Wander & Bergprogramm Sommer 2016 von Schladming-Dachstein

Weitere Schladming-Dachstein Kataloge | Wander & Bergprogramm Sommer 2016 | 40 Seiten | 2016-07-19

Werbung

Kontakt zu Schladming-Dachstein

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Ramsauerstraße 756
A-8970 Schladming
Tel.: +43 (0) 3687 23310
Fax: +43 (0) 3687 23232
E-Mail: info@schladming-dachstein.at
http://www.schladming-dachstein.at/

Katalog Wander & Bergprogramm Sommer 2016

Geführte Wanderungen Berg- und Klettersteigtouren Tipps & Infos

mit dem bus von ramsau am dachstein mit dem bus ab 5 jahre breite und laenge sommer 2016 wandern mit kleinen kindern dienstag 19 juli 23 juni rucksack erste hilfe erste hilfe gestalten mit naturmaterialien mit eigenem hund t shirt t shirts kinder t shirt t shirt kinder t shirts kinder kinder t shirts 32 kw rucksack 10 kinder spiele 6 jahre kostenlos seit 28 die muetter pro t shirt seit 23 seit 19 der tour bus von mutter und kind seit 16 seit 20 check in fit in seit 30 mit spielen es 1 wandern wand waende wander wanderungen sommer wand spiegel wand traeger wand malen runde waende zwischen wand see sommen wand gestaltung waende gestalten sommer hohe waende wand esse holz wand sommer spiele

Wander & Bergprogramm Sommer 2016 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Aktivität > Sportreisen > Wandern

Reisen > Nach Aktivität > Sportreisen > Wandern > Reisen > Nach Region > Europa > Österreich > Steiermark

Ausgewählte Katalogseiten von Wander & Bergprogramm Sommer 2016

hol dir tipps von unseren wanderspezialisten gästebegrüßung mit dia-vision jeden sonntag um 20.30 uhr begrüßung unserer gäste in der annakapelle in schladming mit dia-vision von bergführer buchautor und foto-profi herbert raffalt der anschließend gerne für fragen zu bergtouren bereit steht wanderberatung im büro des tourismusverbandes jeweils montags von 9 bis 12 uhr steht allen wanderbegeisterten einer unserer wanderführer im büro des tourismusverbandes für die wanderberatung zur verfügung natürlich stehen auch alle anderen mitarbeiter des tourismusverbandes schladming unseren wandergästen mit tipps zur seite

10 tipps für sicheres bergwandern 1 nur fit in die berge und nicht erst „fit durch die berge“ 2 keine bergwanderung ohne sorgfältige tourenplanung 3 für die geplante tour die richtige ausrüstung und nichts unnötiges mitnehmen 4 informationen über die tour und die wetterverhältnisse einholen 5 alle zwei stunden eine zehnminütige rast einlegen 6 während der tour ausgiebig trinken und essen 7 niemals den markierten weg verlassen 8 bei gefahr oder wetterverschlechterung die tour rechtzeitig abbrechen 9 eine notfallausrüstung erste-hilfe-box taschenlampe handy gehört in jeden rucksack 10 im notfall ruhig bleiben und die bergrettung verständigen euro-notruf 112 alpiner notruf 140

wöchentliches programm des tourismusverbandes im sommer bietet der tourismusverband schladming an wochentagen verschiedene geführte wanderungen und bergerlebnisse an dabei gibt es erlebnisse die jede woche unter dem selben thema stehen während andere wanderungen abwechslung in das wöchentliche wanderprogramm bringen montag einführungswanderung wilde wasserhoch2 am montag nehmen wir eine einführungs-wanderung entlang eines abschnitts der preisgekrönten wasserwege von wilde wasser im untertal oder obertal in angriff genau infos zum themenweg auf seite 15 dienstag themenwanderung am dienstag steht eine erste themenwanderung am programm abwechselnd mit der wanderung am donnerstag erwandern wir dabei die schönsten plätze der region meist geht es 1 mal in der woche ins dachsteingebirge und 1 mal in die schladminger tauern infos zu den wanderungen auf den seiten 16 bis 28 terminkalender auf den seiten 30 bis 33

einführungswanderung entlang der wasserwege wilde wasserhoch2 im untertal und obertal 20 punkte die wasserwege wilde wasser ziehen sich durch die täler untertal und obertal dabei ist sicherlich der themenweg „wilde wasser“ im untertal ein highlight darf sich dieser nicht nur „national geographic“ wanderweg nennen sondern seit 2012 auch „beliebteste zertifizierte wandertour“ Österreichs im rahmen unserer geführten einführungswanderung jeden montag erwandern wir verschiedene wasserwege im obertal und untertal manchmal direkt ab dem büro des tourismusverbandes schladming ab und zu bringt uns der wanderbus zu unserem ausgangspunkt im aktuellen wochenprogramm des tourismusverbandes schladming finden sich detailinfos für die jeweilige woche mehr information zu den wegen gibt es im prospekt „wilde wasser“ und unter www.wildewasser.at treffpunkt tour 12.00 uhr tourismusbüro schladming ca 4 stunden leicht bis mittel

