Rapssorten Version Ost 2017/2018 von KWS SAAT SE

Weitere KWS SAAT SE Kataloge | Rapssorten Version Ost 2017/2018 | 15 Seiten | 2017-09-15

Werbung

Kontakt zu KWS SAAT SE

KWS SAAT SE
Grimsehlstr. 31
Postfach 1463
37555 Einbeck
Telefon: 0049-5561/311-0
Telefax: 0049-5561/311-322
E-Mail: webmaster@kws.com
Internet: http://www.kws.com

Katalog Rapssorten Version Ost 2017/2018

1 e 18 e falscher mehltau sachsen anhalt mecklenburg vorpommern berlin mecklenburg vorpommern mittlere reife e mail sehr gute reifen sicherheit schutz za 50 40 toleranzen bei der test testen sie sich 120 d s 12 03 h 3 d s 18 reife 7 5 16 s 16 b 100 16 s s 20 s 12 s 8 21 5 e 21 1 e 8 a ostern oster osten oesten ostern 09 12 ost der osten kws se 750 se se 100 saat 1 6 1 se 24 se 16 frodo tonka sherlock bartelt raptor rel rele stroeher stroh mehltau maik olaf bsa rlm arne

Rapssorten Version Ost 2017/2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie > Landwirtschaft & Forstwirtschaft

Ausgewählte Katalogseiten von Rapssorten Version Ost 2017/2018

alvaro kws hybridsorte das meisterwerk neu alvaro kws in den landessortenversuchen 2015/2016 guter ertrag bei auswinterungen im landessortenversuch in dedelow kornertrag relativ 126 kornertrag rel z2 plat 120 d-süd rel 107 100 39 dt/ha 100 alvaro kws besonderheit alvaro kws hat im lsv in dedelow einen sehr guten kornertrag rel von 126 erreicht lsv in dedelow – dort sind auswinterungsschäden aufgetreten das ergebnis ist aber nicht im jahresmittel und in den mehrjährigen mitteln enthalten quelle lelf brandenburg ortsüblich optimale intensität 06 alvaro kws – hybridsorte 80 26 geprüfte sorten mittel b 100 31,7 dt/ha quelle lelf brandenburg ortsüblich optimale intensität alvaro kws – hybridsorte

tonka hybridsorte sehr hoher Ölgehalt bei starkem ertrag tonka in den wertprüfungen und im bundessortenversuch 2013 2016 ber marktleistung rel rel 105 100 1.716 €/ha Ölertrag rel rel 107 100 22,9 dt/ha ber marktleistung rel rel 103 100 1.622 €/ha ber marktleistung rel ber marktleistung rel rel 104 100 1.536 €/ha rel 105 100 1.618 €/ha Ölertrag rel rel 104 100 21,6 dt/ha Ölertrag rel Ölertrag rel rel 104 100 20,4 dt/ha rel 106 100 21,4 dt/ha ber marktleistung rel Ölertrag rel rel 103 100 1.624 €/ha rel 104 100 21,5 dt/ha ber marktleistung rel Ölertrag rel rel 103 100 1.716 €/ha rel 104 100 22,8 dt/ha ber marktleistung rel Ölertrag rel rel 107 100 1.750 €/ha rel 109 100 23,3 dt/ha quelle amtliches versuchswesen der länder lk sh ufop zusammengestellt von lwk s-h 10 tonka – hybridsorte tonka – hybridsorte

raptor hybridsorte messbar mehr Ölgehalt für höheren Ölertrag breiteres aussaatfenster mit raptor phänologische eigenschaften entwicklung vor winter verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter spät – früh blühbeginn nnnnn nnnnn früh 3 reife mittel 5 pflanzenlänge mittel 5 neigung zu lager auswinterung gering 3 phoma l toleranz phoma lingam nnnnn in der vorwinterentwicklung präsentiert sich raptor mit einer tief dunkelgrünen blattfarbe und mit einer leicht verhaltenen bis mittleren wüchsigkeit raptor ist standfest raptor bestände reifen gleichmäßig ab und das einfahren einer verlustarmen ernte ist möglich aufgrund der guten standfestigkeit von raptor ist der einsatz von gülle möglich da die starke und unverhoffte n-nachlieferung kompensiert werden kann aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft auswinterung keine beschreibung durch das bundessortenamt raptor hat eine gute

hybrirock hybridsorte schneller start auch bei später saat hybrirock – schneller start auch bei später saat phänologische eigenschaften entwicklung vor winter nnnnn verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter nnnnn spät – früh durch die besonders zügige jugendentwicklung kann hybrirock bei später saat „boden gut“ machen die besondere stärke der hybride kommt unter schwierigeren standort und anbaubedingungen zum vorschein die einsatzfelder für hybrirock sind   heterogene bodenbedingungen   späte aussaattermine n  pfluglose bodenbearbeitung n früh 3 blühbeginn reife mittel 5 pflanzenlänge mittel 5 neigung zu lager gering bis mittel 4 n aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft auswinterung keine beschreibung durch das bundessortenamt auswinterung phoma l toleranz phoma lingam nnnnn ertrag und qualität hoch 7 kornertrag Ölgehalt mittel bis hoch 6

