Reichsstadt-Festtage 2017 von Rothenburg ob der Tauber

Weitere Rothenburg ob der Tauber Kataloge | Reichsstadt-Festtage 2017 | 9 Seiten | 2017-09-15

Werbung

Kontakt zu Rothenburg ob der Tauber

Große Kreisstadt Rothenburg ob der Tauber
Michael Sommerkorn
Marktplatz 1
91541 Rothenburg ob der Tauber
Telefon: 09861 / 404-110
Fax: 9861 / 404-109
stadt@rothenburg.de
De-Mail: stadt(at)rothenburg.de-mail.de

Reichsstadt-Festtage 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Region > Europa > Deutschland > Bayern

Ausgewählte Katalogseiten von Reichsstadt-Festtage 2017

rothenburg ob der tauber geschichte erleben reichsstadt-festtage 1 bis 3 september 2017 imperial city days september 1st – 3rd 2017 english program

reichsstadt-festtage programm freitag 1 september 19.30 uhr doppelbrücke treffen der historiengruppen unterhalb der stadt an der doppelbrücke versammeln sich alle mitwirkenden der reichsstadttage zum großen fackelzug abmarsch 20.30 uhr von dort aus nehmen die historiengruppen rothenburg wieder in »beschlag« 20.50 uhr eintreffen des fackelzuges auf dem marktplatz vorstellung aller historiengruppen und begrüßung durch oberbürger­ meister walter hartl danach erstrahlt das rathaus im glanz eines musikalisch umrahmten fassadenfeuerwerks anschließend »lange nacht des festspiels« mit bewirtung im rathaus-lichthof die gute alte zeit ob sie wirklich so gut war sei dahingestellt auf alle fälle sind die vergangenen jahrhunderte es wert sie nicht ganz untergehen zu lassen zumal es für rothenburg goldene zeiten waren als man sich noch »reichsstadt« nennen konnte und eine der blühendsten städte des alten reiches war am 15 mai 1274 begann

13.30 uhr an der rossmühle der »medicus« zeigt wie das amputieren zähne ziehen und die wundversorgung im mittelalter gehandhabt wurden 14.30 uhr marktplatz »schlaglicht 1525« – rothenburg in den wirren des bauernkriegs und der reformation 15.30 18 uhr rathaus kaisersaal historisches festspiel 1631 »der meistertrunk« im jahre 1631 rettete altbürgermeister nusch die stadt vor der zerstörung durch die katholiken indem er mehr als 3 liter wein auf einen zug austrank das historische festspiel zeigt die bangen stunden vor dem »meistertrunk« und die erleichterung der ratsherrn nach der wundersamen rettung 15.30 uhr marktplatz/brunnen »jahrhundertrundgang – der neue « kommen sie mit uns auf einen unterhaltsamen streifzug durch die jahrhunderte der reichsstadtzeit und erfahren sie mehr über die hintergründe dieser bewegten geschichte mit ihren höhen und tiefen begleiten sie uns zu verschiedenen historischen gruppen die sich

die historischen gruppen der spielmannszug des historischen festspiels »der meistertrunk« der dreißigjährige krieg – eine der spannendsten perioden rothenburger geschichte – begegnet ihnen überall in der stadt der spielmannszug hat sein lager am grünen markt hinter dem rathaus aufgeschlagen zu sehen ist dort auch die historische feldschmiede »die münzer von rothenburg« des historischen festspiels »der meistertrunk« echtes geld selbst prägen – das können sie bei den »münzern von rothenburg ob der tauber« auf dem marktplatz das geld das sie auf einer historisch nachempfundenen münzspindelpresse oder auf einer hammerpräge unter anleitung selbst herstellen können war im jahr 1622 tatsächlich als zahlungsmittel im umlauf eine bundesweit einmalige und einzigartige aktion natürlich können sie bei uns auch ihre eigenen ledergeldbeutel selbst herstellen wie man das macht was man dazu braucht die

