Mutterland der Reformation - Buchbare Gruppenangebote von Sachsen Tourismus

Weitere Sachsen Tourismus Kataloge | Mutterland der Reformation - Buchbare Gruppenangebote | 11 Seiten | 2014-05-05

Werbung

Kontakt zu Sachsen Tourismus

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bautzner Straße 45/47
D-01099 Dresden

Tel.: 0351 / 49 17 00
Fax: 0351 / 49 69 306
info@sachsen-tour.de
http://www.sachsen-tourismus.de/

Mutterland der Reformation - Buchbare Gruppenangebote ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Aktivität > Gruppenreisen

Reisen > Nach Aktivität > Gruppenreisen > Reisen > Nach Region > Europa > Deutschland > Sachsen

Ausgewählte Katalogseiten von Mutterland der Reformation - Buchbare Gruppenangebote

mutterland der reformation buchbare

als martin luther am 10 november 1483 geboren wurde stand sachsen auf dem höhepunkt seiner macht kurfürst ernst und sein bruder albrecht regierten seit 1464 gemeinsam das mächtigste land im zentrum des deutschen reiches doch schon zwei jahre nach luthers geburt begingen ernst und albrecht den größten fehler in der sächsischen geschichte sie teilten das land auf und die herrscherfamilie wettin zerfiel in zwei linien die ernestiner und die albertiner nun gab es eine zeit lang zwei länder namens sachsen das kurfürstentum und das herzogtum und es waren die söhne ernsts und albrechts die im leben von martin luther und für den verlauf der reformation die wichtigsten wenn auch unterschiedliche rollen spielen sollten während die herzöglichen albertiner dresden zur neuen residenz machten entwickelte sich unter den kurfürstlichen ernestinern torgau zum zentrum der macht nachdem die albertiner den ernestinern die kurwürde abgenommen hatten hatte ihr

4-tage-tour de-e-75 luther als mönch – spuren seines ordens bei einem schweren gewitter am 2 juli 1505 geriet luther in der nähe des heutigen erfurter stadtteils stotternheim in todesangst wenige tage später trat er aus dankbarkeit für seine errettung in das kloster der augustiner-eremiten in erfurt ein wo er 1507 zum priester geweiht wurde ein jahr später ging er zum studium nach wittenberg wo er im kurz zuvor erbauten augustinerkloster lebte 1514 wurde luther zum provinzialvikar seines ordens ernannt in dieser funktion bereiste er viele andere klöster seines ordens und kam bis nach dresden und in seine geburtsstadt eisleben reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise erfurt führung im augustinerkloster wo luther mönch wurde optionale teilnahme am mittagsgebet leipzig zimmerbezug für 3 nächte reisetermine 2014 19 – 22 märz 26 – 29 märz 4-tage -tour de-e-73 23 – 26 april 15 – 18 mai erbaut nach

5-tage-tour de-p-68 katharina von bora auf den spuren der lutherin die wohl bekannteste frau der reformationszeit ist luthers ehefrau katharina geborene von bora eine ehemalige nonne die mit martin luther am 13 juni 1525 in wittenberg in den ehestand trat oft wird auf sie lediglich das idealbild einer protestantischen pfarrfrau des 19 jahrhunderts zurückprojiziert unerwähnt bleibt dabei aber dass sie ein hauswesen leitete das von der größe her einem kleinen unternehmen entsprach nach luthers tod im jahr 1546 lebte katharina noch sechs jahre und verstarb am 20 dezember 1552 in torgau reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise neukieritzsch lutherdenkmal kirche kieritzsch mit medaillons der luthers aus katharinas gut zöllsdorf katharina-von-bora-kirche brehna ehemalige klosterkirche des augustiner-chorfrauenstifts wo katharina von nonnen erzogen wurde leipzig zimmerbezug für 4 nächte 5-tage-tour de-p-84 reisetermine 2014 19 23 märz 26 30 märz

5-tage-tour de-k-70 die andere seite – katholisches im mutterland der reformation da die oberlausitz erst nach der reformation zu sachsen kam erhielten sich dort katholische inseln insbesondere im siedlungsgebiet der sorbischen minderheit mit dem Übertritt des sächsischen kurfürsten august der starke zum katholizismus im jahr 1697 und seiner krönung zum könig von polen kamen wieder katholiken an den sächsischen hof nach dem zweiten weltkrieg siedelten sich zudem katholische flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen ostgebieten in sachsen an die gegensätze zwischen den konfessionen aus der reformationszeit sind zweifellos nicht völlig überwunden aber die sehnsucht nach einer einheit der kirche ist unter vielen christen groß und die Ökumene wird täglich praktiziert 6-tage-tour de-e-71 reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise dresden stadtrundfahrt inklusive der katholischen kathedrale der ehemaligen hofkirche zimmerbezug

hannover brüssel paris warschau berlin potsdam köln weimar nürnberg stuttgart breslau dresden frankfurt a.m deutschl and prag polen krakau brandenburg e münchen wien bratislava bern elb ohr e budapest beeskow 430 km ode r magdeburg guben bode lübben wittenberg sachsen-anhalt dessau cottbus quedlinburg mühlberg sa hw sc niedersachsen lst ee lde er brehna mansfeld eisleben sorau arz ale mu torgau löbnitz sp ree eilenburg leipzig stru t weißenfels neukieritzsch lippendorf grimma mügeln we rr leisnig fre borna a ibe stotternheim wechselburg gera penig pau bad köstritz gotha meißen bautzen pulsnitz cunewalde uld e zscho altenburg rm kriebstein rochlitz erfurt eisenach nossen rge hessen weimar panschwitzkuckau e un elb thüringen wittichenau ralbitz-rosenthal kamenz wurzen freiberg neiße halle hirschfeld bernstadt stolpen dresden görlitz ostritz hirschberg herrnhut pirna zittau chemnitz oybin ra ple iß e augustusburg ge ale sa ehrenfriedersdorf

