Polarity Körperarbeit 2017 von Kantonsspital Baselland

Weitere Kantonsspital Baselland Kataloge | Polarity Körperarbeit 2017 | 4 Seiten | 2018-03-13

Werbung

Kontakt zu Kantonsspital Baselland

Kantonsspital Baselland

Katalog Polarity Körperarbeit 2017

ursache von krankheit a 07 weng wengen wenge wenger massageliege synthese verspannungen dipl stress ayurveda stone chinesischer chinesisch chinesische gesundes schlafen aufbauen element

Polarity Körperarbeit 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Gesundheit & Pflege

Ausgewählte Katalogseiten von Polarity Körperarbeit 2017

polarity körpertherapie «leben ist energie in bewegung» dr randolph stone therapiezentrum kantonsspital baselland

Über polarity die polaritytherapie wurde von dr randolph stone 1890 – 1981 naturarzt osteopath und chiropraktiker entwickelt und begründet er beschäftigte sich mit der frage wo die tieferen ursachen von gesundheit und krankheit liegen durch das studium verschiedener medizinischer traditionen und heilverfahren gewann er neue erkenntnisse und entwickelte eine synthese aus östlichen und westlichen heilmethoden folgende ansätze wurden in seine therapieform aufgenommen – traditionelle europäische naturheilkunde – Ägyptische heilkunst körperreflexzonen – ayurveda ernährung elemente energiezentren – traditionelle chinesische medizin ying/yang – wissenschaftliche erkenntnisse der schulmedizin polarity anwendungen – schmerzen und verspannungen – stress erschöpfung nervosität – rückenprobleme – schlaf und verdauungsstörungen – psychosomatische beschwerden –

polarity begünstigt gesundheit &vitalität die behandlung dauert 60 minuten und erfolgt über den kleidern und beinhaltet – körperarbeit auf einer massageliege – prozessbegleitende gespräche – schulung der körperwahrnehmung – polarity-körperübungen – ernährung wÄhrend einer Ärztlichen behandlung kann polarity unterstÜtzend begleiten sie ersetzt jedoch keine medizinische untersuchung und diagnose claudia wenger dipl polarity therapeutin kantonsspital baselland liestal t +41 061 925 23 15 t +41 061 411 47 08 privat claudia.wenger@ksbl.ch von vielen krankenkassen über die alternativ-zusatzversicherung anerkannt

«wir mÜssen nur wissen dass alles was uns entgegenkommt das angenehme wie das unangenehme zum lernen Über uns selbst und zum verbessern unserer reaktionen da ist um die reinheit des herzens und reinheit des geistes hervorzubringen.» ayya khema ksbl-li    m14012   v 07/207   150 ex.   07/2017 kantonsspital baselland rheinstrasse 26 ch-4410 liestal info@ksbl.ch