ITIL Service Management Zertifizierung von Klubschule Migros

Weitere Klubschule Migros Kataloge | ITIL Service Management Zertifizierung | 16 Seiten | 2010-03-08

Werbung

Kontakt zu Klubschule Migros

Klubschule Migros
50 Standorte in der Schweiz

Tel. 0844 373 654
info@klubschule.ch
http://www.klubschule.ch/

ITIL Service Management Zertifizierung ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung > Weiterbildung

Ausgewählte Katalogseiten von ITIL Service Management Zertifizierung

itil® v3 qualifizierungsschema das itil® qualifizierungsschema ist so strukturiert dass seminarteilnehmer mit jedem seminar ihr wissen erweitern und mit jeder bestandenen prüfung punkte sammeln sobald ein kandidat eine ausreichende anzahl punkte erworben hat wird ihm der status eines itil® expert in it-service-management verliehen innerhalb dieses schemas gibt es folgende vier ebenen foundation itil® expert intermediate lifecycle stream capability stream itil® master grundlagenebene foundation die grundlagenebene konzentriert sich auf die vermittlung von wissen und verständnis zu den schlüsselkonzepten der terminologie und den prozessen von itil mittlere ebene intermediate auf der mittleren ebene gibt es zwei linien streams den lifecycle stream und den capability stream die klubschule business bietet ihnen folgende ausbildungsmodule des lifecycle stream an service strategy ss service design sd service transition st service operation so continual service improvement csi

itil® v3 foundation bridge seminar während sich itil® in der version 2 auf die prozessorientierung fokussiert richtet sich die version 3 konsequent an einem umfassenden service-lifecycle-modell aus das itil® v3 foundation bridge seminar richtet sich an personen die einen kompakten fundierten einblick in die neuerungen der itil® version 3 erhalten wollen personen die über ein itil® v2 foundation zertifikat verfügen können am zweiten ausbildungstag die itil® foundation bridge zertifikatsprüfung ablegen lernziele nach dem seminar sind die teilnehmenden in der lage die unterschiede zwischen den itil® versionen 2 und 3 zu benennen zudem können sie die neuen elemente der itil® v3 erklären die grundkonzepte des itil® v3 service lifecycle können sie beschreiben die grundkonzepte prozesse funktionen und begrifflichkeiten der itil® version 2 sollten bei den teilnehmenden noch bekannt und präsent sein das itil® zertifikat v2 ist zwingend dieses seminar richtet sich an

itil® v3 manager bridge seminar das itil® v3 manager bridge seminar ermöglicht besitzern eines itil® service manager zertifikats für einen beschränkten zeitraum einen verkürzten ausbildungsweg zum itil® expert der höchsten zertifizierungsstufe nach dem neuen itil® qualifizierungsschema zu absolvieren lernziele nach dem seminar sind sie in der lage die bedeutung des service lifecycle die fünf lebensphasen und deren beitrag zum service-management zu benennen und aufzuzeigen sie können die neuen konzepte modelle prozesse funktionen und rollen sowie die massgeblichen unterschiede zwischen den itil® versionen 2 und 3 erklären und beschreiben auf wunsch können sie die erworbenen kenntnisse mit dem absolvieren des itil® v3 manager bridge examens nachweisen itil® version 2 manager certificate in it-service-management alle personen welche die obengenannten voraussetzungen erfüllen und ihr it-service-managementfachwissen und die qualifikation auf dem aktuellen stand halten

itil® v3 service strategy seminar lifecycle module itil® v3 service strategy ist ein eigenständiges ausbildungsmodul innerhalb des intermediate lifecycle stream und eines der module die zu der itil® expert zertifizierung führen das dreitägige seminar vermittelt einen fundierten einblick in die element service strategy des service lifecycle und bereitet die teilnehmenden auf die service-strategy-zertifizierung vor lernziele nach dem seminar kennen sie die bedeutung des it-service-managements die prinzipien sowie ziel und zweck der service strategy zudem kennen sie das zusammenwirken der service strategy mit den anderen prozessen des service lifecycle rollen und verantwortlichkeiten innerhalb der service strategy sowie aktivitäten und funktionen zur erreichung von operativer qualität können sie beschreiben sie kennen die möglichkeiten zur messung und bewertung der service strategy itil® v3 foundation zertifikat oder itil® v2 foundation zertifikat und itil® v3 foundation

itil® v3 service design seminar lifecycle module itil® v3 service design ist ein eigenständiges ausbildungsmodul innerhalb des intermediate lifecycle stream und eines der module die zu der itil® expert zertifizierung führen das dreitägige seminar vermittelt einen fundierten einblick in die service-design-phase des service lifecycle und bereitet die teilnehmenden auf die service-design-zertifizierung vor lernziele nach dem seminar kennen sie die bedeutung des it-service management die prinzipien sowie ziel und zweck des service design weiterhin kennen sie das zusammenwirken des service design mit den anderen prozessen des service lifecycle nach dem seminar sind sie in der lage die teilprozesse aktivitäten methoden und funktionen der service-design-prozesse zu interpretieren sie können rollen und verantwortlichkeiten innerhalb des service design zur erreichung von operativer qualität deuten sie kennen die erfolgsfaktoren und die risiken in bezug auf die konzeption/umsetzung des

