Erleben Sie Eden in Slowenien 2011 von Slowenische Tourismuszentrale

Weitere Slowenische Tourismuszentrale Kataloge | Erleben Sie Eden in Slowenien 2011 | 8 Seiten | 2016-07-08

Werbung

Kontakt zu Slowenische Tourismuszentrale

Slowenische Tourismuszentrale
eposlovanje@slovenia.info
Tel. št.: 01 589 85 67/68


http://www.slovenia.info/de/

Erleben Sie Eden in Slowenien 2011 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Region > Europa > Slowenien

Ausgewählte Katalogseiten von Erleben Sie Eden in Slowenien 2011

eden in slowenien idrija der fluss kolpa solčava das sočatal www.slovenia.info/eden einzigartige erlebnisse in slowenien die gewinner und finalisten des exzellenz projektes der titel „european destination of excellence“ wird von der europäischen kommission jährlich in zusammenarbeit mit den teilnehmenden ländern verliehen – jedes jahr für ein anderes thema 2011 tourismus und aufleben des immateriellen kulturerbes 2010 tourismus und gewässer 2009 tourismus und schutzgebiete 2008 tourismus und immaterielles

Überraschend ganz anders 2011 tourismus und das aufleben des immateriellen kulturerbes ehemalige bergwerke kloster schlösser museen und erlebnisräume in gebäuden wo man sie nicht erwarten würde – slowenien ist reich an derartigen besonderheiten das aufleben des immateriellen kulturerbes bietet neue Überraschungen für besucher die das grüne land auf eine neue überraschend andere art und weise erfahren möchten unter den orten die ihre anziehungskraft mit dem kulturerbe verbinden und mit neuen touristischen erfahrungen anreichern ist die stadt idrija das herausragende europäische reiseziel in slowenien 2011 geworden in der sich ein einst weltweit bedeutendes silberbergwerk befindet besuchen sie auch die finalisten das bergwerk in velenje und mežica sowie die mächtige kartause Žiče in dem geheimnisvollen tal des hl johannes des täufers www.slovenia.info/eden eden in slowenien das projekt „european destinations of

velenje www.velenje-tourism.si mežica www.podzemljepece.com die kartause Žiče das museum über den kohlebergbau in slowenien befindet sich dort wo es die größten lignitvorräte gibt nämlich tief unter der erde sie betreten die verlassenen stollen des noch aktiven kohlebergwerks als bergmann gekleidet in bergmännischer kleidung werden sie mit dem leiter in den im jahre 1888 gebauten stollen hinuntersteigen auf dem weg durch die unterwelt erleben sie die geschichte der anfangszeit des kohlebergbaus in slowenien sie können ein simuliertes bergunglÜck nacherleben in dem unterwelt-speisesaal eine mahlzeit einnehmen die kohlegewinnung von heute kennenlernen und mit der grubenbahn fahren nach der rückkehr an die oberfläche können sie das leben der bergmänner kennenlernen und sich die weisse und schwarze garderobe anschauen der see dessen bildung ebenfalls mit dem kohlebergbau verbunden ist lädt zu verschiedenen wassersportarten und freizeitsport

frisch sehr aktiv 2010 tourismus am wasser flüsse seen wasserfälle das meer thermal und mineralwasserquellen – wenn es ums wasser geht ist slowenien eine wahre schatzkammer europas der slowenische tourismus entwickelt sich in symbiose mit den gewässern die grundsätze einer nachhaltigen entwicklung gehen untrennbar einher mit dem schutz der natürlichen gegebenheiten und der reinheit des wassers die reiseziele die die gewässer zu ihrem besonderen vorteil zu nutzen verstehen haben sich um den titel eden – herausragende europäische reiseziele – in slowenien 2010 beworben der gewinner war das projekt der fluss kolpa berÜhre die geschichte im finale um den beweis einer naturidentischen entwicklung des tourismus standen noch vier weitere außergewöhnliche destinationen entdecken sie ihren favoriten eden 2010 der fluss kolpa www.riverkolpa.eu bohinj www.bohinj.si berÜhre die geschichte wasserreich am südrand sloweniens verbindet der

