Informatiker/in mit eidg. Fachausweis/Diplom von Klubschule Migros

Weitere Klubschule Migros Kataloge | Informatiker/in mit eidg. Fachausweis/Diplom | 24 Seiten | 2010-03-08

Werbung

Kontakt zu Klubschule Migros

Klubschule Migros
50 Standorte in der Schweiz

Tel. 0844 373 654
info@klubschule.ch
http://www.klubschule.ch/

Katalog Informatiker/in mit eidg. Fachausweis/Diplom

Informatiker

klubschule migros zuerich limmatstrasse eidg dipl informatiker migros klubschule zuerich limmatstrasse 152 migros klubschule ausbildung fuer ausbildende ausbildung fuer ausbildende klubschule migros klubschule migros luzern klubschule migros zuerich klubschule migros aare dipl informatiker klubschule migros karriere informatik lehrgaenge qualitaet klubschule migros leiter klubschule migros migros klubschule luzern migros klubschule bern lehrgaenge migros klubschule klubschule ch klubschule zuerich migros klubschule bern tel migros klubschule bern angebot migros klubschule zuerich klubschule zuerich migros kaufmaennische ausbildung limmatstrasse 152 wirtschaft und wir berufsbildung klubschule informatik migros klubschule informatik fachausweis migros klubschule informatik migros klubschule informatik bern migros klubschule informatik kurse migros kost informatik migros in bern klubschule migros sekretariat klubschule migros bern informatik grundschule informatik siz einstieg informatik informatik uebungen klubschule migros klubschule migros klubschulen klubschule luzern migros klubschule beruf migros klubschule handelsdiplom migros luzern migros itil migros weiterbildung migros zuerich migros bern migros klubschule job migros klubschule buchs migros bildung migros klubschule test migros klubschule programm

Informatiker/in mit eidg. Fachausweis/Diplom ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung > Weiterbildung

Bildung > Weiterbildung > Bildung > Ausbildung

Ausgewählte Katalogseiten von Informatiker/in mit eidg. Fachausweis/Diplom

einleitung weiterbildung für it-professionals viele informatiker/innen steigen quer in ihren beruf ein sie bringen eine erstausbildung mit und wollen sich nach einigen jahren informatikpraxis ihre erworbenen kompetenzen attestieren lassen andere haben ihre grundbildung als informatiker/in abgeschlossen und möchten sich weiterbilden mit dem fachausweis und dem diplom stehen zwei stufen eidgenössisch anerkannter höherer fachprüfungen zur verfügung dabei genügt es nicht sich für die prüfungen theoretisches wissen anzueignen voraussetzungen für den erfolgreichen abschluss sind praxis bestandene modulabschlüsse und erfolgreiche schlussprüfung für verschiedene berufliche schwerpunkte bzw fachrichtungen der informatik gibt es höhere fachprüfungen die klubschule business bietet ihnen die möglichkeit sich auf folgende abschlüsse vorzubereiten informatiker/in mit eidg fachausweis berufsprüfung fachrichtungen services development informatiker/in mit eidg diplom höhere

einleitung informatikbildung in der schweiz modularisierung in der informatik-aus und -weiterbildung der schweiz in der informatik ist die grund und weiterbildung handlungsorientiert ausgerichtet und modular aufgebaut dieses modulkonzept wird durchgängig von der stufe «informatikerlehre» eidg fähigkeitszeugnis über den eidgenössischen fachausweis bis zum diplom durchgezogen die informatik berufsbildung schweiz ag ist für die vorgaben der modularisierten grund und weiterbildung in der schweiz zuständig sie erstellt im auftrag des bundesamtes für bildung und technologie bbt den notwendigen modulbebauungsplan und ist für die ständige pflege und aktualisierung der modulinhalte und lehrgänge zuständig weiterführende informationen zu den unten aufgeführten elementen sind unter www.i-ch.ch greifbar modulbebauungsplan gruppierung der module in kompetenzfelder modul-identifikationen mit kompetenz und handlungszielen handlungsnotwendige kenntnisse musterprüfungen was bedeutet

