Mercedes M-Klasse 2014 von Mercedes-Benz Schweiz

Weitere Mercedes-Benz Schweiz Kataloge | Mercedes M-Klasse 2014 | 70 Seiten | 2014-12-02

Werbung

Seite 24 von Mercedes M-Klasse 2014

22 dieselmotoren sparsamer sauberer stärker in der m-klasse fährt die aktuellste bluetec dieseltechnologie von mercedes-benz mit die motoren sind kraftvoll und leise zudem beeindrucken sie mit optimierten emissions und verbrauchswerten gemäß der emissionsklasse euro 6 4-zylinder-reihenmotor das 4-zylinder-dieselaggregat im ml 250 bluetec 4matic überzeugt mit einem maximalen drehmoment von 500 nm gleichzeitig hält sich der dieselmotor mit einem kombinierten kraftstoffverbrauch von 6,2–5,8 l/100 km merklich zurück zeigt sich mit ­einer kombinierten co2-emission von 163–154 g/km ml 350 bluetec 4matic 250 800 190 kw 700 620 nm 600 200 150 500 100 400 50 0 drehmoment nm 1.500 3.000 drehzahl 1/min 4.500 leistung kw der ml 350 bluetec 4matic erreicht sein maximales drehmoment von 620 nm bereits zwischen 1.600 und 2.400/min emissionsarm ist leise und mit 150 kw 204 ps für seine hubraumklasse sehr leistungsstark möglich macht dies ein ganzes paket moderner technologien die ­aktuelle generation der common-rail-dieseltechnologie be­eindruckt mit bis zu 2.000 bar einspritzdruck optimierten brennräumen sowie besonders schnell und präzise ­schaltenden injektoren ein hoher zünddruck sowie die zweistufige aufladung sorgen für ein hohes drehmoment in jedem drehzahlbereich und um die nötige laufruhe kümmern sich zwei lanchester-ausgleichswellen 6-zylinder-v-motor der leistungsgesteigerte und verbrauchsoptimierte v6-dieselmotor beim ml 350 bluetec 4matic verfügt über common-rail-technologie und ­ent­wickelt 190 kw 258 ps präzise und schnelle piezo-­ injektoren ein hoher einspritzdruck von bis zu 1.600 bar und ein optimierter turbolader generieren ein enormes maximales drehmoment von 620 nm – das bedeutet in der summe souveräne durchzugskraft in allen fahr­ situationen geringere umweltbelastung und gesunkener kraftstoffverbrauch in zahlen die leistung steigt gegenüber der vergleichbaren motorisierung im vorgängermodell um bis zu 23  der verbrauch sinkt um bis zu 22  beide dieselmotoren sind emissionsarm durch die ­weiterentwickelte bluetec technologie und erfüllen schon ­heute die anforderungen der emissionsklasse von morgen euro 6 die katalysatorentechnologie bluetec reinigt die abgase und macht den selbstzünder zu einem umwelt­verträglicheren antrieb in beiden modellen sorgt die eco start-stopp-funktion für das abschalten des ­motors im stand ein optimiertes generatormanagement nutzt die schubphasen des motors sowie die brems­ vorgänge um bewegungsenergie zurückzugewinnen die kühlerjalousie verringert den luftwiderstand wenn der motor nur eine moderate kühlung benötigt weitere ­maßnahmen wie rollwiderstandsarme bereifung ­intelligent geregelte nebenaggregate und optimierte ­aerodynamik tragen dazu bei die effizienz des gesamten fahrzeugs nachhaltig zu ­steigern.