Glücksmomente 2018 von Sörenberg Flühli Tourismus

Weitere Sörenberg Flühli Tourismus Kataloge | Glücksmomente 2018 | 56 Seiten | 2018-03-27

Werbung

Kontakt zu Sörenberg Flühli Tourismus

Sörenberg Flühli Tourismus
Rothornstrasse 21
CH-6174 Sörenberg
Tel: +41 (0)41 488 11 85
Fax: +41 (0)41 488 24 85
E-Mail: info@soerenberg.ch

Glücksmomente 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Region > Europa > Schweiz > Zentralschweiz

Ausgewählte Katalogseiten von Glücksmomente 2018

willkommen in der unesco biosphäre entlebuch kaum eine andere region der schweiz besitzt so viele naturschätze wie der «wilde westen» von luzern hier sind die grössten und zahlreichsten moorlandschaften der schweiz und eine tier und pflanzenwelt von internationaler bedeutung kein wunder wurde das entlebuch von der unesco im 2001 als biosphärenreservat ausgezeichnet auf 400 quadratkilometern breitet sich eine mystische welt aus die ruhe entspannung und spass verspricht unberührte moorlandschaften idyllische alpbeizen und viele spannende erlebniswelten sorgen für glücksmomente wir freuen uns auf sie erwegs als gruppe oder schulklasse unt ihren wünschen ganz nach wir stellen ihnen ein ­programm www.biosphaerentours.ch auf sich sie en zusammen inspirier oder melden sie sich direkt und www.biosphaerenschule.ch im biosphärenzentrum

grösster moor-erlebnispark der alpen willkommen im mooraculum familien und schulklassen finden hier alles was das herz begehrt wasserspielgeräte geschicklichkeitsspiele ruheoasen und picknickstellen das mooraculum ist ein gesamtwerk von verschiedenen erlebnisstationen rund um das mystische thema moor moorlandschaften neben dem grossen park direkt neben dem erlebnis-restaurant rossweid gehört auch der sonnentau-weg zum mooraculum der kinderwagentaugliche 1.5 km lange rundweg führt durch flachmoorwiesen und einen hochmoorwald in 17 erlebnisstationen erfährt der besucher wie ein moor entsteht er lernt die moorbewohner kennen und wird vor allem angeregt das moor mit allen sinnen zu erfahren ohne alles besser zu wissen oder belehrend zu sein vermittelt das mooraculum viel hintergrundwissen zum thema moorlandschaften spielerisch lernen die kleinen besucher sorgsam mit der natur umzugehen

luzern interlaken der schönste weg zwischen  luzern und interlaken führt definitiv über das brienzer rothorn die rundfahrt ist ein genuss und wird jedes jahr beliebter sie fahren mit dem zug durch die wunderbare landschaft der unesco biosphäre entlebuch durchqueren mit dem postauto die wilde lammschlucht und erklimmen mit der seilbahn den höchsten luzerner nach brienz gehts mit der nostalgischen dampfbahn ein einmaliges erlebnis ab brienz gehts entweder ins weltbekannte interlaken oder mit dem interlaken-brünig express mit viel aussicht zurück nach luzern einmalig tickets für die ganze rundfahrt gibts bei der tourist info am bahnhof luzern und kann an jedem sbb-billettschalter bezogen werden luftseilbahn dampfbahn sörenberg – rothorn – brienz oder umgekehrt tickets direkt an den jeweiligen talstationen in sörenberg oder brienz erhältlich preise in chf erwachsene ab 16 jahren kinder 6 – 15 jahre einzelpreis 80.00

steinbock-kolonie auf dem rothorn die besten chancen zur wildbeobachtung insbesondere der grossen steinbock-kolonie auf dem rothorn sind die sommer und herbst­monate wie bei jeder wildbeobachtung ist geduld und etwas glück voraussetzung für eine unvergessliche begegnung mit den stolzen tieren tipp gehen sie mit unseren naturführern auf wildbeobachtung details ab seite 34 wandertipp steinbock-trek rothorn steinbock-trek rothorn – die schönste gratwanderung mit einem ­unglaublichen panorama und Übernachtung im berghaus eisee tag 1 sörenberg – rossweid via gondelbahn wanderung ab rossweid via blattenegg lättgässli brienzer rothorn zum eisee tag 2 wanderung ab eisee via eiseesattel nach arnihaaggen ab arnihaaggen via stellenen fontanen glaubenbielen möglichkeit ­ postauto schwendeli nach sörenberg chf 80.00 pro person kinder 6 – 12 jahre chf 60.00 leistungen gondelbahnfahrt rossweid

wetterhorn 3692m schreckhorn 4078m st m finsteraarhorn 4274m fiescherhörner eiger 3970m mönch 4099m jungfrau 4158m schibengütsch 2037m hrattenfluh imbrig 1460m nesslenbode 1132m ober habchegg 1407m marbachegg 1484m sörenberg kemmeriboden 976m marbachegg 22 – 32 bumbach lourdesgrotte marbach 873m wachthubel 1415m wald schangnau pfyffer eggiwil n sportbahnen marbachegg ag dorfstrasse 61 6196 marbach talstation telefon +41 034 493 33 88 info-box telefon +41 034 493 36 37 www.marbachegg.ch sportbahnen@marbachegg.ch berggasthaus marbachegg telefon 41 034 493 32 66 tourismusbüro marbach telefon 41 034 493 38 04 sommersaison 10 mai – 1 juni 2018 donnerstag samstag und sonntag immer offen montag – mittwoch und freitag betrieb nur bei schönem wetter 2 juni – 21 oktober 2018 täglich offen zusätzlich ist am sonntag 28 oktober 2018 geöffnet

