Heilpädagogische Schule 2018 von Stiftung Bühl

Weitere Stiftung Bühl Kataloge | Heilpädagogische Schule 2018 | 4 Seiten | 2018-03-07

Werbung

Seite 3 von Heilpädagogische Schule 2018

unterricht – herausfordernd und differenziert unsere fachkompetenten lehrpersonen unterrichten mit unterstützung von pädagogischen mitarbeitenden klassen von 5 bis 7 schülerinnen und schülern sie gestalten die beziehung so dass kinder und jugendliche sich in ihrer person als wertvoll und eigenständig erleben können die lehrpersonen begegnen den schülerinnen und schülern mit wohlwollen und schaffen herausfordernde lernsituationen der unterricht unterstützt selbstbestimmte entwicklungen und bereitet gleichzeitig auf die teilhabe an der gesellschaft vor der leistungsmassstab orientiert sich am einzelnen und seinen persönlichen möglichkeiten im zentrum steht die frage was braucht die stark und selbstbewusst – wohnen im internat schülerin oder der schüler für seine entwicklung dabei geschieht lernen in natürlichen für das kind sinnvollen alltagssituationen die lerninhalte sind auf lebensbewältigung ausgerichtet und stammen aus dem erlebensund interessensbereich der kinder und jugendlichen sie sind alltagsnah sinnerfüllend und aktuell der unterricht erschliesst den schülerinnen und schülern neue und sozial bedeutsame handlungsfelder dazu gehören auch angepasste lernziele innerhalb der lese schreib und rechenfähigkeiten die schule ist als lebendiger erfahrungs und lebensraum gestaltet in dem fähigkeiten und alltagsrelevante handlungskompetenzen gelernt und geübt werden gemeinsame interessen verbinden das angebot der drei wohngruppen richtet sich an kinder und jugendliche die einen geregelten und halt gebenden alltag benötigen dies erreichen wir durch eine intensive pädagogische begleitung und die strukturierung des tagesablaufs wir bieten ein verlässliches und konstantes umfeld an das den kindern und jugendlichen sicherheit und geborgenheit vermittelt wir fördern grösstmögliche autonomie und selbstbestimmung die kinder und jugendlichen wohnen in einzelzimmern jede einzelne wohngruppe ist ein grosses lebendiges lernfeld die jeweils sieben kinder und jugendlichen pro gruppe können unter bildsymbole unterstützen die schülerinnen und schüler bei der kommunikation verständnisvoller begleitung eines sozialpädagogischen teams neue verhaltensmuster erfahren und erproben das zusammenleben unterschiedlicher persönlichkeiten kommunikation toleranz und rücksichtnahme werden mit professioneller unterstützung geübt die kinder und jugendlichen lernen ihre gefühle wahrzunehmen und auszudrücken die grosszügige infrastruktur mit verschiedenen freizeiträumen wie wasserspiel spiel und fussballplatz einem bauernhof mit verschiedenen tieren sowie die stadtnahe umgebung begünstigen eine aktive und erlebnisreiche freizeitgestaltung wir pflegen auch rituale feste und feiern.