TraumRundreisen 2019 von Spillmann

Weitere Spillmann Kataloge | TraumRundreisen 2019 | 32 Seiten | 2019-08-21

Werbung

Seite 16 von TraumRundreisen 2019

8 tage glückliche region im dornröschenschlaf wo liegt das périgord eigentlich wie kommt man hin und was macht die region so einzigartig geradezu magisch auf diese fragen gibt es eine antwort einfach mal entdecker spielen und den glücklichen flecken erde aus dem dornröschenschlaf erwecken industrie hat sich hier nie angesiedelt deshalb findet der besucher viel mittelalterliches flair und eine wunderschöne landschaft durch welche die dordogne fließt felsen an ihrem lauf tragen mächtige burgen und über das land verteilen sich wahre kleinodien 1 tag „zwischenstation an der saône“ reisen heißt nicht rasen deshalb geht es am ersten tag nur bis nach chalon-sur-saône wo sie gegen mittag ankommen werden bei einem stadtrundgang vertreten sie sich nicht nur die füße sondern besuchen die kathedrale inmitten hübscher gassen und weil es hier so schön ist wird in dem reizvollen städtchen auch übernachtet 2 tag „der weg ist das ziel“ auch die weiterreise bleibt gemütlich weil der weg bekanntlich das ziel ist und der führt heute bis ins départment nouvelle-aquitaine das ziel heißt sarlat sarlat gilt sogar als die hauptstadt des périgord noir bereits im 9 jahrhundert wurde hier ein kloster gegründet in den letzten jahrzehnten wurden die mittelalterlichen baudenkmäler aufwendig restauriert deren zahl ist so hoch dass die stadt sogar mit einer der höchsten dichten an historischen denkmälern in europa aufwarten kann 3 tag „ein ganzer tag für sarlat“ das vollständig erhaltene mittelalterliche sarlat ist so bezaubernd dass man sich genügend zeit nehmen sollte um den ort kennenzulernen zudem genießt auch die vorzügliche gastronomie sarlats einen ausgezeichneten ruf in ganz frankreich am nachmittag besuchen sie die romanische wallfahrtskirche notre-dame de terminac die ganz in der nähe liegt 4 tag „berühmte schlossherrin“ nur zehn kilometer muss heute der bus fahren um ans erste tagesziel zu kommen direkt an der dordogne liegt das malerische beynac-et-casenac sie nehmen den weg hinauf zu einer imposanten festung diese liegt auf einem hohen felsen oberhalb der dordogne und ermöglicht einen tiefen einblick in die vergangenheit dieser glücklich abgelegenen region gegenüber beeindruckt das massive château de castelnaud-la-chapelle eine großartige anlage ebenfalls nicht weit entfernt stoßen sie im schloss les milandes auf eine wunderschöne anlage mit weitläufigem park insider und dazu gehört auch ihr reiseleiter herr bathelt kennen ihre berühmte besitzerin josephine baker auch sie werden mit ihr bekanntschaft machen denn durch sie wurde das schloss von innen vollständig renoviert und erneuert aufgrund ihrer arbeit in der résistance wird sie noch heute in frankreich als heldin verehrt etnnakebnusad 16 drogirpÉ »