Vespa Ersatzteile 2008 von Scooter Center

Weitere Scooter Center Kataloge | Vespa Ersatzteile 2008 | 380 Seiten | 2013-03-21

Werbung

Seite 76 von Vespa Ersatzteile 2008

76 kurbelwellen kurbelwellen lippenwe lippenwelle elle 1620015 1620015 1620015 1620015 6200 620015 2 call 0 22 38 30 74 30 · lippenwellen motoren die normalerweise drehschiebergesteuert sind können mit den rgesteuert von uns angebotenen umrüstkits auf eine selbstregelnde membransteuerung umgerüstet werden dadurch kann die leistung und das drehzahlband betung trächtlich vergrößert werden das ist aber erst möglich wenn der komplette ansaugtrakt mindestens den gleichen querschnitt wie der vergaser hat g g g zum ansaugtrakt zählt natürlich auch das motorgehäuse das daher entspredas da r dahe chend angepasst werden muss bei normalen oder erst recht bei vollwanoder erst recht bei de reeb genwellen ist der zur verfügung s ehende querschnitt des einlasses entweder stehende querschnitt e einlasses g steh nd querschnit des einlasses entweder nde nitt la e es zeitlich zu kurz z.b bei der standardwelle oder von der fläche insgesamt der standardwe le s andardwel e d e on der fläche ins d lä e äc viel zu klein vollwange da der einlass des motorgehäuses eigentli nur vollwange d der einla s d moto ge äuse eigentlich einlass motorgehäuses wange nlass torgeh us to u tlich für einen einlassquerschnitt von 24 mm ausgelegt ist versteht sich von selbst einlassquerschnitt von 24 q er nit e nitt ausgelegt us eleg u gel versteht rsteh te von selbst ns dass wenn man einen größeren vergaser verwenden möchte normalerweise einen größeren vergaser ve wenden möchte normalerw ne g ßeren ve as r ver vergas ve aser c chte lerweise das motorgehäuse stark modifiziert sprich aufgefräst we den muss um einen aufgefräst werd muss werden motorgehäuse stark modifizie t sprich aufg fräst werden m ss m einen u tark modif ier i e ge ausreichenden gasfluss im oberen drehzahlbereich s cherzustell n da der oberen drehzahlbereich sic gasfluss im oberen drehzahlb luss be hz hl ch siche ustellen a h sicherzustellen ll einlassbereich des motorgehäuses allerdings eine recht dünne wandstärke des motorgehäuses allerdings eine recht dünn wandstärke e o gehäuses alle d g ine rech äuses ch ärke är zur kupplung hin aufweist muss an dieser stelle aus s erheitsgründen man aufweist muss an dieser stelle au siche eitsgr ieser e le aus sicherheitsgründen mae erh sgrü terial zusätzlich aufgeschweißt werden das birgt das risiko dass sich das aufgeschweißt werden birgt das risiko dass ch da e erd nris siko s h motorgehäuse beim schweißen verzieht kurbelwellenlagersitz wenn das beim schwe ßen verzieh kurbelwellenlagersitz wenn das e c weiße verzie e en eh eht rbelw nlage tz rb l b nlage z la ersi a gehäuse nicht vorgewärmt wird und die gehäusehälften nicht zusammengevorgewärmt wird un die gehäuseh ften nich zusammeng rgew g t du i gehäusehäl n c ehäuse se cht ch a menge e ge schraubt sind kann es hier schnell zu unliebsame Überrasc ungen kommen kann es hier schnell z un iebsamen Üb asch a an ier sch l unliebsamen Überraschungen kommen schne hnell n nl b chu n kommen men me zudem besteht immer die gefahr dass geschweißte gehäuse nach längerem besteht immer die gefahr da geschweißte ge äuse nach längerem e es eht imme e gefah mer efahr h eschweißte g iß gehä se än rem betrieb einreißen aus diesem grund bieten wir speziell bearbeitete kurbelbetrieb einreißen a di betrieb einreißen aus diesem grund bieten wir speziell bea beitete kurbelnr n rund et und peziel earbe tet kurbe iell ar arbe e et elwellen an die ausschließlich für den membranbetrieb konzipiert wurden eine we en wellen an die ausschließlich ü den membranbetrieb konzipiert wurden eine