Das LWL-Integrationsamt Westfalen stellt sich vor 2017 von LWL - Integrationsamt

Weitere LWL - Integrationsamt Kataloge | Das LWL-Integrationsamt Westfalen stellt sich vor 2017 | 32 Seiten | 2018-03-16

Werbung

Kontakt zu LWL - Integrationsamt

LWL - Landschaftsverband Westfalen-Lippe
https://www.lwl-integrationsamt.de/

Katalog Das LWL-Integrationsamt Westfalen stellt sich vor 2017

menschen mit behinderung blinde und sehbehinderte sicherheit am arbeitsplatz das unternehmen kreis borken kreis steinfurt kreis unna 46325 borken monika peter job coach stadt rheine berliner platz gesetzliche grundlagen e mail anschrift jugend und wirtschaft 33 e die telefone information r 41 18 die arbeit 19 e 10 e lwl aufbau von lwl ahlen westfalen sichere schule voere vor das telefon voere gmbh sichern sicherheits das debus hanning herford sehbehinderung gladbeck steffi jacqueline dorsten frauke lippstadt 23a kempen luisa annemarie sina detmold schuster degen iserlohn bocholt melanie schwelm torsten

Das LWL-Integrationsamt Westfalen stellt sich vor 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Gesundheit & Pflege

Ausgewählte Katalogseiten von Das LWL-Integrationsamt Westfalen stellt sich vor 2017

impressum herausgeber lwl-integrationsamt westfalen von-vincke-straße 23 –25 48143 münster telefon 02 51 5 91-37 40 fax 02 51 5 91- 65 66 e-mail integrationsamt@lwl.org internet www.lwl-integrationsamt.de redaktion susanne wesselbaum-ukas lwl-integrationsamt westfalen herstellung landwirtschaftsverlag gmbh hülsebrockstraße 2– 8 48165 münster stand februar 2017  unser beitrag zum schutz der wälder diese broschüre des lwl-integrationsamts westfalen ist auf fsc-zertifiziertem papier gedruckt das für die zellstoff und papierherstellung verwendete holz stammt aus kontrollierten und besonders gut bewirtschafteten

das lwl-integrationsamt westfalen –

8 die leistungen des lwl-integrationsamts west­falen finanzieren sich aus der ­ausgleichsabgabe arbeitgeberinnen und arbeitgeber die über jahresdurchschnittlich mindestens 20 arbeitsplätze verfügen müssen auf wenigstens fünf prozent der arbeitsplätze schwerbehinderte oder den schwerbehinderten gleichgestellte menschen beschäftigen tun sie dies nicht sind sie zur zahlung einer ausgleichsabgabe verpflichtet die höhe der ausgleichsabgabe wird von den arbeitgeberinnen und arbeitgebern in der jährlich an die agentur für arbeit zu erstattenden anzeige selber errechnet die anzeige ist jährlich bis zum 31 märz an die agentur für arbeit zu erstatten die selbst errechnete ausgleichsabgabe ist jährlich bis zum 31 märz an das jeweils zuständige integrationsamt zu überweisen anzeigenvordrucke mit den erforderlichen hinweisen zum ausfüllen der anzeige können aus dem internet geladen werden www.rehadat.de/elan die ausgleichsabgabe ist

leistungen 11 die behinderungsgerechte gestaltung von arbeitsplätzen so erhalten sie praxis­nahe handlungsanleitungen für die arbeit im betrieb darüber hinaus stehen für sie vielfältige publikationen bereit die sie ­unter der telefonnummer 02 51 5 91- 37 90 oder im internet unter www.lwl-integrationsamt.de/publikationen anfordern können integrationsprojekte in integrationsprojekten werden schwerbehinderte menschen beschäftigt deren vermittlung auf dem allgemeinen arbeitsmarkt aufgrund der art und schwere ihrer behinderung auf besondere schwierigkeiten stößt für aufbau erweiterung modernisierung ausstattung und betriebswirtschaftliche beratung können diese projekte finanzielle leistungen vom integrationsamt erhalten für ihre beratung stehen ihnen fachleute des lwl-integrationsamts westfalen zur verfügung unsere kompetenten sachbearbeiterinnen und sachbearbeiter beraten sie gerne bei allen fragen rund um

14 die leistungen im einzelnen •  potenzialanalyse •  kennenlernen von verschiedenen arbeitsfeldern •  begleitung im praktikum •  beratung von eltern •  Übergangsbegleitung integrationsfachdienste ifd an den integrationsfachdiensten sind verschiedene träger beteiligt die integrationsfachdienste in westfalen-lippe arbeiten im auftrag des lwl-integrationsamts westfalen und der rehabilitationsträger sie sind behilflich bei der erlangung und sicherung von arbeitsplätzen sie beraten und unterstützen schwer behinderte arbeitnehmerinnen und arbeitnehmer sowie deren arbeitgeber vorgesetzte und kollegen die dienstleistungen richten sich insbesondere an •  berufstätige schwerbehinderte menschen mit einem besonderen ­bedarf an arbeitsbegleitender und/oder psychosozialer unterstützung •  personen mit einer schwerbehinderung die nach zielgerichteter ­vorbereitung durch eine

