Monitore 2008 von NEC Display Solutions

Weitere NEC Display Solutions Kataloge | Monitore 2008 | 18 Seiten | 2008-07-23

Werbung

Seite 14 von Monitore 2008

technische highlights ­ glossar plasma displays 720p spezifikation für die verwendung des vollbild-scanning mit 720 vertikalen effektiven zeilen 1080i displays mit zeilensprung-scanning mit 1.080 zeilen advanced 3d scan-technologie intelligente high-tech-funktion die detailreichtum in video-bildern noch eindrucksvoller zur geltung bringt advanced detail image sampling erhöht die präzision diagonaler linien im bild und erzeugt weichere konturen besonders vorteilhaft bei bildstellen mit niedrigen winkeln deren wiedergabe bisher problematisch war advanced intra-fieldrauschunterdrückung unterdrückung von bildrauschdifferenzen zwischen benachbarten feldern interund intra-field-rauschunterdrückungsmodus für kristallklare bilder in überwältigender präsenz audio-ausgang hörgenuss und audio-dynamik werden permanent weiter verfeinert nec plasma displays überzeugen durch eine audioausgabeleistung von 2 x 8 w 2 x 9 w oder 2 x 10 w audio-eingang x3 l+r Überträgt audio-signale von analogen quellen auf den plasmamonitor und sorgt für eine optimale tonwiedergabe bonded colour filter reduzierung des allgemeinen lichtreflexionsgrads und optimierung der farbdarstellung dadurch wird die durch mehrfachreflexionen zwischen frontfilter und panel gefährdete fokusqualität des bildes gewahrt component y cbpb crpr hochwertige video-schnittstelle zur trennung des video-signals in seine drei grundkomponenten ideal um mit dvd-player oder hdtv-empfänger topbildqualität zu erzielen crystal clear display dunkle filmszenen erscheinen damit plastischer und detailreicher der generelle bildausdruck wird intensiviert parallel spart diese funktion strom da es die displayeffizienz erhöht crystal clear steuerung innovative funktion zur abmilderung von false contour in den bildern und durchgehender verstärkung der leuchtkraft enhanced split screen für die bild-im-bild/bild-an-bilddarstellung weitere features unterbilderkennung ein ausblendung transparenz zoom-navigation und standbilder bei allen eingängen.