ritter in edlen gewändern ein medicus der ihnen die medizinische versorgung der menschen im mittelalter näher bringt warten auf interessiertes volk »cursor silvestris« die jäger des königs zeigen ihnen den umgang mit pfeil und bogen die »drachentöter« kämpfen mit ihren schwertern im vollen harnisch und nicht zuletzt der »hoflieferant für lebensmittel« bei dem sie ein »rattenroulette« bestaunen können greifvogelauffangstation mittelfranken e. v als falknerei vom hofstaat könig rudolf im mittelalter besuchen sie die gruppe im gemeinsamen lager mit den florian-geyer-festspielen am kirchplatz die kroaten zu fuß des festspiels nur sonntag in den feldzügen des dreißigjährigen krieges wurden die kroaten zum vorpostendienst zur aufklärung und zur verfolgung der flüchtenden eingesetzt am sonntag lagern die kroaten in der spitaltorbastei eques templi sancti sepulcri e. v der orden bezweckt die erhaltung der

bus n o pkw klingenschütt sse enga kling h schrannenplatz e an n schr hirt rödergasse st tg an sb ac e ass ngg we stra ße ug a ne g we le r p er s o sp z lat rtp hl ac ße plönlein tra p to h er erlbach er b tau ße fst ad ss e a r lte a hstr ße tra ho r ll e ke be n er alt wirt f dts hn g sse nga haf ng hafe ra hofbronnengasse pfäffl e insgasse ße tra trompeterg of s nh burggasse h ba markttplatz r pf ü hen se sse erga nit an oh t c erbsengäss bur gga s j hofstat asse miedg e sch unter c e pkw a b raß nst se ga s klostergasse herrngasse ma n e re llen ße ob st o s tr a hartm -hörber-straße d 4 fe r n s dor r r to adam e rg e z bu e ass sse rrga pfa h s gas gen gal i sg ade par ijeee ass n che äss küblersgässchen kirc chkirchtz platz ass g sen ro r sg ste se judeng asse e ng ür mw vor f ör s nga e th sterw klo schwe i t nswe gelei k schle s 3 pkw weg bezold ba w 5 er müh l ac k l spitalgasse lggasse rossmüh bus pkw ger

program imperial city days english program the reenactments of the “imperial city days” allow the citizens of rothenburg as well as our guests a glimpse into a time long past rothenburg was granted the right to become an imperial city on may 15th 1274 by king rudolf of habsburg in the middle ages this status granted not only political powers the economical impact propelled rothenburg to its most glorious times by becoming an imperial city rothenburg was granted the right to govern itself make its own currency as well as its own measuring system at the height of its day rothenburg´s population reached more than 6,000 inhabitants and became one of the largest cities in the old empire good times unfortunately never prevail and rothenburg suffered a lot of devastation during the 30 year wars napoleon´s decision to integrate rothenburg as part of the state of bavaria not only ended its imperial status it also brought the end of its most magnificent period the citizens

sunday september 3rd 10 am the historical groups start their performances on different places in town 10 am – 7 pm grüner markt music and entertainment 11 am camp of the knights of 1274 opening of the medieval market 11 am montessori-garden herrngasse music and dance performance by the group “rothenburger stadtpfeifferey” from 11 am kapellenplatz watch a basket maker 11:30 am market square the shepherd’s guild performs the shepherds dance 12 pm kirchplatz music and theater 1:35 pm market square performance by the group “the court of king rudolf i of habsburg 2 pm klingen gate bastion battle around klingen gate 2:15 pm market square concert by the “drums and fifes group of the thirty years war” 2:45 pm market square performance by the guards regiment of pappenheim 3 pm castle garden music and dance performance by the group “rothenburg stadtpfeifferey” 4 pm market square theater play loss of municipal independence

viel spaß bei den reichsstadt-festtagen 2017 noch ein tipp die nächsten reichsstadt-festtage finden vom 7 bis 9 september 2018 statt w we hope you will enjoy the festival and would be very pleased to see you again next year during the imperial city days 2018 from september 7th to 9th rr zimme r bei ihre d fü rung un reservie uskünfte a weitere ir ihnen n e steh w ur gerne z ng verfügu rothenburg tourismus service marktplatz 2 91541 rothenburg o.d.t tel +49 9861 404-800 fax +49 9861 404-529 info@rothenburg.de www.rothenburg.de/tourismus www.fb.com/rothenburg.de stand 6/2017 programmänderungen vorbehalten published in june 2017 program subject to change impressum herausgeber copyright rothenburg tourismus service gestaltung www.oe-grafik.de titelfoto w pfitzinger fotos w pfitzinger druck schneider druck