hourra hybridsorte standfest für ihre marktleistung phänologische eigenschaften entwicklung vor winter nnnnn verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter nnnnn spät – früh blühbeginn früh bis mittel 3 reife mittel 5 pflanzenlänge mittel 5 neigung zu hourra hat eine gute standfestigkeit auswinterung phoma l toleranz phoma lingam nnnnn ertrag und qualität aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei auswinterung keine beschreibung hourra hat eine gute natürliche phomatoleranz hoch bis sehr hoch 8 Ölgehalt Ölertrag marktleistung nnnnn =  sehr gering /verhalten ausgeprägtes merkmal nnnnn =  hoch bis sehr hoch /zügig ausgeprägtes merkmal züchtereinstufung 2017 hourra hat einen frühen blühbeginn ab blühbeginn schädigt der rapsglanzkäfer nicht mehr beginnt der raps zu blühen konzentrieren sich die rapsglanzkäfer auf die offenen blüten da sie sich nicht mehr durch

frodo kws hybridsorte mein raps – mein schatz frodo kws eignet sich aufgrund der guten vorwinterentwicklung auch für die späten saattermine phänologische eigenschaften entwicklung vor winter nnnnn verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter nnnnn spät – früh blühbeginn früh bis mittel 4 mittel 5 reife pflanzenlänge mittel bis lang 6 neigung zu lager auswinterung gering 3 arbeitsspitzen entzerren durch den mittelfrühen blühbeginn sowie eine mittlere reife grenzt sich frodo kws von vielen hybriden ab arbeitsspitzen können entzerrt werden die abreife von korn und stroh ist sehr homogen so dass eine zügige ernte möglich ist phoma l toleranz phoma lingam die gefahr von pflanzenverlusten bei spätfrösten kann durch den leicht verzögerten wachstumsbeginn nach dem winter von frodo kws verringert werden nnnnn aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft auswinterung keine beschreibung durch das

sherlock liniensorte „kombiniere starker ertrag fall gelöst!” sherlock ist frohwüchsig phänologische eigenschaften entwicklung vor winter nnnnn verhalten – zügig wachstumsbeginn nach winter nnnnn spät – früh früh 3 blühbeginn reife früh bis mittel 4 sherlock – der breitrahmige typ sherlock ist eine mittellange breitrahmige sorte mit einer sehr guten verzweigung mit diesen eigenschaften kann die aussaatstärke von sherlock reduziert werden mittel 5 pflanzenlänge neigung zu lager sherlock hebt sich in der vorwinterentwicklung von den anderen linien ab und eignet sich auch für späte aussaattermine gering bis mittel 4 auswinterung sherlock geht mit power ins frühjahr und ist frühreif mit sherlock besetzen sie frühe erntezeitfenster und brechen arbeitsspitzen im mähdrusch phoma l toleranz phoma lingam nnnnn ertrag und qualität aufgrund einer zu geringen datengrundlage erfolgt bei der eigenschaft

aussaatempfehlungen alvaro kws tonka raptor frodo kws hourra hybrirock sherlock früh mittel spät reifestaffelungen alvaro kws tonka raptor hybrirock frodo kws hourra sherlock früh 22 aussaatempfehlungen und reifestaffelungen mittel spät aussaatempfehlungen und reifestaffelungen

sicherer schutz von anfang an notizen zur aussaat 2017 stehen die kws winterrapssorten mit der beizausstattung tmtd dmm grundsätzlich als fungizider vollschutz zur verfügung tmtd thiram ist breit wirksam gegenüber samenbürtigen krankheiten [… des jungen keimlings diese erkrankungen sind auf pilzliche erreger wie phytium-arten [… zurückzuführen quelle bayer dmm dimethomorph schützt den auflaufenden raps vor befall mit falschem mehltau falscher mehltau befällt die keimblätter und in besonders schweren fällen auch die ersten laubblätter durch den einsatz von dmm wird eine sichere und schnelle jugendentwicklung sichergestellt quelle basf seit dem 01.12.2013 besteht ein anwendungs und ausbringungsverbot von neonicotinoidhaltigen saatgutbehandlungsmitteln elado chinook cruiser osr bitte stellen sie schon mit der rapsaussaat gelbschalen auf und kontrollieren sie den zuflug der schädlinge führen sie beim erreichen der schadschwellen

ihre ansprechpartner der kws 9 marion walter 06406 bernburg · mobil 01 72 5 11 21 58 e-mail marion.walter@kws.com beratungsstellenleiterin für sachsen-anhalt katrin thodte 06449 aschersleben · mobil 01 51 18 85 55 81 e-mail katrin.thodte@kws.com gebietsberaterin 11 9 10 christoph klakow 39576 stendal · mobil 1 51 18 85 55 80 e-mail christoph.klakow@kws.com gebietsberater 10 martin brückner 8 01159 dresden · mobil 01 51 18 85 55 85 e-mail martin.brueckner@kws.com beratungsstellenleiter für brandenburg olaf schümann 17034 neubrandenburg · mobil 01 51 18 85 55 87 e-mail olaf.schuemann@kws.com gebietsberater tilman rettberg 10965 berlin · mobil 01 51 18 85 55 86 e-mail tilman.rettberg@kws.com gebietsberater 8 dr holger frießleben 18516 süderholz· mobil 01 51 18 85 55 95 07426 königsee-rottenbach · mobil 01 72 2 31 28 98 e-mail claudia.wilke@kws.com e-mail holger.friessleben@kws.com beratungsstellenleiterin für beratungsstellenleiter

diese ergebnisse/eigenschaften haben die beschriebenen kws saat se grimsehlstraße 31 37555 einbeck tel 0 55 61 311-325 fax 0 55 61 311-551 www.kws.de/raps sorten in der praxis und in versuchen erreicht das erreichen der ergebnisse und die ausprägung der eigenschaften hängen in der praxis jedoch auch von unsererseits nicht beeinflussbaren faktoren ab deshalb können wir keine gewähr oder haftung dafür übernehmen dass diese ergebnisse/eigenschaften bedingungen erreicht werden stand märz 2017 unter