7 x 7 Wald- und Wiesenangebote der 7 steirischen Naturparke 2016 von Steirische Tourismus GmbH

Weitere Steirische Tourismus GmbH Kataloge | 7 x 7 Wald- und Wiesenangebote der 7 steirischen Naturparke 2016 | 164 Seiten | 2016-04-27

Werbung

Seite 84 von 7 x 7 Wald- und Wiesenangebote der 7 steirischen Naturparke 2016

foto herbert raffalt zurÜck zu den wurzeln des geschmacks klasse statt masse wo rinder schafe und ziegen weiden ist es nicht weit zu hofkäsereien und bewirtschafteten almhütten diese verleihen nicht nur dem landschaftsbild abwechslung sie bescheren uns einzigartige delikatessen wie herrliche almbutter sowie schmackhafte frisch weich schnittkäse und den – je nach reife dunkelgelben bis graugrünen – bröseligen ennstaler steirerkas dieser wird da und dort noch über offenem feuer im kupferkessel gekäst slow-food-­ experten sind der meinung dass das aromatische unikat der region und seine traditionelle herstellungs­ methode schützenswert sind weshalb der ennstaler steirerkas in die slow-food-arche des geschmacks aufgenommen werden soll 84 auch der roggene krapfen – er wird traditionell mit steirerkas gefüllt – zählt zum kulinarischen erbe dieses landstrichs sennerinnen und bäuerinnen backen den dünn ausgewalkten roggenteig in einer gusseisernen pfanne in heißem butterschmalz oder schweinefett heraus genießen können sie diese herrlichen schmankerl bei unseren empfohlenen almhütten wer sich für die zubereitung sölktaler regionalkulinark interessiert fragt bei agnes lemmerer um einen kochkurs an gschmackige rezepturen der leidenschaftlichen köchin finden sich auch in ihrem kochbuch „kochen einst und jetzt mit der kochkiste“ in ihrer „sölkstub’n“ bereitet die wir empfehlungen des kooperationspartners slow food styria