fachausweis informatiker/in mit eidg fachausweis das tätigkeitsgebiet einer informatikerin eines informatikers auf stufe «fachausweis» reicht von der problemanalyse der gestaltung und integration von betriebswirtschaftlichen informationssystemen über projektmanagement und modellierung von geschäftsprozessen bis hin zur sicherstellung von qualitäts und sicherheitsaspekten sowie rahmenbedingungen im it-dienstleistungsbetrieb development und services die fachrichtungen «development» und «services» entsprechen zwei verschiedenen berufsfeldern in der professionellen informatik wenn sie ihre aufgabe eher darin sehen durch sorgfältige anforderungsanalyse sowie planung und durchführung von projekten zur bereitstellung neuer itlösungen und -dienstleistungen beizutragen dann werden sie mit vorteil die fachrichtung «services» wählen wenn sie sich eher in der entwicklung von systemen und prozessen zuhause fühlen dann sind sie in der fachrichtung «development» richtig die

fachausweis lehrgangskonzept für den fachausweis die ausbildung «informatiker/in mit eidg fachausweis» ist in mehrere kompetenzfeldmodule gegliedert welche die handlungsziele der geforderten i-ch-module abdecken je nach kompetenzfeld wird das thema während zwei bis elf tagen im präsenzunterricht bearbeitet zusätzlich müssen die teilnehmenden zeit in ähnlichem umfang für hausaufgaben und studium von falltrainings und literatur einrechnen pro fachrichtung werden die handlungsziele von insgesamt je zwölf i-ch-modulen bearbeitet für die zulassung zur schlussprüfung müssen zwei modulprüfungen erfolgreich absolviert werden das bestehen dieser beiden zulassungsprüfungen ist bedingung für die anmeldung zur eidgenössischen schlussprüfung services 5 tage 10 tage 4 tage 5 tage 8 tage 8 tage 4 tage management information system mis qualität inkl saq foundation service management inkl itil foundation betriebswirtschaft 5 tage 4 tage 11 tage 4 tage 8 tage 4 tage development 2

fachausweis fachausweis-zusatzmodule damit auch diejenigen kundinnen und kunden die keine informatikerlehre absolviert oder in einigen bereichen lückenhafte vorkenntnisse haben unsere fachausbildungen besuchen können haben wir spezielle einstiegsmodule entwickelt anhand eines persönlichen beratungsgesprächs verbunden mit einer einstufung assessment klären wir mit ihnen gemeinsam ab ob der besuch einzelner oder mehrerer zusatzmodule empfehlenswert ist new trends in it 3 tage 24 lektionen in den lehrgangsmodulen werden grundlagenkenntnisse in informationstechnologien vorausgesetzt und in fallbeispielen integriert angewendet das zusatzmodul «new trends in it» bietet einen Überblick über aktuelle technologien in der informatik der besuch dieses zusatzmoduls ist für alle empfehlenswert die über keine oder wenig kenntnisse der entwicklungen im technologiebereich verfügen inhalte Überblick it-trends neue kommunikationstechnologien qos quality of services open source san storage

diplom informatiker/in mit eidg diplom produktwissen hat in der informatik eine sehr kurze halbwertszeit ­ konzept und methodenkompetenzen ändern sich hingegen auch hier in längerfristigen zyklen ziel der informatik-weiterbildungen mit eidgenössischen abschlüssen ist der nachweis dass die teilnehmenden ihre kernkompetenzen beherrschen und in der lage sind produktwissen anforderungs und zeitgerecht in ihre jeweilige tätigkeit einzubinden höhere fachprüfungen diplomabschlüsse sind kein ausweis schulischen wissens sondern der nachweis praxisorientierter kompetenzen wie beispielsweise strategieorientierung und führungskompetenzen usw business solutions und service technology solutions die beiden fachrichtungen «business solutions» und «service technology solutions» entsprechen zwei verschiedenen berufsfeldern wenn sie ihre aufgabe künftig darin sehen geschäftsprozesse zu planen zu analysieren und in die informatiksysteme zu integrieren dann wählen sie die fachrichtung

diplom lehrgangskonzept diplom die ausbildung «informatiker/in mit eidg diplom» ist in sieben kompetenzfelder gegliedert welche die lernziele der aufgeführten i-ch-module abdecken je nach kompetenzfeld und fachrichtung wird das thema intensiv während drei bis neun tagen im präsenzunterricht bearbeitet ein modul benötigt dabei zwei bis vier unterrichtstage zusätzlich müssen die teilnehmenden zeit in ähnlichem umfang für hausaufgaben und studium von falltrainings und literatur einsetzen 5 tage 6 tage 6 tage 6 tage 9 tage business solutions 9 tage it management inkl business simulation service management projektmanagement 8 tage 6 tage 6 tage 6 tage 6 tage service technology solutions 9 tage lehrgangsdauer 44 tage Überblick kompetenzfelder diplom it-management inkl business-simulation aus unternehmensleitbild und it-strategie die anforderungen und rahmenbedingungen ableiten und in eine konkrete konzeptionelle vorgabe für eine it-organisationseinheit überführen