www.idrija-turizem.si velenje www.velenje-tourism.si die geheimnisvolle welt der wildgewÄsser pozojs erwachen des tales ŠaleŠka dolina die stadt idrija die sich bereits mit ihrer ausgezeichneten tradition der spitzenklöppelei und des bergbaus um den titel eden bewarb lebt in einklang mit den kräften des wassers der landschaftspark zgornja idrijca ist ein gebiet mit natürlichen gegebenheiten sowie technischen und kulturellen besonderheiten nur ein kleiner spaziergang aus der stadt heraus führt zum wasserkanal rake der einst das wasserrad kamŠt antrieb – das größte erhaltene holzrad in europa der fußweg am kanal rake entlang führt zum see divje jezero aus diesem see entspringt der kürzeste fluss sloweniens – die nur 55 m lange jezernica unweit davon befinden sich der staudamm bei kobila und das malerische tal strug mit tiefen stellen hängebrücken und überhängenden felswänden eine bekannte sehenswürdigkeit der region

natÜrlich sehr gastfreundlich 2009 tourismus und naturschutzgebiete national regional und landschaftsparks naturschutzgebiete denkmäler und gebiete von außergewöhnlicher biodiversität sind zeugnisse für erhaltene natur gut ein zehntel sloweniens sind naturschutzgebiete über ein drittel des staatsterritoriums sind schutzgebiete im rahmen von natura 2000 – dem netz das naturhabitate von gefährdeten pflanzen und tierarten schützt die für die ganze europäische union von bedeutung sind tourismusregionen die für eine nachhaltige entwicklung in diesen gebieten sorgen schenkte die europäische kommission besondere beachtung im rahmen des projektes eden 2009 den titel eden – herausragende europäische reiseziele die den naturschutz berücksichtigen – erhielt in slowenien solČavsko harmonie dreier tÄler im finale um den titel befanden sich noch das land der lebendigen gewÄsser und der regionalpark kozjansko eden 2009

ungreifbar sehr lebendig 2008 tourismus und immaterielles erbe das volksbrauchtum unzählige formen von wissen und Überzeugungen das historische bewusstsein und geographische horizonte die mythologie und die volkstümliche schaffenskraft traditionelle fertigkeiten und handwerke – welch eine vielfalt steckt im immateriellen erbe attraktive regionen europas die diese ungreifbaren jedoch äußerst lebendigen besonderheiten in originelle tourismuserlebnisse zu integrieren verstehen haben 2008 am wettbewerb um den titel eden – herausragendes europäisches reiseziel – teilgenommen in slowenien hat diese prestigeträchtige auszeichnung das soČa-tal mit seinen andersartigen und friedliebenden geschichten gewonnen im finale um den titel für erlebnisse des immateriellen erbes standen noch idrija mit dem festival der idrija-klÖppelspitze und kranj mit dem preŠeren-markt eden 2008 das soča-tal www.dolina-soce.si kranj www.tourism-kranj.si idrija

www.slovenia.info/eden slowenische tourismuszentrale dimičeva 13 1000 ljubljana tel +386 1 589 85 50 fax +386 1 589 85 60 e-mail eden@slovenia.info solčavsko european destination of excellence 2009 meŽica finalist 2011 a h velenje finalist 2011 finalist 2010 bohinj finalist 2010 die kartause ŽiČe finalist 2011 dolina soČe european destination of excellence 2008 zwischen den gebirgen poh2orje und boh2or tolmin kobarid finalist 2009 finalist 2010 hr i idrija regionalpark kozjansko finalist 2009 european destination of excellence 2011 finalist 2010 finalist 2008 der fluss kolpa kranj finalist 2008 eden 2011 idrija reise durch jahrhunderte der vergangenheit tic idrija vodnikova 3 si-5280 idrija tel +386 05 37 43 916 e-mail ticidrija@icra.si www.idrija-turizem.si finalisten eden 2010 kolpa berühre die geschichte ric bela krajina trg svobode 3 si-8340 Črnomelj tel +386 07 30 56 530 e-mail info@ric-belakrajina.si www.riverkolpa.eu mežica die unterwelt von peca