Kunstbücher Frühjahr 2009 von Kehrer Verlag Heidelberg

Weitere Kehrer Verlag Heidelberg Kataloge | Kunstbücher Frühjahr 2009 | 23 Seiten | 2010-12-21

Werbung

Kontakt zu Kehrer Verlag Heidelberg

Kehrer Verlag
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Germany
Phone: +49 (0) 6221 / 649 20 10
Fax: +49 (0) 6221 / 649 20 20
http://www.kehrerverlag.com
contact@kehrerverlag.com

Kunstbücher Frühjahr 2009 ist in diesen Kategorien gelistet

Kunst

Kunst > Freizeit > Bücher

Ausgewählte Katalogseiten von Kunstbücher Frühjahr 2009

4 fotografie photography fotografie photography 5 thekla ehling sommerherz thekla ehling Über mehrere jahre begleitet die kölner fotografin thekla ehling das aufwachsen ihrer eigenen kinder sowie deren freunde und fängt situationen und stimmungen ein die beim betrachter unabhängig von ort und zeit der eigenen kindheit assoziationen und erinnerungen hervorrufen erinnerungen und empfindungen ­ wie heimliches kirschenpflücken im garten des nachbarn schneeflocken im haar oder heiße sommertage im freibad ­ die sich tief ins gedächtnis eingebrannt haben mit der serie sommerherz stellt die fotografin unter beweis dass sie die spezifischen prämissen der familienfotografie seit langem verinnerlicht hat so nennt sie selbst die beiden niederländischen porträtfotografinnen hellen van meene und rineke dijkstra als referenzen die serie sommerherz wurde bereits 2007 bei den rencontres internationales de la photographie in arles sowie 2008 im kunstverein grafschaft sommerherz text von

8 fotografie photography fotografie photography 9 helga und victor von brauchitsch sichtweite helga und victor von brauchitsch bevorzugen den verfremdenden charakter der schwarz-weiß-fotografie sie durchstreifen geheimnisvolle städte und helga von brauchitsch einblicke aussichten torben eskerod campo verano die bildserie des dänischen fotografen torben eskerod interpretiert porträts auf den grabsteinen des größten friedhofs von rom campo verano neu indem eskerod die bilder aus ihrem originalkontext herauslöst unterzieht er sie einer wandlung durch die vergrößerung treten details und strukturen zutage die wiederum neue bedeutungshorizonte eröffnen besagte strukturen offenbaren die macht der zeit die sich in die glatten oberflächen der bilder eingegraben hat sie erinnern uns an die gegenwart des todes in den fotografien die den vergangenen moment festhalten torben eskerods porträts sind mehr als nur abbilder von porträts sie drehen sich auch um die bedingungen

12 kunst art kunst art 13 dressed art en vogue vorläufiges cover preliminary cover dressed art en vogue rückt ein sujet in den fokus dessen emotionale und kulturhistorische bedeutung von zeitlos spannender aktualität ist die komplexen schnittstellen von kunst und mode viele künstler wenden sich immer wieder der mode als medium zu um fragen kultureller oder sozialer identität zu reflektieren und themen rund um den körper aber auch politik Ökonomie oder Ökologie zu beleuchten couturiers lassen sich von der kunst und ihren fragestellungen inspirieren um untragbare kleiderskulpturen zu schaffen die in aufwendigen installationen inszeniert werden die publikation spürt diesen vielschichtigen seit 1900 im kontext von kunst und mode stattfindenden prozessen nach und präsentiert an die 100 künstler und couturiers in sechs thematisch zugespitzten dialogen in diesen wird die bedeutung des utopischen des technischen des politischen des vergänglichen des bewegten sowie des

