Sommer Gästeblatt Grimming-Donnersbachtal 2016 von Schladming-Dachstein

Weitere Schladming-Dachstein Kataloge | Sommer Gästeblatt Grimming-Donnersbachtal 2016 | 17 Seiten | 2016-07-20

Werbung

Seite 13 von Sommer Gästeblatt Grimming-Donnersbachtal 2016

kunst kultur sond er aus s t ellu n g s ch los s t r au t en fel s kuns t darf alles skulpturenregion irdning landschaft ist bewegung geologie und klima modellieren den bezirk liezen marmorsaal mag heidi tschank künstlerische leiterin des grimming-symposions eine klasse für sich foto © steiermark aus der luft kurt stüwe ruedi homberger das romantik hotel schloss pichlarn der 5-sterne-kraftplatz für gesundheit genuss und golf im steirischen ennstal mit 1001 aktiv-möglichkeiten hat im mai wieder seine tore geöffnet i 24 www.pichlarn.at 03682/24440-0 sommer 16 d as fundament der landschaft bildet die geologie endogene kräfte im erdinneren und exogene kräfte an der erdoberfläche bewirken eine fortwährende modellierung der morphologie geologische prozesse wie erdbeben und massenbewegungen sowie klimabedingte faktoren verursachen diese veränderungen diese ausstellung zeigt an ausgewählten beispielen z b talbildungen gletscherbedingte landschaftsformen schwemmfächer massenbewegungen die resultate dieser ereignisse sie erklärt deren bildungsprozes se und informiert über ursachen sowie zusammenwirken anhand von bildern aus dem buch „die geologie der alpen aus der luft“ von kurt stüwe geologe und ruedi homberger alpinfotograf sowie simulationen und objekten werden diese themen visualisiert und didaktisch aufbereitet die geologische und geschichtliche entwicklung des waldes sowie dessen nutzung durch die menschen bilden die zentralen themen dieser ausstellung wie sich die wälder über 370 millionen jahre entwickelt haben wird in einer multimedialen präsentation im zeitraffer gezeigt und macht die im vergleich sehr kurze geschichte der menschen und deren kulturleistungen deutlich mit den themen entstehung eroberung verordnung nutzung erkenntnis mythos und Überlieferung unterschutzstellung und verantwortung werden unterschiedliche perspektiven aus kultur und naturwissenschaftlicher sicht in sieben räumen gezeigt i m rahmen des grimmingsymposions wurden in irdning von nationalen und internationalen künstlern seit 1997 über 60 skulpturen aus holz und stein geschaffen in den anfangsjahren wurden die objekte im park hinter ■ Öffnungszeiten „wald und mensch eine geschichte in 100 positionen“ i 03682/222 33 trautenfels@museum-joanneum.at www.schloss-trautenfels.at 19 märz bis 31 okt 2016 täglich 10.00 bis 17.00 uhr von 21 bis 30 juli in irdning d ie internationalen kammermusik meisterkurs tage finden auch heuer wieder in der letzten juli-woche von 21 bis 30 juli in raumberg statt das ikmt als eines der ältesten kammermusikfestivals in Österreich gegründet 1948 widmet sich vor spektakulärer bergkulisse in seinen kursen und konzerten erneut den schwerpunkten der klassischen kammermusik der chor und der volksmusik sowie der improvisation bleistift pinselundkreide ereits zum 16 mal findet heuer im wahrhaft „malerischen“ irdning die sommerakademie statt unter perfekten arbeits und wohnbedingungen in der hblfa raumberg-gumpenstein werden von 15 bis 20 august in verschiedenen kursen mal und zeichentechniken gelehrt von Öl über aquarell und acrylmalerei bis hin zur aktmalerei sind der kreativität keine grenzen gesetzt sommerakademie mal zeichenkurse von 15 bis 20 august in irdning schloss trautenfels universalmuseum joanneum landschaft ist bewegung geologie und klima modellieren den bezirk liezen