itil® v3 service transition seminar lifecycle module itil® v3 service transition ist ein eigenständiges ausbildungsmodul innerhalb des intermediate lifecycle stream und eines der module die zu der itil® expert zertifizierung führen das dreitägige seminar vermittelt einen fundierten einblick in die service-transition-phase des service lifecycle und bereitet die teilnehmenden auf die service transition zertifizierung vor lernziele nach dem seminar kennen sie die bedeutung des it-service-managements die prinzipien sowie ziel und zweck der service transition zudem können sie das zusammenwirken der service transition mit den anderen prozessen des service lifecycle erörtern sie kennen die möglichkeiten zur messung bewertung der service transition und können die kritischen erfolgsfaktoren sowie die risiken in bezug auf die konzeption und umsetzung der phase service transition identifizieren itil® v3 foundation zertifikat oder itil® v2 foundation zertifikat und itil® v3

itil® v3 continual service improvement lifecycle module itil® v3 continual service improvement ist ein eigenständiges ausbildungsmodul innerhalb des intermediate lifecycle stream und eines der module die zu der itil® expert zertifizierung führen das dreitägige seminar vermittelt einen fundierten einblick in das element continual service improvement des service lifecycle und bereitet die teilnehmenden auf die continualservice-improvement-zertifizierung vor lernziele nach dem seminar kennen sie die bedeutung des it-service-managements die prinzipien sowie ziel und zweck des continual service improvement weiterhin können sie das zusammenwirken des continual service improvement mit den anderen prozessen des service lifecycle erläutern nach dem seminar sind sie in der lage die teilprozesse aktivitäten methoden und funktionen des continual service improvement zu interpretieren sie können rollen und verantwortlichkeiten innerhalb des continual service improvement sowie die

itil® v3 service lifecycle module-lehrgang der lehrgang umfasst die fünf lifecycle-module die wir zu einem attraktiven bundle zusammengestellt haben der bundle bietet eine umfassende ausbildung und qualifizierung in allen bereichen des itil® v3 lifecycle stream der lifecycle stream besteht aus fünf phasen service strategy ­ die phase des entwurfs service design ­ die entwurfsphase für die entwicklung angemessener it services architektur prozesse usw service transition ­ die phase der entwicklung und der verbesserungen service operation ­ die phase der erreichung von effektivität continual service improvement ­ die phase der schaffung und beibehaltung von mehrwert lernziele in dieser ausbildung erhalten sie einblick in das organisationsmodell des service lifecycle stream und kennen nach der ausbildung die art und weise wie das service-management strukturiert ist zudem wissen sie wie die verschiedenen komponenten miteinander verbunden sind und können die auswirkungen einer

itil® v3 managing across the lifecycle itil® v3 managing across the lifecycle ist ein eigenständiges ausbildungsmodul innerhalb des intermediate lifceycle stream und eines der module die zu der itil® expert zertifizierung führen das viertägige seminar vermittelt einen fundierten einblick in die business und managementaufgaben des it-service-managements und bereitet die teilnehmenden auf die managing-across-the-lifecycle-zertifizierung vor lernziele nach dem seminar kennen sie die managementkonzepte und die terminologie des it-servicemanagements sie kennen den umgang mit it und projektrisiken im zusammenhang mit der planung und implementation sie wissen um die organisatorischen herausforderungen bei der einführung und können die verfahren zur beurteilung des servicenutzens und -werts definieren sie kennen ergänzende methoden praktiken und frameworks itil® v3 foundation zertifikat oder itil® v2 foundation zertifikat und itil® v3 foundation bridge zertifikat 2 credit points

ausbildungspartner unser itil ausbildungspartner clavis klw ag seit mehr als 10 jahren fokussiert sich die clavis klw ag auf die erbringung von dienstleistungen in den bereichen it-service projekt und infrastrukturmanagement unser streben ist anerkanntes wissen aus der informationstechnik und organisationslehre wirkungsvoll in die praxis umzusetzen «engagement loyalität verantwortung objektivität und nachhaltigkeit sind unsere gelebten grundwerte daran lassen wir uns gerne messen wir sind davon überzeugt dass nachhaltiges it-management nur dann wertschöpfend sein kann wenn die bereiche mensch technik und organisation als gleichberechtigte elemente behandelt und betrachtet werden.» angelo leisinger informatik-projektleiter und zertifizierter it-service-manager christoph wettstein informatiker fh und zertifizierter it-service-manager fredy frei it-management-berater und organisationsentwickler michael manusch it-service-manager adrian käser informatiker fh und zertifizierter

schärfen sie ihr profil und besuchen sie einen lehrgang bei der klubschule business das gesamte kurs und lehrgangsangebot ihrer region informatiker/in mit eidg diplom/fachausweis microsoftzertifizierungen führungsfachfrau mann mit eidg fachausweis angebote für firmen technische kauffrau/technischer kaufmann mit eidg fachausweis marketing-lehrgänge kaufmännische ausbildungen rechnungswesen/buchhaltung sachbearbeiter/in export personaladministration informatik-lehrgänge ausbildung für ausbildende wellness und fitness-fachausbildungen telefon 0844 373 654 oder www.klubschule.ch/business © mgb-koordinationsstelle der klubschulen zürich · mai