die mächtigen gipfel des waldhorns und kiesecks umschließen das sonntagskar mit ihren hohen flanken der rückweg erfolgt über den selben weg treffpunkt tour 08.30 uhr tourismusbüro schladming 7-8 stunden mittel unter den imposanten dachstein südwänden „durchs tor“ 40 punkte von der türlwandhütte wandern wir in richtung südwandhütte und von dort weiter unter den dachstein südwänden entlang zum “tor” dem einschnitt zwischen raucheck und torstein vom tor geht es abwärts richtung bachlalm wo wir kurz vorher links abzweigen und weiter richtung neustattalm wandern von der glösalm geht es dann mit dem bus wieder zurück nach schladming fast immer bekommt man bei dieser wanderung gämsen und murmeltiere zu sehen treffpunkt tour 08.00 uhr tourismusbüro schladming umstiegstelle für den wanderbus von pichl bei der haltestelle ski-willy 6-7 stunden mittel geheimtipp sonntagskarseen © herbert raffalt

unterwegs am fuße des rötelstein und der bischofsmütze 40 punkte wir wandern von der dachsteinruhe aufwärts am “schnittlauchboden” vorbei zum sulzenhals unterhalb des rötelstein durch lichten hochwald und ausgedehnte almweiden führt der weg nr 639 zu den hofalmen die herrliche kulisse rund um die bischhofsmütze macht die wanderung wirklich lohnenswert nach kurzer rast führt der weg nr 617 zu einem flachen almboden und von dort bergauf zum rinderfeld bei einer wegkreuzung folgen wir nach rechts ein kleines stück dem “linzer weg” das gipfelkreuz der sulzenschneid schon im blickfeld durch latschenfelder und märchenhaft schönen zirben lärchenhochwald ist der gipfel bald erreicht von der sulzenschneid geht es zurück zum sulzenhals und zur bachlalm eine variante über die hofpürglhütte ist möglich treffpunkt tour 08.00 uhr tourismusbüro schladming umstiegstelle für den wanderbus von pichl bei der haltestelle

einem der schönsten berge der region der steirischen kalkspitze und wieder zurück zur akarscharte von wo wir zur oberhütte und dem gleichnamigen see absteigen und in der hütte einkehren gestärkt wandern wir über das brotrindl und übers kranzlkar zurück zum ausgangspunkt bei der ursprungalm diese tour ist dank der wunderbaren alpenflora ein besonderes erlebnis treffpunkt tour 08.00 uhr tourismusbüro schladming 6 bis 7 stunden mittel bis anspruchsvoll von der ursprungalm über die rotmandlspitze zur keinprechthütte 45 punkte mit dem linienbus fahren wir zur ursprungalm der aufstieg erfolgt über das rinderfeld zum preuneggsattel weiter wandern wir am südlichen ufer des unteren giglachsee bis zum anfang des knappenkares erst nur mäßig steigend wandern wir das breite und lange knappenkar bergwärts bis wir die ruine einer mittelalterlichen knappenbehausung erreichen wo wir eine kurze pause einlegen nun führt der wandersteig immer steiler

es kann los gehen rauf auf den berg das wöchentliche wanderprogramm des tourismusverbandes schladming beginnt mit 23 mai 2016 die einführungswanderung am montag details siehe seite 15 wird in unterschiedlichen varianten entlang der „wasserwege“ wilde wasser durchgeführt die familienwanderung mittwoch sowie das stollenerlebnis mittwoch und freitag finden wöchentlich in der selben form statt in der folgenden auflistung finden sich somit jeweils nur die wanderungen am dienstag und donnerstag welche je nach kalenderwoche zu unterschiedlichen wanderzielen führen kw dienstag donnerstag 21 24 mai 2016 naturjuwel duisitzkarsee details seite 17 26 mai 2016 kleine dachstein gletscherwanderung details seite 20 22 31 mai 2016 von der ursprungalm zu den giglachseen details seite 16 2 juni 2016 5-hütten-weg ramsau am dachstein details seite 16 23 7 juni 2016 bergseeweg duisitzkarsee und giglachseen details seite 18 9 juni 2016 kleine dachstein gletscherwanderung

kw dienstag donnerstag 36 6 september 2016 Über die giglachseen brettersee und obere neudeggalm details seite 24 8 september 2016 kleine dachstein gletscherwanderung details seite 20 37 13 september 2016 bergerlebnis höchstein details seite 27 15 september 2016 geheimnisvolle grafenbergalm details seite 23 38 20 september 2016 bergseeweg duisitzkarsee und giglachseen details seite 18 22 september 2016 dachstein gletscherwanderung details seite 21 39 27 september 2016 auf und rund um die steirische kalkspitze details seite 25 29 september 2016 5-hütten-weg ramsau am dachstein details seite 16 40 4 oktober 2016 naturjuwel duisitzkarsee neualm und keinprechthütte details seite 17 6 oktober 2016 kleine dachstein gletscherwanderung details seite 20 11 oktober 2016 themenweg wilde wasser untertal details seite 15 13 oktober 2016 5-hütten-weg ramsau am dachstein details seite 16 41

tägliches bergprogramm mit bergführer dienstag klettersteig “franz” gasselwand auf der reiteralm neu ist seit 2014 der bis jetzt einzige klettersteig in den schladminger tauern herrlich gelegen im wandergebiet reiteralm führt der klettersteig oberhalb des spiegelsees beeindruckend nach oben mit einigen d-stellen darf dieser 300 m lange klettersteig gerade bei nässe nicht unterschätzt werden eine einführung ins klettersteiggehen mit allen notwendigen techniken ist natürlich teil dieser tour treffpunkt 09.30 uhr bergstation preunegg jet kosten ab € 60,00 beinhaltet führung und ausrüstung mittwoch besteigung des hohen dachstein bekannt wegen der 1.000 m steil abfallenden südwänden zählt der knapp 3.000 m hohe dachstein zu den ganz großen bergen je nach gletscherzustand erfolgt der aufstieg über die randkluft oder über den etwas längeren schulteranstieg am gipfel des dachstein © heli rettensteiner