Konzept Beratung und Unterstützung 2018 von Stiftung Bühl

Weitere Stiftung Bühl Kataloge | Konzept Beratung und Unterstützung 2018 | 3 Seiten | 2018-03-06

Werbung

Kontakt zu Stiftung Bühl

Stiftung Bühl | Rötibodenstrasse 10 | 8820 Wädenswil | Tel 044 783 18 00 | info@stiftung-buehl.ch

Neuaufnahmen / Intake | Hotline für die Vereinbarung von Erstgesprächen bei Interesse an einem unserer Programme | Tel 044 783 17 00 | intake@stiftung-buehl.ch

Katalog Konzept Beratung und Unterstützung 2018

neu in der schulleitung b ue cd s s w b a z beratung new 2018 unden isr ssg fachberater vsa hps horgen sb verantwortung iss lehrmittel regi regie austausch behinderung bei kindern aufbauen tester aufbau von schulungen instrumente z iss a breite material instrumente mit z w 2012 am 160 cd 1 seite

Konzept Beratung und Unterstützung 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung

Ausgewählte Katalogseiten von Konzept Beratung und Unterstützung 2018

konzept beratung und unterstützung version pfad 1.0 5.11.2012 seite 1 von 3 /buehlunterlagen/02 arbeitsordner/sb gesamt/01 arbeitsordner/03 team/assistentin geschäftsleitung/marketing corpora te identity homepage/07 dokumente ändern new cd/s+w/konzept beratung und

1 vorbemerkungen die bereits eingerichteten integrierten sonderschulungen iss der stiftung bühl sb können im schuljahr 2012/2013 im gleichen rahmen gemäss Übergangskonzept 2008-2010 der bid weitergeführt werden neu können sie auch in die verantwortung der regelschulen übergehen isr arbeitsversion bid 10.06.2011 2 ausgangslage die regelschule kann gemäss konzept des vsa „integrierte sonderschulung in der verantwortung der regelschule isr“ in eigener regie geeignete settings aufbauen im leitfaden des vsa „einrichten einer integrierten sonderschulung in der verantwortung der regelschule isr im schuljahr 2011/12“ wird beschrieben wie gemeinden bei der umsetzung dieses konzeptes vorgehen können dazu setzen die schulleitungen fachpersonen für schulische heilpädagogik zur unterstützung von schülerinnen und schülern mit besonderem bildungsbedarf ein die komplexe aufgabe der integrierten sonderschulung stellt für alle

3 ressourcennutzung des kompetenzzentrums sb bibliothek didaktisches material spiele lehrmittel unterstützte kommunikation 4 fachberatung durch das kompetenzzentrum bei anstehenden fragen z.b per telefon e-mail 5 jährlich zwei unterrichtsbesuche mit anschliessendem austausch 6 begleitung bei der förderplanung inkl nutzung der von der hps ausgearbeiteten instrumente unterstützung für das durchführen von standortgesprächen teilnahme am ssg 7 spezifische weiterbildungsangebote in zusammenarbeit mit der sb 6.2 fachberatung und spezielle angebote spezielle angebote nach bedarf verrechnung nach aufwand a • für fachspezifische fragestellungen bei schülerinnen und schülern mit geistiger behinderung und sprachauffälligkeiten geistiger behinderung und autistischen zügen geistiger behinderung und einer seh hör oder körperbehinderung geistiger behinderung und psychischen auffälligkeiten b • präsentationen an infoveranstaltungen z.b