e hl ch h d mb m anbetrieb konz er wurde onzipi r on ert rden i stark verlängerte ansaugsteuerzeit ergibt einen stark vergrößerten zeitquerergibt einen stark verg ößerten zeit uers k stark verlängerte ansaugsteuerzeit er ger e ansaug eu erte er augste einen n vergr erten eitque r te e schnitt durch den die frischgase ungehindert in das kurbelhaus einströmen schnitt dur h den die frisch se ungeh de it du t urc ur frisc ischga e gehind dert de as kurbelhaus einströmen kurbe ha einst be a e inströmen e können dadurch bleibt einem oder vielmehr dem motor nicht nur der gang können können d en rc bleibt einem oder vielmehr dem motor nicht nur der gang c eibt eib inem ode ie mehr e e ie o nic tneg zum schweißbetrieb erspart sondern auch eine menge arbeit die durch das schweißbetrieb erspa s ndern a schweißbetrieb erspart sondern auch eine menge arbeit die durc das ßbetr eb spart pa ne menge arbe e urch a b eigentlich benötigte fräsen anstehen würde eigentlich benötig eigentlich benötigte n anstehen wü de würde mit unseren membranwellen die nach der bearbeitung natürlich wieder gen c bearbeitung natürlich wieder eb rbeitung natü lic ei g it c der wuchtet werden reduziert sich diese lästige arbeit auf ein minimum es muss h diese d a arbeit au ein minim m s mus t auf i minimum mu muss einzig und allein die vorverdichterplatte weggefräst werden wer sehr große vorverdicht hterplatte weggefräst werden wer sehr groß ht h ge s erden en eh gro hr roß oße vergaser fahren möchte kann den einlass natürlich noch zusätzlich erweitern den einlass natürli h noch zusä zlich erweitern en e s rlich no oc usätzli erweitern weiter r und somit auch querschnitte bis über 35 mm das sind über 960 mm² fläüber b das sind über 960 mm² fläda 96 m² lä ä che verwenden die mit diesen wellen erreichbare leistung liegt deutlich wellen erreichbare leistung g deutlich e eichba leistung deut h tl über denen normaler kurbelwellen noch deutlicher macht sich dies in der noch deutl cher macht si h di s n r oc deutli e macht ich drehzahlbandbreite bemerkbar ein früher einsetzender resonanzbeginn und früher einsetzende resonanzbeginn u üher insetzender onanzb onanzbe n ein höheres ausdrehen machen diese wellen sehr gut fahrbar und helfen moe wellen sehr gut fahrbar und helfen mowell n t fahrb rb helf o toren die probleme beim sprung vom dritten in den vierten gang haben dritten in den vierten g tt vierten die leistungsfähigkeit dieses wellentyps wurde inzwischen von unzähligen unzähligen gen tunern bestätigt und ist einer der gründe dass es heute dank scooter service auspuff keine seltenheit mehr ist dass ein gut abgestimmter motor motor oo or über 30 ps an das hinterrad drückt ohne dass dabei die fahrbarkeit des des triebwerks auf der strecke bleibt die getesteten motoraufbauten ergaben eine stark gesteigerte drehzahlbandbreite die dadurch die mögliche endgeschwindigkeit natürlich beträchtlich steigert siehe diagramm möglich wird dies alles durch das zauberwort winkelquerschnitt per definition ist ein winkelquerschnitt eine fläche gesehen in einem bestimmten zeitraum hier natürlich die drehzahl so sagt der wini i b ti t z it hi tü li h di d h hl s t d wi kelquerschnitt anderweitig auch schon mal zeitquerschnitt genannt nichts anderes aus als dass der zur verfügung stehende querschnitt einer fläche mit steigender drehzahl stetig kleiner wird logisch sonst würde der motor ja auch noch bei z.b 13.000 u/min volle leistung haben in der praxis ist dieses phänomen also die für eine definierte drehzahl zu kleine fläche gut nach einbau einer vollwange spürbar lippenwelle lippenwelle px 125/150 lippenwelle px 125/150 60 mm lippenwelle px 200 lippenwelle px 200 60 mm art nr 1620018 1620016 1620015 1620013