Feuchte- und Temperaturmessung 2009/2010 von Rotronic

Weitere Rotronic Kataloge | Feuchte- und Temperaturmessung 2009/2010 | 104 Seiten | 2009-04-04

Werbung

Seite 61 von Feuchte- und Temperaturmessung 2009/2010

wasser aktivitÄt wasseraktivitäts-messung die messung der wasseraktivität oder relativer gleichgewichtsfeuchte ist ein schlüsselelement bei der qualitätskontrolle von feuchteempfindlichen produkten die wasseraktivität ist per definition das freie oder nicht zelluläre wasser in lebensmitteln und anderen produkten das gebundene oder zelluläre wasser kann mit dieser methode nicht gemessen werden warum wird wasseraktivität gemessen das freie wasser in einem produkt beeinflusst dessen mikrobiologische chemische und enzymatische stabilität dies ist speziell bei verderblichen produkten wie nahrungsmitteln getreide sämereien etc von grosser wichtigkeit aber auch bei medikamenten und anderen produkten der pharmazeutischen und kosmetischen industrien ist zuviel freies wasser vorhanden verderben die lebensmittel ist zuwenig wasser da können andere produkteigenschaften negativ beeinflusst werden die untenstehende tabelle zeigt typische grenzwerte unterhalb derer die entsprechenden organismen sich nicht vermehren und das produkt nicht schädigen können die kontrolle der wasseraktivität hat daher einen entscheidenden einfluss auf die lagerfähigkeit eines produktes die messung der wasseraktivität liefert auch nützliche informationen über eigenschaften wie kohäsion lagerfähigkeit klumpfähigkeit oder rieselfähigkeit von pudern tabletten etc oder die haftfähigkeit von Überzügen die rotronic wasseraktivitätsfühler arbeiten mit hygroclip digitaltechnik die ihre hohe leistungsfähigkeit und die einfache digitalkalibrierung sicherstellt damit sind sie in praktisch allen anwendungsbereichen einsetzbar alle wasseraktivitätsstationen und -fühler verfügen standardmässig über eine temperaturmessung die wasseraktivitäts-messstationen messen die wasseraktivität im bereich 0 1aw 0 100 %rf und liefern ein digitales ausgangssignal das in die aw-anzeigegeräte hygrolab und hygropalm eingespeist wird die digitalkalibrierung kann mit hilfe des anzeigeinstruments bzw mit pc-software durchgeführt werden die hc2-aw und aw-dio messstationen verfügen über eine grosse thermisch wirksame masse dies bedeutet dass die fühler sehr träge auf temperaturänderungen reagieren sodass während der messung ­ speziell bei verwendung der aw-quick-funktion ­ kaum schwankungen auftreten das äusserst geringe innenvolumen der sensorkammer stellt sicher dass sich das feuchtegleichgewicht bei allen produkten sehr schnell einstellt im abschnitt «zubehör» sind die probenschalen die probenbehälter und der abdichtmechanismus näher beschrieben wasseraktivität aw 0,91 0,95 aw 0,88 aw 0,80 aw 0,75 aw 0,70 aw 0,65 organismen viele bakterien viele hefen viele schimmelarten halophile bakterien osmiophile hefen xerophiler schimmel 61