Broschüre PassParTous 2018 von Stiftung Bühl

Weitere Stiftung Bühl Kataloge | Broschüre PassParTous 2018 | 8 Seiten | 2018-03-05

Werbung

Seite 5 von Broschüre PassParTous 2018

gezielte förderung das programm passpartous orientiert sich an den individuellen lebenssituationen kompetenzen bedürfnissen möglichkeiten und persönlichen zielen der jugendlichen des jugendlichen die förderziele werden aufgrund des individuellen förderbedarfs systematisch ermittelt gesteuert begleitet und reflektiert um dem erhöhten förderbedarf gerecht zu werden erhalten jugendliche nicht nur durch betriebseigene ausbildnerinnen und ausbildner fachliche unterstützung und anleitung sondern werden für psychosoziale und übergeordnete themen durch einen integrationscoach der stiftung bühl unterstützt dieser arbeitet direkt im betrieb damit die nähe zur ausbildung gewährleistet ist da der coach regelmässig vor ort ist unterstützt er auch die ausbildnerinnen und ausbildner sowie alle am ausbildungsprozess beteiligten personen direkt in der anleitung und zusammenarbeit mit den lernenden die lehre wird in einer heterogenen gruppe von lernenden mit und ohne beeinträchtigungen im betrieb absolviert die durchmischung und direkte ausbildung in einem betrieb des ersten arbeitsmarktes fördert die sensibilisierung und einen lernprozess bei allen beteiligten personen.