diplom diplom-zusatzmodule new trends in it 3 tage 24 lektionen in den lehrgangsmodulen werden grundlagen der verschiedensten informationstechnologien vorausgesetzt und in fallbeispielen integriert angewendet das zusatzmodul «new trends in it» bietet einen Überblick über aktuelle technologien in der informatik der besuch dieses zusatzmoduls ist für alle empfehlenswert die über keine oder wenig kenntnisse der neuen entwicklungen im technologiebereich verfügen inhalte Überblick it-trends neue kommunikationstechnologien qos quality of services open source san storage area network ­ anwendungen für kmu rfid terminal services server und applikationsvirtualisierung ipv6 usw business-simulation 1 tage 8 lektionen zur umsetzung der strategien wenden sie betriebswirtschaftliche instrumente und methoden aus den bereichen marketing personal und finanzen an im rahmen eines unternehmensplanspiels simulieren sie die wichtigsten prozesse und strukturen des unternehmens sie beschäftigen

allgemeines unser angebot für ihre prüfungsvorbereitung damit sie optimal auf ihre zulassungsprüfungen und die abschlussprüfung vorbereitet sind führen wir sie mit einem ausgeklügelten konzept auf dieses ziel hin kompetenztest-training 1 tag 8 lektionen in diesem training lernen sie handlungsorientierte aufgaben einfach und effizient zu lösen in musterprüfungen üben sie das richtige vorgehen sie erfahren auch nach welchen kriterien ihre lösungen beurteilt werden so können sie sich ihre eigene lern und prüfungsstrategie erarbeiten die modulabschlüsse beinhalten fachwissen aus mehreren kompetenzfeldern in diesem vorbereitungsmodul wird das lösen von vernetzten aufgaben anhand von beispielen geübt mit diesem aufgabenparcours sind sie optimal auf die zwischenprüfungen vorbereitet um sich gründlich auf die abschlussprüfung vorzubereiten ist es sinnvoll den ganzen lehrgangsstoff noch einmal in kompakter form zu repetieren die kompaktrepetition ist wissensorientiert und

allgemeines lehrgangshinweise lehrmittel die lehrmittel sind genau auf die ausbildung abgestimmt neben selbst erstellten lehrmitteln kommen während der ausbildung auch bücher und speziell erarbeitete modullehrmittel zum einsatz in den gebühren sind die im lehrgang verwendeten lehrmittel enthalten die dozierenden der klubschule business sind experten mit hoher qualifikation und ausgewiesener unterrichtserfahrung sie haben eine didaktische ausbildung absolviert und zeichnen sich durch hohe fach und sozialkompetenz mehrjährige berufspraxis im fachbereich sowie einen aktiven und anhaltenden bezug zur praxis aus unsere kursleiter/innen sind auch als experten bei der eidgenössischen prüfung tätig und können so immer wieder den bezug zwischen ausbildung und prüfung herstellen Üblicherweise ist die zahlung der gesamten lehrgangsgebühr im voraus fällig es ist auch möglich in raten zu zahlen die allgemeinen geschäftsbedingungen finden sie auf der seite des jeweiligen

schärfen sie ihr profil und besuchen sie einen lehrgang bei der klubschule business das gesamte kurs und lehrgangsangebot ihrer region itil service management zertifizierung microsoft-zertifikate informatik-lehrgänge schulungen und dienstleistungen für firmen itil service management www.klubschule.ch/business führungsfachfrau mann mit eidg fachausweis technische/r kauffrau/kaufmann mit eidg fachausweis marketing-lehrgänge projektmanagement kaufmännische aus und weiterbildungen sachbearbeiter/in export personaladministration ausbildung für ausbildende wellness fitness fachausbildungen telefon 0844 373 654 oder www.klubschule.ch/business © mgb-koordinationsstelle der klubschulen zürich · januar