Wohnen & Wohlfühlen 2009 von Leiner

Weitere Leiner Kataloge | Wohnen & Wohlfühlen 2009 | 16 Seiten | 2009-09-03

Werbung

Kontakt zu Leiner

Rudolf Leiner Ges.m.b.H.
Porschestraße 7
A-3101 St. Pölten

Tel. +43 (0) 2742 805 0
Fax: +43 (0)2742 805 58
info@leiner.at
http://www.leiner.at/

Wohnen & Wohlfühlen 2009 ist in diesen Kategorien gelistet

Wohnen

Ausgewählte Katalogseiten von Wohnen & Wohlfühlen 2009

feng shui feng shui wasser fließt am besten wasser ist eine unendliche quelle des chi und deshalb für alle anhänger ein absolutes muss in den eigenen vier wänden kristallklare sache · es gibt kristalle aus bergkristall kristallglas oder bleikristall bleikristall ist durch seinen bleigehalt nicht so sehr geeignet bergkristall wäre die allerbeste variante ist aber sehr teuer so ist das kristallglas wenn es tatsächlich geschliffen und nicht gegossen ist eine vernünftige und schöne alternative geometrische form · durch die perfekte,das licht und die schickt der kristall energie der sonne in alle winkel und ecken und hebt somit auch die raumenergie tür und · liegen sich zwei fenster oderenergie fenster gegenüber fließt die viel zu schnell aus dem raum hinaus hängt man einen kristall ins fenster so wird die energie wieder zurück in den raum geschickt wo sie sozusagen noch einmal eine runde dreht einem kristall in · tote ecken können mit lichtquelle zum kombination mit

farbgestaltung farbgestaltung buntes treiben setzen sie akzente jede farbe hat in den verschiedenen wohnbereichen eine ganz eigene wirkung hier finden sie einen Überblick über die wichtigsten farben und ihre grundlegenden charakterzüge ihr leiner wohnberater berät sie gerne in allen fragen der farbabstimmung grün · verleitet zum ausprobieren von neuem und fördert die freude an essen und geselligkeit · bringt ordnung und kommunikationsfreude ins wohnzimmer als der ultimative energiespender · giltkreativität ­ optimal also im für arbeitszimmer grün · laut medizinern beruhigt den das nervensystem und senkt blutdruck gelb · vertreibt langeweile und trägheit gedanken · schafft positive mit wärme.und erfüllt den wohnraum kreativität am arbeitsplatz · fördert diedie tür zu höherem wissen und öffnet küche · in derfür gutewirkt gelb anregend und sorgt laune · im bad wirkt grün natürlich bringt ein gefühl von frische und vertreibt müdigkeit blau weiß · heizt

farbgestaltung farbgestaltung orange lila · wirkt appetitanregend und fördert die verdauung eine orange tischdecke oder ein edles service in der gelb-roten mischfarbe macht appetit auf mehr im · sorgt für kommunikation das gefühl wohnzimmer und fördert und die freude für geselligkeit · verhilft zu gelassenheit sicherheit und umsicht und verströmt starke sakrale energie besonders gut für gestresste menschen im · lila als esszimmer macht passiv und gilt appetitzügler arbeitszimmer · verleitet imeignet sich dafürleider zum nichtstun aber bestens für meditation · · wirkt im schlafzimmer wie ein antidepressivum und macht der müdigkeit oder abgespanntheit beine erhellt dunkle zimmer mit einem angenehm warmen licht · gut für schlaflose und unruhige gemüter beruhigt und schenkt erholsamen schlaf aber aufpassen lila zügelt auch die sexuelle lust orange verengt den raum und · zuvieldaher nur als farbtupfer eingesollte setzt werden · optimal für ein beruhigendes bad im

