Das künstliche Hüftgelenk 2015 von Kantonsspital Baselland

Weitere Kantonsspital Baselland Kataloge | Das künstliche Hüftgelenk 2015 | 3 Seiten | 2018-03-12

Werbung

Kontakt zu Kantonsspital Baselland

Kantonsspital Baselland

Katalog Das künstliche Hüftgelenk 2015

wie geht es weiter wie geht es was ist ein was ist ein a wie gehts weiter t 70 90 5 jahre r 6 das spitaeler knochen siepers med gehhilfe beck arthrose corinna dr chs marlene marlen nch nerven aerzte infektion monika muskulatur lind wolf monika martin tabletts tablett lehnen gelenke gelenk reduktionen wannen links gelenk alte wanne re wannen re form z f 70

Das künstliche Hüftgelenk 2015 ist in diesen Kategorien gelistet

Gesundheit & Pflege

Ausgewählte Katalogseiten von Das künstliche Hüftgelenk 2015

information fÜr patienten das künstliche hüftgelenk kurzinformation

was ist eine hüftgelenksarthrose die am hüftgelenk beteiligten knochen becken und oberschenkel sind von einem elastischen gleitfähigen gewebe bedeckt dem knorpel wenn dieser abgenützt ist z. b im alter durch einen unfall bei durchblutungsstörungen im falle einer rheumatoiden arthritis oder einer infektion so reibt knochen gegen knochen dies führt zu bewegungs und belastungsabhängigen schmerzen in der leiste oder im gesäss sowie zu einschränkungen der beweglichkeit des hüftgelenks wann ist ein hüftgelenksersatz erforderlich reichen massnahmen wie schmerzmittel reduktion der gelenkbelastenden tätigkeiten gewichtsabnahme physiotherapie und gehhilfen nicht mehr aus um die schmerzen zu lindern und die gehfähigkeit zu verbessern ist bei richtiger diagnose ein hüftgelenksersatz indiziert welche vorbereitungen sind notwendig die notwendigkeit der operation wird aufgrund des patientengesprächs der untersuchungsbefunde und der röntgenbilder

das hÜftteam dr med martin clauss leitender arzt hüftchirurgie dr med christian graf leitender arzt hüftchirurgie dr med michael uhlmann oberarzt hüftchirurgie dr med wolf siepen oberarzt hüftchirurgie monika kaiser co-chefarztassistentin prof dr med karl stoffel sekretariat hüfte & becken bruderholz marlene lehner sekretariat hüfte & becken bruderholz corinna kaiser sekretariat hüfte & becken liestal sandra kellerhals care managerin hüfte & becken bruderholz loredana münch care managerin hüfte & becken liestal ksbl-li    ksbl-bh   m01020   v 12/2015 prof dr med karl stoffel co-chefarzt leiter hüftchirurgie kantonsspital baselland rheinstrasse 26 ch-4410 liestal ch-4101 bruderholz t +41 061 925 25 25 t +41 061 436 36 36 f +41 061 925 70 90 f +41 061 436 36 50 liestal@ksbl.ch bruderholz@ksbl.ch