Grenzenloser Wandergenuss 2013 von Steirische Tourismus GmbH

Weitere Steirische Tourismus GmbH Kataloge | Grenzenloser Wandergenuss 2013 | 2 Seiten | 2016-04-28

Werbung

Kontakt zu Steirische Tourismus GmbH

Steirische Tourismus GmbH
St.-Peter-Hauptstrasse 243
A-8042 Graz

Tel.: +43/(0)316 4003-0
Fax: +43/(0)316 4003-10
http://www.steiermark.com/

Ausgewählte Katalogseiten von Grenzenloser Wandergenuss 2013

erlebe vielfältige weiten grenzenloser wandergenuss www.hiking-biking.com www.hiking-biking.net anreise mit dem auto viele wege führen in die steiermark und nach nordost-slowenien www.map24.com mit der bahn direkt ohne stress und ohne stau www.oebb.at und www.slo-zeleznice.si mit dem flugzeug der flughafen graz wird von zahlreichen fluglinien angeflogen www.flughafen-graz.at wetter online-informationen auf www.wetter.info europa-wetter und www.zamg.ac.at Österreich-wetter literatur karten weitere printprodukte können gratis auf www.hiking-biking.com angefordert werden im guten fachhandel und auch online bestellbar finden sie zahlreiche bücher reiseführer karten und wanderführer über die steiermark und nordost-slowenien blick auf den altausseer see weitere informationen steiermark tourismus st peter hauptstraße 243 a 8042 graz t +43/316/4003/0 info@steiermark.com www.steiermark.com grenzenlos wandern wander-service die erde besitzt zum glück noch immer

am hochschwab mit blick nach seewiesen südalpenweg 03 eisenwurzenweg 08 den süden Österreichs entlang der grenze zu slowenien und italien durchquerend führt der weg durch unterschiedlichste landschaften berge und wälder rund um das wanderdorf soboth und weingärten im süden der steiermark sind die wegbegleiter die tour verbindet den nördlichsten und südlichsten punkt Österreichs landschaftlich abwechslungsreich vom naturpark eisenwurzen dem namensgeber bis in den naturpark zirbitzkogel-grebenzen gestaltet sich die routenführung durch die steiermark höhepunkte historische altstadt bad radkersburg schiffsmühle mureck naturpark südsteirisches weinland historische grenzsteine entlang der route karawanken höhepunkte nationalpark gesäuse mit dem bergsteigerdorf johnsbach Überschreitung der niederen tauern historische altstadt judenburg zirbitzkogel am zentralalpenweg in den schladminger tauern nordalpenweg 01 die erste höhentransversale