düfte düfte immer eine nasenlänge voraus düfte können die konzentration verbessern entspannen oder anregen erfrischen oder beruhigen inspirieren oder gar verführen ­ sie haben ohne zweifel einen nicht unerheblichen einfluss auf unser wohlbefinden wer seine umgebung mit hilfe von aromen positiv beeinflussen will sollte zunächst einmal für frische luft sorgen erst dann können sich die düfte optimal entfalten und so die stimmung im raum verbessern · das räucherwerk reinigt undanzünden harmonisiert räucherkohle und in eine räucherschale legen sobald richtige glut entsteht streut man etwa einen halben teelöffel räucherwerk darüber nach der räucherung ist es wichtig sehr gut zu lüften denn es soll nur ein zarter duft im raum verbleiben · etwas weniger aufwändig sindallerdings räucherstäbchen man sollte darauf achten die räucherstäbchen in der angegebenen himmelsrichtung zu platzieren die beste wirkung wird erzielt wenn der rauch gerade aufsteigt und sich erst dann

düfte licht top-wellness-düfte jasmin beruhigt die nerven hebt die laune und regt an tipp für die duftlampe 3 tropfen jasmin 3 tropfen rose und 3 tropfen sandelholz sorgen sie für lichtblicke licht bedeutet pure energie deshalb ist es so wichtig darauf zu achten sein heim ins rechte licht zu setzen in räumen können durch gezielte beleuchtung außerdem die unterschiedlichsten stimmungen erzeugt werden je nach intensität farbe und ausrichtung des lichts wirken zimmer kühl freundlich so richtig kuschelig steril oder auch einfach nur ungemütlich der trick bei der ganzen sache ist die genügende lichtmenge nicht ohne grund steigen die depressionen zur lichtarmen kalten jahreszeit an wichtig ist auch dass die beleuchtung den jeweiligen bedürfnissen angepasst wird das heißt gut ausgeleuchteter arbeitsplatz unaufdringliche beleuchtung beim fernsehen warmes licht für die gemütliche sitzecke lavendel stoppt stress und grübeleien und beruhigt die nerven als badezusatz 10 tropfen

licht licht hellen sie ihre stimmung auf deckenfluter licht das an die decke geworfen wird und von dort aus seinen weg in den ganzen raum findet ist speziell für wohnräume als grundlicht bestens geeignet zusätzliche beleuchtungskörper für die verschiedenen zonen im raum werten die lichtsituation noch weiter auf neonröhren tauschen sie eventuell vorhandene kaltlicht-neonröhren gegen tageslichtneonröhren aus die ­ wie der name schon sagt ­ ein dem tageslicht entsprechendes lichtspektrum spenden dies ist gesünder wirkt wesentlich wärmer und dadurch heimeliger hängelampen in diesem fall ist das leuchtmittel meist von einem lampenschirm verdeckt und so besteht kaum gefahr einer unangenehmen blendung durch verschiedenfarbige glühbirnen kann die stimmung im raum beeinflusst werden spots und halogenlämpchen die modernste art der beleuchtung durch spots werden gezielt einzelne bereiche der wohnung erhellt und hervorgehoben zu beachten ist dass der betrachter hier leicht

tischkultur bodenkultur schöner auftischen obwohl sich esstische heutzutage sicher nicht verstecken müssen bringt ein schönes tischtuch das gute porzellan einfach besser zur geltung die matt glänzende oberfläche etwa von baumwolldamast ist dazu bestens geeignet passend zum gewählten stoff lässt sich die auflage raffen in falten legen drapieren und sogar verknoten ist die tischplatte besonders empfindlich kann man zu ihrem zusätzlichen schutz ein weiches tuch darunter legen sets schonen den tisch und sind trotzdem eine augenweide je nach anlass kann man zwischen edlen textilmodellen solchen aus pflegeleichtem plastik oder auch aus ausgefalleneren werkstoffen wählen egal ob aus stoff oder papier ­ servietten müssen unbedingt griffbereit liegen die klassische menüstoffserviette sollte eine größe von ca 50 x 50 zentimeter haben gestärkt und glatt gebügelt lässt sie sich besonders gut zu kleinen kunstwerken falten serviettenringe und kunstvolle bandagen sind ein ganz