16 lwl-integrationsamt westfalen anschrift postanschrift lwl-integrationsamt westfalen 48133 münster besucheranschrift von-vincke-straße 23 – 25 48143 münster telefon 02 51 5 91-01 zentrale fax 02 51 5 91-65 66 leitung des lwl-integrationsamts westfalen ulrich adlhoch telefon 02 51 5 91- 229 e-mail ulrich.adlhoch@lwl.org ansprechpersonen für begleitende hilfe/kündigungsschutz eckard amshove telefon 02 51 5 91-38 21 e-mail eckard.amshove@lwl.org uschi medding telefon 02 51 5 91-35 62 e-mail uschi.meddinge@lwl.org achim brüggemann telefon 02 51 5 91-39 90 e-mail achim.brueggemann@lwl.org christiane oberfeld telefon 02 51 5 91-53 77 e-mail christiane.oberfeld@lwl.org katja debus telefon 02 51 5 91-35 75 e-mail katja.debus@lwl.org jacqueline radow telefon 02 51

kontakte ansprechpersonen im präventionsfachdienst sucht und psyche tina heitmann telefon 0 52 41 5 02-25 78 e-mail tina.heitmann@lwl.org silke ostermann telefon 0 52 41 5 02-26 57 e-mail silke.ostermann@lwl.org anke kirchhof-knoch telefon 0 52 41 5 02-25 78 e-mail anke.kirchhof-knoch@lwl.org karin martin telefon 0 52 41 5 02-25 37 e-mail karin.martin@lwl.org luisa morys telefon 0 52 41 5 02-28 18 e-mail luisa.morys@lwl.org briefadresse lwl-präventionsfachdienst sucht und psyche postfach 1263 33342 gütersloh

22 integrationsfachdienste in westfalen-lippe stadt bielefeld und kreis gütersloh integrationsfachdienst königsweg 10 33617 bielefeld fax 05 21 1 44 - 44 95 städte gelsenkirchen bottrop gladbeck integrationsfachdienst bahnhofsvorplatz 4 45879 gelsenkirchen fax 02 09  95 71 46 - 69 ulf ballstaedt telefon 05 21 1 44 - 45 40 e-mail ulf.ballstaedt@ifd-westfalen.de nicole goralski telefon 02 09  95 71 46 -19 e-mail nicole.goralski@ifd-westfalen.de städte bochum und herne integrationsfachdienst westring 26 44787 bochum fax 02 34 91 33 -1 88 stadt hagen/ennepe-ruhr-kreis integrationsfachdienst bergstraße 81 58095 hagen fax 0 23 31 91 84 -53 martina schuster telefon 02 34 91 33 -1 66 e-mail martina.schuster@ifd-westfalen.de olav kranz telefon

kontakte 25 Örtliche träger des schwerbehindertenrechts in westfalen-lippe stÄdte stadt arnsberg behindertenhilfe rathausplatz 1 59759 arnsberg telefon 0 29 32 2 01-0 stadt castrop-rauxel fach und beratungsstelle für menschen mit behinderung europaplatz 1 44575 castrop-rauxel telefon 0 23 05 106-1 stadt bielefeld fachstelle behinderte menschen im beruf niederwall 23 neues rathaus 33602 bielefeld telefon 05 21 51-0 stadt detmold fachstelle für menschen mit behinderung im beruf woldemar straße 23 32756 detmold telefon 0 52 31 9 77-0 stadt bocholt fachstelle behinderte menschen berliner platz 1 shopping arkaden 46395 bocholt telefon 0 28 71 9 53-0 stadt dorsten sozialamt angelegenheiten von menschen mit ­ behinderung bismarckstraße 1 46284 dorsten telefon 0 23 62 66-0 stadt bochum fachstelle für behinderte menschen im beruf gustav-heinemannplatz

28 fortsetzung Örtliche träger des schwerbehindertenrechts in westfalen-lippe – kreise kreis recklinghausen fachstelle für behinderte menschen im beruf kurt-schumacher-allee 1 45657 recklinghausen telefon 0 23 61 53-0 kreis soest fachstelle behinderte menschen im beruf hoher weg 1–3 59494 soest telefon 0 29 21 30-0 kreis unna fachstelle für behinderte menschen im beruf friedrich-ebert-­straße 17 59425 unna telefon 0 23 03 27-0 kreis siegen-­ wittgenstein fachstelle für behinderte menschen im beruf koblenzer straße 73 57072 siegen telefon 02 71 3 33-0 kreis steinfurt hilfen für menschen mit behinderungen im beruf tecklenburger straße 10 48565 steinfurt telefon 0 25 51 69-0 kreis warendorf fachstelle behinderte menschen im beruf waldenburger straße 2 48231 warendorf telefon 0 25 81