Ausbildungsprogramm PrA Hauswirtschaft 2018 von Stiftung Bühl

Weitere Stiftung Bühl Kataloge | Ausbildungsprogramm PrA Hauswirtschaft 2018 | 4 Seiten | 2018-03-05

Werbung

Seite 2 von Ausbildungsprogramm PrA Hauswirtschaft 2018

• • • zutaten richtig abmessen trennen von rezyklierbaren abfälle und zur sammelstelle bringen einhalten von hygienevorschriften 3.1.3 in der raumpflege • erkennen der mit einzelnen tätigkeiten verbundenen unfallgefahren und gesundheitsschädigungen sowie einhalten der sicherheitsvorschriften im arbeitsalltag • ausführen von arbeiten bei der büroreinigung wie zimmerpflanzen pflegen abstauben staubsaugen feuchtwischen nasswischen abfallkörbe leeren • ausführen von arbeiten in der betriebsreinigung wie fenster putzen garderobenräume und treppenhäuser reinigen sowie von dekorationen anbringen • durchführen von wc-kontrollen auffüllen des verbrauchsmaterials reinigen von wc-anlagen und lavabos böden nasswischen • reinigen pflegen und bereitstellen des reinigungswagens und der verwendeten maschinen geräte und reinigungsmittel • sorgfältiger umgang mit materialien und betriebsmitteln • einhalten der hygienevorschriften 3.1.4 in der wäscherei • ausführen von arbeiten im schmutzbereich wie wäsche sortieren flecken vorbehandeln waschmaschine beladen waschmittel richtig dosieren • ausführen von arbeiten im sauberbereich wie wäsche sorgfältig falten wäsche bügeln wäschen mangen wäsche flicken • sorgfältiger umgang mit materialien und betriebsmitteln • einhalten der hygienevorschriften 3.2 methodenkompetenzen  bewältigung eines ganzen arbeitstages unter einhaltung der geltenden arbeitszeiten  einfache anweisungen und anleitungen entgegennehmen aufnehmen und anwenden  möglichst ausdauerndes und konstantes arbeitstempo  arbeitstechniken erlernen üben und anwenden  saubere zuverlässige sowie möglichst selbstständige und produktive arbeitsweise  lernhilfen und -strategien kennen lernen annehmen und anwenden 3.3 sozial und selbstkompetenzen motivation und berufliche identifikation qualitätsorientiertes denken und handeln positive einstellung zu ausbildung und arbeit sorgfältiger umgang mit betriebsmitteln und materialien einordnen in ein bestehendes arbeitsteam beachten von ordnung und sauberkeit am arbeitsplatz und in den dazugehörenden räumlichkeiten  der norm entsprechende umgangsformen und verhaltensweisen im arbeits und persönlichen alltag sowie in der Öffentlichkeit       4 4.1 ausbildungsform ausbildungsplatz die theoretische und praktische ausbildung erfolgen im ausbildungsbetrieb der stiftung bühl die lernenden erfahren ihre ausbildung betriebsintern und extern durch praktische ausbildung nach insos seite 2 von 4