Tipp-Broschüre Farbe & Lacke von Raiffeisen Lagerhaus Zwettl

Weitere Raiffeisen Lagerhaus Zwettl Kataloge | Tipp-Broschüre Farbe & Lacke | 2 Seiten | 2011-04-06

Werbung

Seite 2 von Tipp-Broschüre Farbe & Lacke

farben im aussenbereich nachpflegeanstrich nach einigen jahren entstehen an der oberfläche zum teil tiefe risse deshalb ist der erste nachpflegeanstrich mit einem holzschutzmittel ratsam beim zweiten nachpflegeanstrich reicht ein wetterschutzmittel renovation stark abgewitterter holzflächen abblätternde anstriche sowie rissbildungen mit einer wurzel oder messingbürste säubern lose anstrichteile entfernen vor renovierungsanstrichen wird die behandlung mit holzschutzmitteln wieder notwendig wasserverdünnbare lacke prüfung mittels gitterschnitt ritzen sie vor einem neuanstrich mit einem scharfen tapetenmesser ein gitternetz schnittabstand ca 2 mm in den altanstrich danach ein klebeband stark auf das gitter anpressen und ruckartig abziehen bleiben viele beschichtungsteile am klebeband haften ist keine ausreichende haftung zum untergrund mehr gegeben der altanstrich muss komplett entfernt werden wasserverdünnbare lacke lagerhaus tipp die wahl des richtigen werkzeugs pinsel hochwertige pinsel haben längere borsten zur arbeitserleichterung wenn die borsten einen hohlraum haben kann die farbe noch effizienter aufgetragen werden ­ für besseren schutz gegen wetter und schädlinge naturborsten-pinsel für anstrichmittel auf kunstharzbasis und für farben die mit alkohol farbverdünnung oder lackverdünnung hergestellt werden synthetische pinsel bei acrylatfarben bzw für produkte auf Öl oder wasserbasis farbroller für anstrichmittel auf kunstharzbasis empfiehlt sich ein roller aus lammfell und natürlichem mohair bei acrylatfarben wählen sie eine walze mit synthetischem flor lackauftrag für einen guten verlauf und ansatzlose Übergänge sollte ein satter auftrag in einem zug durchgeführt werden am besten pinsel mit kunststoffborsten verwenden für große flächen roller nehmen ecken und kanten mit pinsel vorstreichen dann zügig mit dem roller die fläche ausfüllen für ansatzlose Übergänge zwischen gestrichener und gerollter fläche sollte nicht zu weit in die fläche gestrichen werden und die farbe noch nicht getrocknet sein bevor man mit dem rollen beginnt profi-tipps · pinsel und roller zum schutz vor dem eintrocknen der lackfarbe über nacht mittels frischhaltefolie luftdicht einwickeln · bleiben kleine mengen an farbe in der dose diese gut verschließen und auf den kopf gestellt lagern dies verhindert hautbildung bzw ein eintrocknen der lackfarbe gartenmöbel diese benötigen regelmäßige pflege neben klassischen holzschutzmitteln gibt es spezielle produkte z.b für harthölzer die eine reinigende/pflegende wirkung haben reinigung der werkzeuge · produkte auf lösemittelbasis reinigung mit terpentinersatz · produkte auf wasserbasis reinigung mit wasser untergrundvorbehandlung besonders bei wasserverdünnbaren lacken wichtig rost und zunder mit drahtbürste und schleifpapier entfernen fettige ölige und schmutzige untergründe mit entfetter bzw nitro-verdünnung restlos beseitigen für nichteisenmetalle aluminium zink geeignete haftgrundierung verwenden ein anschleifen des untergrundes wirkt sich immer positiv auf die haftung des lacksystems aus temperatur und luftfeuchtigkeit werden wasserlacke unter einer objekttemperatur von +10 °c und einer luftfeuchtigkeit von über 80 verarbeitet verzögert sich das verdunsten des wassers es können bläschen oder so genannter flashrost im lackfilm entstehen bei direkter sonneneinstrahlung und temperaturen von über +25 °c trocknen wasserlacke zu schnell faustregel bei gutem wetter zum wäschetrocknen herrschen auch gute bedingungen für wasserlacke im außenbereich unsere partner sind farben lacke und holzschutzmittel sicher verwenden vor gebrauch stets kennzeichnung und produktinformation lesen!