bodenkultur bodenkultur welcher bodentyp sind sie kein anderes wohnmaterial beeinflusst die wohnatmosphäre so sehr wie die bodenbeläge immerhin sind sie eines der ersten elemente die man spürt wenn man ein haus oder eine wohnung betritt sei es stein parkett oder kork ­ sie alle haben ihre speziellen eigenschaften die jeder für sich ausnützen sollte linoleum als typischer turnhallen-belag zu unrecht verpönt hält der unglaublich strapazierfähige und langlebige linoleumboden heute allen ökologischen maßstäben stand die füße bleiben auch im winter warm und der individuellen raumgestaltung sind dank der unzähligen musterungen und farben keine grenzen gesetzt steinzeug-fliesen sie sind die favoriten in küche bad und wc denn fliesen glänzen durch pflegeleichtigkeit und wasserfestigkeit individualisten können sich in unzähligen mustern selbst verwirklichen aber vorsicht unglasiertes material wie cotto oder terracotta sollte nicht in nassräumen verlegt werden

schlafen schlafen einladung zum kuscheln eine frage der füllung der klassiker · baumwolle:wegbegleitern,unter den nächtlichen weil extrem saugfähig reißfest und atmungsaktiv zartes · batist besondersstruktur.gewebe mit einer sehr feinen optimal kalten jahres· flanell auf einerin derauch auf beiden zeit da oder seiten aufgeraut und deshalb warm und kuschelig ist von enten · daune federn und daunenvor der und gänsen sind nach wie renner unter den inlets eine gerupfte gans gibt über 100 gramm an federn und daunen her der großteil davon flattert als feder in die polster die federleichte daune landet dagegen meist in den bettenfüllungen · kamelhaar beim groben und langen deckhaar des asiatischen kamels perlt regen und schnee wie nichts ab das feine unterhaar hält hitze und kälte fern · frottier als badetuch angenehm auf der haut im bett besonders weich und flauschig gewebe · jersey keinsich durchsondern ein gestrick das hohe elastizität der rippenstruktur auszeichnet ·

vorhänge ruhesessel vorhang auf sie spenden schatten schützen vor neugierigen blicken verstärken oder entschärfen stilrichtungen im zimmer verschleiern mit interessanten motiven die aussicht nach draußen oder ziehen den blick des beobachters in ihren bann vorhänge sind großflächige dekorelemente mit fulminanter wirkung sie können einiges kaschieren und auch optisch korrigieren längsstreifen auf der gardine machen etwa einen raum höher querstreifen dagegen lassen den raum niedriger erscheinen sind die fenster sehr schmal vergrößert eine breitere gardinenstange samt üppigem vorhangstoff an den seiten optisch die fenster helle gardinenstoffe erweitern den raum richtig relaxen kopfstütze bei einem guten relax-sessel passt sich die schrägung der kopfstütze der sitzposition an und bietet so jederzeit eine gesunde stütze der nackenpartie zum schlafen sollte sie sich außerdem noch flacher umklappen lassen besonders praktisch ist es wenn die kopfstütze höhenverstellbar ist

sternzeichen sternzeichen wohlfühlen wie es in de n sternen steht wassermann möbel britischer minimalismus material knalliger kunststoff-mix stoff baumwolle blume schönmalve baum kiefer edelstein opal farbe türkis duft eisenkraut löwe steinbock möbel echte biedermaiermöbel material holz stoff leinen blume edelweiß baum buche edelstein bergkristall farbe dunkelgrün duft zedernholz krebs fisch möbel rattan material ethnischer multi-kulti-mix stoff zarte seide blume süße mimose baum biegsamer bambus edelstein funkelnder diamant farbe sanftes lichtgrün duft süßer jasmin möbel ererbte antiquitäten material holz stoff seide blume seerose baum linde edelstein smaragd farbe blau duft zedernholz möbel spiegel material marmor stoff samt blume sonnenblume baum palme edelstein onyx farbe purpur duft neroli waage möbel spiegel material holz stoff seide blume strelizie baum birke edelstein obsidian farbe hellblau duft rosenholz widder jungfrau möbel praktische