Allgemeine Regelungen PassParTous 2018 von Stiftung Bühl

Weitere Stiftung Bühl Kataloge | Allgemeine Regelungen PassParTous 2018 | 11 Seiten | 2018-03-04

Werbung

Seite 3 von Allgemeine Regelungen PassParTous 2018

absenzen krankheit unfall und andere unvorhersehbare absenzen müssen unverzüglich der ausbildnerin dem ausbildner und dem integrationscoach gemeldet werden bei länger als drei tage dauernden absenzen ist ein arztzeugnis vorzulegen der partnerbetrieb kann jederzeit ein arztzeugnis ab dem ersten tag verlangt planbare abwesenheiten arzt zahnarzt therapiebesuche etc sind wenn möglich auf ausbildungsfreie zeiten oder randzeiten zu legen dispense für aussergewöhnliche anlässe müssen beim integrationscoach rechtzeitig schriftlich beantragt werden unentschuldigte absenzen müssen nachgeholt oder durch ferientage kompensiert werden siehe auch ferien und wochenenden alkohol siehe suchtmittel anlauf und meldestelle intern und extern die stiftung bühl verfügt über eine interne wie auch externe anlauf und meldestelle deren ansprechpersonen für die meldung und abklärung konkreter vorfälle bei grenzverletzungen mobbing gewalt und sexuellen Übergriffen zuständig sind die anlauf und meldestellen richten sich sowohl an betroffene wie auch an lernende und mitarbeitende die eine verdachtssituation melden möchten weitere informationen entnehmen sie den infoblättern anstand anstand und rücksichtnahme sind für das leben in einer gemeinschaft unverzichtbare werte deren vermittlung gehört zu den pädagogischen aufgaben der stiftung bühl sb um allen jugendlichen einen angstfreien und entwicklungsförderlichen rahmen zu bieten wird fairness und respekt gross geschrieben beleidigungen drohungen gewalt sexistische und rassistische haltungen werden nicht geduldet arbeitsweg siehe mobilität arbeitszeit diese richten sich nach den vorgaben des jeweiligen partnerbetriebes arzt siehe gesundheit auto siehe mobilität beistand/vormund siehe kindes und erwachsenenschutzmassnahmen berufsberatung vor beginn einer berufsausbildung muss ein berufsberater eine berufsberaterin der iv beigezogen werden dazu ist eine rechtzeitige anmeldung bei der iv für erstmalige berufliche massnahmen notwendig berufsfachschule nebst dem berufsspezifischen fachunterricht den die ausbildnerinnen und ausbildner betriebsintern erteilen verfügt die sb über eine eigene berufsfachschule diese ist ein obligatorischer teil der praktischen ausbildung pra im rahmen des allgemeinbildenden unterrichts werden die fächer «sprache» «mathematik» sowie «mensch und umwelt» vermittelt lernende die eine grundbildung mit attest oder eine ausbildung mit fähigkeitszeugnis absolvieren besuchen die öffentlichen berufsschulen siehe auch schul und ausbildungsmaterial bezugsperson siehe fallführende bezugsperson stiftung bühl passpartous rötibodenstrasse 10 8820 wädenswil www.stiftung-buehl.ch tel 044 783 18 00 seite 3 von 11