Kursangebot zum Schwerbehindertenrecht 2018 von LWL - Integrationsamt

Weitere LWL - Integrationsamt Kataloge | Kursangebot zum Schwerbehindertenrecht 2018 | 82 Seiten | 2018-03-16

Werbung

Seite 28 von Kursangebot zum Schwerbehindertenrecht 2018

2018  | themenkurse diese veranstaltung wird mit 10 stunden für cdmp weiterbildung anerkannt headline – schikane am arbeitsplatz mobbing subheadline mobbing ist ein weitverbreitetes phänomen ­sowohl in der freien wirtschaft als auch im öffentlichen dienst es tritt häufig auf in prozessen der umstrukturierung der teamentwicklung und überwiegend textgestörte kommunikation ­zwischen den betroffenen personen zur ­behebung bedarf es – was als ­häufig vernachlässigt wird – einer genauen analyse und behandlung des vielschichtigen prozesses zielgruppe schwerbehindertenvertretungen betriebs personalräte beauftragte der arbeitgeberinnen und ­arbeitgeber / inklusionsbeauftragte personalverantwortliche und betriebliche ansprechpartner/innen – sucht und – psych ziele praxisnah und allgemein verständlich will das seminar einen beitrag dazu leisten den für alle beteiligten unerfreulichen mobbingprozess zu stoppen dabei steht das thema prävention im vordergrund um zu verhindern dass eine gestörte kommunikation und zersetzende konfliktverläufe sich in mobbinghandlungen niederschlagen das vermittelte wissen wird hilfreich sein destruktive prozesse sicherer zu beurteilen und die daraus resultierenden präventiven handlungen zielsicher anzuwenden methoden mit theoretischem input und praktischen Übungen wird sowohl wissen vermittelt als auch ein ­gefühl dafür erzeugt wie mobbing entsteht und sich auswirkt besonders auslösende faktoren ­werden ­herausgearbeitet um präventiv tätig werden zu können für bereits entstandene situationen werden lösungsorientierte ansätze vorgestellt und ebenfalls mit praktischen Übungen verfestigt inhalte fünf bereiche werden behandelt 1 mobbingfördernde und -verhindernde betriebliche strukturen 2 kriterien zur erkennung und abgrenzung 3 führungsverhalten und mobbing 4 betriebliche strategien zur verhinderung von mobbing 5 rollenklarheit wer kann/muss was an welcher stelle unternehmen wichtig – eine rechtlich/juristische wertung des themas ist nicht inhalt des ­seminars im mittelpunkt stehen der ­psychosoziale ­prozess und die prävention 26