6-tage-tour de-e-72 vom himmel hoch – reformation und musik religion hat sich in der geschichte der christenheit unauflöslich mit der musik verbunden „davon ich sing‘n und sagen will“ so dichtet der reformator martin luther in seinem berühmten weihnachtslied „vom himmel hoch“ musik war für die „wittenberger nachtigall“ ein mittel des heiligen geistes und das biblische wort inspirierte begnadete menschen immer wieder zu überwältigender musik – so den „vater der deutschen musik“ heinrich schütz und den „fünften evangelisten“ johann sebastian bach reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise eisenach geburtsstadt bachs und aufenthaltsort luthers während seiner schulzeit stadtrundgang mit lutherhaus außenbesichtigung und georgenkirche Übernachtung reisetermine 6-tage-tour de-p-69 2014 18 23 märz 25 30 märz maler der reformation – auf den spuren der

6-tage-tour de-e-74 gott vor augen – bilderbibeln in sachsen mit der reformation entstand auch der anspruch allen menschen bildung zuteilwerden zu lassen wohl auch aus diesem grund stoppte martin luther in seinem einflussbereich den bildersturm denn für ihn und andere gemäßigte reformatoren hatten biblische darstellungen einen hohen didaktischen wert in einer zeit in der die meisten menschen nicht lesen und schreiben konnten so blieben in sachsen werke von großem formenreichtum und künstlerischer vollkommenheit erhalten und wurden sogar durch ebenbürtige neue schöpfungen ergänzt reiseverlauf Änderungen vorbehalten 6-tage-tour de-e-77 tag 1 anreise annaberg-buchholz besuch der annenkirche mit ihren 80 biblischen reliefs an den emporenbrüstungen freiberg zimmerbezug für 3 nächte reisetermine 2014 16 21 märz 23 28 märz 20 25 april 12 17 mai 8 13 juni 3 8 august 24 29 august tag 2 freiberg stadtrundgang pirna besuch der

6-tage-tour de-e-02 die steinerne glocke – der frauenkirche auf der spur das standbild martin luthers lag zerbrochen im staub die dahinter stehende frauenkirche am neumarkt war nur noch eine ruine nachdem zwei tage nach der bombardierung dresdens ihre berühmte kuppel die „steinerne glocke“ durch starke hitzeeinwirkung herabgestürzt war so erscheint es wie ein wunder dass das barocke meisterwerk am 30 oktober 2005 nach zwölf jahren originalgetreuen wiederaufbaus mit hilfe von spenden aus aller welt wieder eingeweiht werden konnte schon der architekt der frauenkirche george bähr hatte vor einer gewaltigen aufgabe gestanden da er 5.000 plätze auf sehr begrenztem raum schaffen musste es entstand eine gewagte konstruktion die bis heute das stadtbild prägt und zugleich die vollendung des kirchenbaus nach luthers idealen darstellt reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise torgau stadtrundgang mit besuch der schlosskirche des ersten

7-tage-tour de-e-13 zeugen des umbruchs – von kloster zu kloster ohne die reformation gäbe es nur wenige „berufe“ denn vorher konnte man nur in geistliche stände „berufen“ werden da das heil eines protestantischen christen nur von gottes gnade abhing und nicht mehr von seinen taten konnte er nun aber im ganz normalen leben christliche verantwortung übernehmen und da es nun keinen grund mehr gab um des seelenheils willen in einen orden einzutreten lösten sich die meisten klöster schnell auf manche blieben aber bestehen oder wurden sogar wiederbelebt mit alter oder neuer nutzung reiseverlauf Änderungen vorbehalten tag 1 anreise erfurt führung im ehemaligen augustinerkloster und optionale teilnahme am mittagsgebet leipzig zimmerbezug für 3 nächte reisetermine 2014 20 26 märz 28 märz 3 april 24 30 april 16 22 mai 13 19 juni 8 14 august 29 august 4 september tag 2 grimma besuch der ruine des klosters marienthron

bildnachweis andreas schmidt i foto lohse i frank richter i herbert boswank i jana straßberger i katja fouad vollmer i rainer weisflog i rené pech i sabine wenzel i schloss augustusburg i skd/hans-peter klut i st wolfgangskirche schneeberg i stadt grimma/weberhell i sylvio dittrich i wolfgang gärtner i wolfgang siesing impressum mutterland der reformation auf den spuren eines weltereignisses auch erhältlich „mutterland der reformation – auf den spuren eines weltereignisses“ broschüre 104 seiten bestellen unter www.sachsen-tourismus.de herausgeber erstellt mit mitteln des freistaates tmgs tourismus marketing sachsen im auftrag des gesellschaft sachsen mbh sächsischen staatsministeriums bautzner str 45-47 für wissenschaft und kunst 01099 dresden deutschland telefon +49 351 491700 fax +49 351 4969306 info@sachsen-tour.de