16 kunst art kunst art 17 vorläufiges cover preliminary cover vorläufiges cover preliminary cover extended sammlung landesbank baden-württemberg extended erscheint anlässlich der gleichnamigen ausstellung im zkm museum für neue kunst karlsruhe die umfangreiche teile der sammlung landesbank baden-württemberg präsentiert fokussiert auf die zeitgenössische deutsche kunst seit den frühen 1980er-jahren zeigt die publikation neuere sammlungsentwicklungen auf dabei finden nicht nur einzelne herausragende erwerbungen der letzten jahre sondern vor allem die in diesem zeitraum kontinuierlich erweiterten oder teils auch gänzlich neu entstandenen großen werkblöcke wichtiger zeitgenössischer künstler und künstlerinnen ganz besondere berücksichtigung international renommierte positionen von künstlern wie franz ackermann thomas demand georg herold martin kippenberger michel majerus vertrautes terrain aktuelle kunst in über deutschland vertrautes terrain dokumentiert das

20 kunst art kunst art 21 susan hefuna pars pro toto ii wie schon der 2008 mit großem erfolg publizierte erste band entstand auch pars pro toto ii in engem dialog der deutsch-ägyptischen künstlerin susan hefuna mit dem herausgeber hans ulrich obrist im zentrum des reich ausgestatteten buchs steht eine neue werkgruppe hefunas die interkulturelle codes und mythen aus der deutschen und ägyptischen kultur in neue zusammenhänge bringt das buch präsentiert u a aktuelle zeichnungs-serien und die holzgedrechselten und bemalten mashrabiyas die »meditation-screens« mit ihren erst auf den zweiten blick erkennbaren eingeschriebenen englischen oder arabischen worten pars pro toto ii enthält interviews von hans ulrich obrist mit susan hefuna und mit dem ägyptischen schriftsteller gamal al ghitani sowie ein essay des englischen mathematikers und autors marcus du sautoy hefunas werke wurden international ausgestellt so z b im louvre paris herausgegeben von edited by hans ulrich obrist

24 kunst art kunst art 25 [keine angst cholud kassem cholud kassem angst ist ein gefühl das jeder kennt und das dennoch schwer in worte zu fassen ist mit dem wort »angst« im weiteren sinn bezeichnet man heute einen äußerst breit gefächerten und vielschichtigen phänomenbereich [keine angst beleuchtet exemplarisch aspekte zum thema angst in unserer gesellschaft angst soll jedoch nicht nur im negativen sinn gezeigt werden sie soll auch im positiven sinn als ein wichtiges schutzsignal und als ein aktivität förderndes moment begriffen werden des weiteren stellt sich die frage inwieweit in unserer heutigen medialen welt überhaupt noch zwischen wirklich begründeten Ängsten und bloß manipulierten Ängsten unterschieden werden kann mit arbeiten von olaf otto becker rod dickinson peter granser björn melhus jonathan monk tony oursler thomas ruff nedko solakov mia unverzagt u v m herausgegeben von edited by barbara auer texte von texts by barbara auer sarah debatin festeinband

2 bereits angekündigte neuerscheinungen previously announced art backlist ­ art 29 das baugeschichte spiel its bere igt d ekün ang t etz en j hien c ers das baugeschichte spiel vermittelt spielerisch die grundlagen der baugeschichte es stellt jeweils sechs herausragende gebäude aus zwölf epochen auf 144 bildkarten vor gespielt wird nach dem prinzip des klassischen memo-kartenspiels doch bilden nicht zwei identische abbildungen eines bauwerks ein kartenpaar vielmehr gilt es den jeweils passenden grundriss zur gebäudeansicht zu finden ­ und umgekehrt wer die hagia sophia in konstantinopel den kaiserdom zu worms oder die st.paul s cathedral in london nicht auf anhieb erkennt dem hilft das begleitende lösungsheft weiter alle bauwerke werden im kontext ihrer jeweiligen stilepoche erläutert dieses spiel erfordert räumliches vorstellungsvermögen und verspricht spaß am tüfteln ­ ein ideales geschenk nicht nur für architekten und kunsthistoriker eva aeppli les livres de vie

