Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten von KWS SAAT SE

Weitere KWS SAAT SE Kataloge | Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten | 15 Seiten | 2017-09-15

Werbung

Seite 7 von Rapssortenbroschüre 2017/2018 für den Nordwesten

hybrirock hybridsorte schneller start auch bei später saat hybrirock – schneller start auch bei später saat phänologische eigenschaften entwicklung vor winter nnnnn verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter nnnnn spät – früh durch die besonders zügige jugendentwicklung kann hybrirock bei später saat „boden gut“ machen die besondere stärke der hybride kommt unter schwierigeren standort und anbaubedingungen zum vorschein die einsatzfelder für hybrirock sind   heterogene bodenbedingungen   späte aussaattermine n  pfluglose bodenbearbeitung n früh 3 blühbeginn reife mittel 5 pflanzenlänge mittel 5 neigung zu lager gering bis mittel 4 n aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft auswinterung keine beschreibung durch das bundessortenamt auswinterung phoma l toleranz phoma lingam nnnnn ertrag und qualität hoch 7 kornertrag Ölgehalt mittel bis hoch 6 Ölertrag hoch 7 marktleistung nnnnn hybrirock vergleichshybride nnnnn =  sehr gering /verhalten ausgeprägtes merkmal nnnnn =  hoch bis sehr hoch /zügig ausgeprägtes merkmal quelle beschreibende sortenliste 2016 bundessortenamt züchtereinstufung 2017 kornertragsbetont mit einer ausgeprägten ertragsstabilität mit hybrirock können sie hohe erträge und marktleistungen erzielen 12 hybrirock – hybridsorte hybrirock – hybridsorte 13