berggasthaus marbachegg telefon +41 034 493 32 66 berggasthaus@marbachegg.ch geniessen sie auf der sonnenterrasse und im restaurant den einmaligen ausblick auf die herrliche landschaft der schrattenfluh-bergkette von mai bis oktober bieten verschiedene veranstaltungen tolle unterhaltung und besondere gaumenfreuden unsere top-veranstaltungen Älplerzmorge jeden sonntag sommerabendfahrt jeden samstag vom 7 juli – 18 august 2018 60plus tag jeden donnerstag beachten sie den veranstaltungskalender auf den seiten 30 und 31 tipp für alle unsere veranstaltungen sind auch geschenkgutscheine erhältlich www.marbachegg.ch

Öffentliche exkursionen 2018 farbige moore quirlige murmeli oder kleinste wasserlebewesen – die ausflugswelt entlebuch verzaubert ihre gäste mit einer einmaligen vielfalt an naturjuwelen zu diesen führen sie unsere biosphärenguides als spezialisten zeigen sie ­ihnen die schönsten ecken des entlebuchs und öffnen ihnen die augen für manch unerkannte schönheit der natur wir freuen uns auf sie ihre unesco biosphäre entlebuch daten exkursionen 2018 mi11 april mi 16 mai fr 1 juni mi 6 juni sa 9 juni mi 13 juni so 17 juni mi 20 juni do 21 juni sa 23 juni mi 27 juni so 1 juli do 5 juli so 8 juli mi 11 juli do 12 juli so 15 juli mi 18 juli do 19 juli sa 21 juli so 22 juli mi 25 juli fr 27 juli sa 28 juli fr 3 aug do 9 aug fr 10 aug 34 neu erlebnis energie s 43 aktiv für die natur s 39 neu extravagante bäume s 40 neu waldameisen s 37 neu erlebnis energie s 43 neu sterngucker-abend s 43 karst höhlen s 38 kinder

aktiv für die natur vorabend-exkursion freiwilligeneinsatz in der natur gefährdete arten wie zum beispiel amphibien ­haben zunehmend mühe geeignete lebensräume zu finden für die erhaltung und die förderung dieser wertvollen lebensräume packen sie an diesem vorabend an – die natur wird es ihnen danken und wer weiss vielleicht lässt sich gar der eine oder andere frosch küssen anforderungen freude an aktiver betätigung in der natur auch für familien mit kindern ab 10 jahren mittwoch 16 mai 2018 treffpunkt 16.10 uhr bahnhof entlebuch dauer ca 3.5 std ende der exkursion ca 19.00 uhr anschliessend «echt entlebuch»-aperitif im freien ausrüstung wanderschuhe arbeitskleider lange Ärmel und hosenbeine regenschutz eine zwischenverpflegung getränke sowie aperitif werden offeriert «freunde der biosphäre entlebuch» leitung eva frei ube biologin kosten gratis anmeldung durchführung verbindliche anmeldung bis montag 14 mai

Öffentliche kurse 2018 von zeichnen und aquarellieren im ursprünglichen napfgebiet über kochen mit wildkräutern bis hin zu lernen wie man die biosphäre präsentieren kann – dies sind einige kursangebote der biosphärenakademie angebote welche tieferen sinn machen und sie das zusammenspiel von mensch und natur erleben lassen wir freuen uns auf sie ihre unesco biosphäre entlebuch daten kurse 2018 sa sa – so fr –  sa do – so 21. april wildkräuterküche s. 47 28 – 29 april alphorn schnuppertage s. 49 4 – 5. mai natur-fotografie s 46 10 – 13. mai holzbildhauen s 45 entlebuch schüpfheim sa 12. mai wildkräuterküche s. 47 escholzmatt do 24 mai präsentationsworkshop biosphäre s 50 schüpfheim sa mo – fr sa mo – fr 9. juni wildkräuterküche s. 47 9

alphorn ganz mehrtages-kurs biosphären alphorntage in sörenberg – und ob sie die töne auf die reihe bringen – man munkelt gar dem brienzer rothorn würde es kalt über den rücken laufen anforderungen freude an der musik und interesse am alphornblasen teilweise vorkenntnisse notwendig samstag – sonntag 28 – 29 april 2018 schnuppertage einsteiger montag – freitag 16 – 20 juli 2018 alphornwoche fortgeschrittene freitag – sonntag 28 – 30 september 2018 wochenend-kurs ­fortgeschrittene wieder-einsteiger kursort sörenberg kursbeginn 9.00 uhr kursende 16.30 uhr leitung bruno zemp toni wigger max hartmeier roger konrad hermann schöpfer adrian eugster hans wigger alphornbläser kosten chf 230.00 schnuppertage chf 560.00 alphornwoche inkl biosphären-nachtessen resp chf 330.00 wochenend-kurs exkl material und unterkunft ­detailinformationen www.biosphaerenakademie.ch +41 041 488 11 85 anmeldung bis 6