Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten von KWS SAAT SE

Weitere KWS SAAT SE Kataloge | Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten | 15 Seiten | 2017-09-15

Werbung

Seite 9 von Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten

raptor hybridsorte messbar mehr Ölgehalt für höheren Ölertrag breiteres aussaatfenster mit raptor phänologische eigenschaften entwicklung vor winter verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter spät – früh blühbeginn nnnnn nnnnn früh 3 reife mittel 5 pflanzenlänge mittel 5 neigung zu lager auswinterung gering 3 phoma l toleranz phoma lingam nnnnn hoch 7 Ölgehalt sehr hoch 9 Ölertrag hoch 7 marktleistung quelle beschreibende sortenliste 2016 bundessortenamt züchtereinstufung 2017 raptor bestände reifen gleichmäßig ab und das einfahren einer verlustarmen ernte ist möglich aufgrund der guten standfestigkeit von raptor ist der einsatz von gülle möglich da die starke und unverhoffte n-nachlieferung kompensiert werden kann aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft auswinterung keine beschreibung durch das bundessortenamt raptor hat eine gute natürliche phomatoleranz nnnnn in der eigenschaft Ölgehalt ist raptor mit der bsa-note „9“ beschreibende sortenliste 2016 eingestuft die spitzenölgehalte bestätigte raptor neben den landessortenversuchen 2016 auch in der praxis ber marktleistung rel – lsv 2016 marsch rel 103 100 1.694 €/ha raptor ist in niedersachsen in der marsch f fizie o emp fo h le n ll nnnnn =  sehr gering /verhalten ausgeprägtes merkmal nnnnn =  hoch bis sehr hoch /zügig ausgeprägtes merkmal raptor ist standfest sehr hoher Ölgehalt ertrag und qualität kornertrag in der vorwinterentwicklung präsentiert sich raptor mit einer tief dunkelgrünen blattfarbe und mit einer leicht verhaltenen bis mittleren wüchsigkeit in der marsch kann mehrjährig die sorte raptor durch gute relative marktleistungen überzeugen quelle lwk niedersachsen carsten rieckmann lsv 2016 16 raptor – hybridsorte f fizie o emp fo h le n ll raptor ist in hessen raptor – hybridsorte 17