj@de.abb.com hinweis technische Änderungen der produkte sowie Änderungen im inhalt dieses dokuments behalten wir uns jederzeit ohne vorankündigung vor bei bestellungen sind die jeweils vereinbarten beschaffenheiten maßgebend striebel john übernimmt keinerlei verantwortung für eventuelle fehler oder unvollständigkeiten in diesem dokument wir behalten uns alle