wald und mensch eine geschichte in 100 positionen 19.03 – 31.10.2016 www.schloss-trautenfels.at lern weiters stehen dabei auch interaktive karten in 2d und 3d zur verfügung welche auskünfte über den standort sowie die anreise zu den skulpturen geben www.grimming-symposion.at ikmt – internationale kammermusik meisterkurs tage besuchen sie auch das landschaftsmuseum zur kultur und naturgeschichte des bezirkes liezen rahmenprogramm mit exkursionen unter www.schloss-trautenfels.at der pfarrkirche und später in der sport und freizeitanlage und an weiteren besonderen plätzen des gemeindegebietes errichtet auf der homepage www.grimming-symposium.at findet man alle informationen zu den skulpturen und künst ku rseund ko nzer t e foto © www.ida.lv das renommierte schlosshotel wurde auf exklusivste art modernisiert und empfängt den gast mit neuem 5-sterne-niveau in allen bereichen man findet „entspannung pur“ in der unvergleichlichen relax-landschaft gesundheitsurlauber schätzen seit vielen jahren den hauseigenen ayurveda-bereich mit professionellstem angebot golfer haben den abschlag praktisch vor der hoteltüre und verliebte werden im schloss auf wolke 7 gehoben ein exquisiter tropfen aus der neuen weinlounge interessante gespräche an der schloss bar und ein nächtlicher spaziergang durch den magischen schlosspark als neues mitgliedshotel bei der internationalen vereinigung der „romantik-hotels“ ist das hotel schloss pichlarn nun mehr denn je inbegriff eines wahr gewordenen urlaubs-märchens blick ins ennstal richtung westen mit kulm und grimming originalfotos © steiermark aus der luft kurt stüwe ruedi homberger bildbearbeitung und montage leo kreisel-strauß ein schloss wird nicht neu erbaut und ein kraftplatz kann nicht einfach erschaffen werden die kombination aus beidem ist im romantik hotel schloss pichlarn über jahrhunderte gewachsen und durch den großen umbau in den wintermonaten kam der letzte schliff zur luxus-klasse „ohne kunst wäre der mensch leer die kunst ist überall zu finden man muss sie nur erkennen verstehen und mit offener seele annehmen.“ i von dieser grundidee der freude am gemeinsamen musizieren getragen konnten auch heuer wieder hochqualifizierte internationale dozenten gewonnen werden die unter der leitung von frau o univ prof anke b anmeldungen sind bis ende juli möglich weitere infos zu den kursen und kursleitern finden sie auf der website www.irdning.at/sommerakademie info für alle 3 veranstaltungen kulturreferat irdning-donnersbachtal 03682/22420-25 schittenhelm entsprechende akzente im unterricht der studierenden und bei abendlichen werkstattkonzerten geben und die begeisterung von laienmusikern und -sängern mit dem streben von musikstudierenden nach professionalität verknüpfen www.irdning.at/kammermusik kurs i aquarellmalerei landschaft/dorfansichten/stilleben vorzeichnung farbstudie bildaufbau mittels farbsetzungen künstlerisches arbeiten im freien steht im vordergrund motivauswahl spontane vorskizzen und farbauszüge sollen zur erfolgreichen bildgestaltung führen leitung alfred rossi kurs ii zeichnen 3 tage bleistift holzkohle kreide und tusche 3 tage aktzeichnen nach dem modell auseinandersetzung mit der proportion reduktion der organischen form priorität liegt im graphischen gestalten mittels unterschiedlichen zeichenmaterialien leitung lukas 7 kurs iii acryl Ölmalerei grundlagen bildkompositorische vorstudien künstlerische ausarbeitung der bildmotive die technik der acryl und Ölmalerei wird gelehrt umsetzung von natureindrücken und intuitives arbeiten sind lehrziele leitung ida räther sommer 16 25