32 backlist ­ art backlist ­ art 33 thomas kohl Über die ebene hin text a firmenich c braendle e walldorf e weiss hardcover 29 x 22 cm 112 pages 94 color and 14 b/w ills german english 978-3-936 636-30-7 euro 36,­ sfr 62,10 2004 kunstmaschinen maschinenkunst ed schirn kunsthalle frankfurt museum tinguely basel text k dohm j hoffmann h stahlhut hardcover 20 x 24 cm 184 pages 130 color and b/w ills german english 978-3-939 583-40-0 euro 30,­ sfr 49,­ 2007 stefanie lampert retour de paris text c weber d schäfer softcover 27 x 21 cm 48 pages 16 color and 1 b/w ills german 978-3-936 636-83-3 euro 14,90 sfr 26,80 2006 thorbjørn lausten magnet visual systems ed peter weibel morten søndergaard text peter weibel thorbjørn lausten michael may et al hardcover 17 x 23 cm 160 pages 73 color and 28 b/w ills english 978-3-86828-001-2 euro 19,80 sfr 35,90 2008 martin liebscher liebscher welt ed c jans text a spiegl hardcover 16 x 23 cm japanese binding 80 40 pages 21 color ills

36 backlist ­ photography backlist ­ photography 37 gilles berquet mïrka hardcover 24 x 24 cm 96 pages 60 duotone ills includes dvd with short films 978-3-939 583-31-8 euro 36,­ sfr 61,­ 2007 pino bertelli mannheim ­ portrait einer europäischen stadt ed stadt mannheim büro 2007 angelo falzone text p bertelli m chlumsky a falzone hardcover 30 x 30 cm 180 pages 151 color ills german 978-3-939 583-69-1 euro 39,­ sfr 66,­ 2007 julio bittencourt in a window of prestes maia 911 building text ronaldo entler hardcover 27,5 x 27,5 cm 80 pages 50 color ills german 978-3-86828-011-1 euro 28,­ sfr 49,­ 2008 winfried bullinger caves text guy féaux de la croix elmar zorn wolfger pöhlmann hardcover 24 x 30 cm 96 pages 55 duotone ills german english 978-3-86828-032-6 euro 36,­ sfr 61,­ 2008 clayton burkhart orpheus descending hardcover 22 x 30 cm 128 pages 86 color ills english 978-3-936 636-87-1 euro 44,­ sfr 76,­ 2006 venetia dearden sommerset stories fivepenny dreams

40 backlist weiterhin lieferbar also available ian anüll 2001 euro 30,­ sfr 52,­ 978-3-936 636-00-0 john m armleder pudding overdose 2002 euro 30,­ sfr 50,80 978-3-933 257-83-3 kirstin arndt prÊt 2004 euro 28,­ sfr 47,50 978-3-936 636-22-2 michael bacht installation edition galerie 2003 euro 20,­ sfr 34,­ 978-3-936 636-14-7 der berg 2002 euro 49,90 sfr 83,30 978-3-933 257-98-7 der freie blick a d therbusch und l simanowiz ­ zwei porträtmalerinnen des 18 jahrhunderts 2002 euro 20,­ sfr 34,­ 978-3-933 257-85-7 celebrities ­ celebrities 1995 euro 35,­ sfr 58,80 978-3-980 4444-0-8 der zweifler cézanne 2001 euro 30,­ sfr 50,80 978-3-933 257-26-0 sandro chia 2004 euro 14,80 sfr 26,60 978-3-936 636-31-4 china und die hoffnung auf glück 2000 euro 25,­ sfr 42,50 978-3-933 257-49-9 abraham david christian alb 2003 euro 20,­ sfr 34,­ 978-3-936 636-09-3 abraham david christian 2003 euro 44,­ sfr 73,50 978-3-936 636-10-9 eugène delacroix 2003 euro 64,­ sfr