International Newspaper Librarianship for the 21st Century von K. G. Saur

Weitere K. G. Saur Kataloge | International Newspaper Librarianship for the 21st Century | 3 Seiten | 2006-11-09

Werbung

Seite 3 von International Newspaper Librarianship for the 21st Century

ebooks african books in print heraugegeben von cécile lomer 6 ausgabe 2006 2 bände liv 1.629 seiten gebunden 898,­ sfr 1.546,­ isbn-13 978-3-598-11746-6 isbn-10 3-598-11746-9 information und sprache beiträge zu informationswissenschaft computerlinguistik bibliothekswesen und verwandten fächern heraugegeben von ilse harms heinz dirk luckhardt und hans w griessen 2006 vi 290 seiten gebunden 68,­ sfr 117,­ isbn-13 978-3-598-11754-1 isbn-10 3-598-11754-x dewey-dezimalklassifikation und register begründet von melvil dewey ddc 22 herausgegeben von joan s mitchell unter mitwirkung von julianne beall giles martin winton e matthews jr und gregory r new deutsche ausgabe herausgegeben von der deutschen bibliothek 2005 4 bände lx 4.193 seiten geb 368,­ sfr 633,­ isbn-13 978-3-598-11651-9 isbn-10 3-598-11651-9 bestellung legen sie den grundstein für ihre eigene ebook-sammlung eröffnen sie eine bibliothek in ihrer bibliothek bitte schicken sie mir ex international newspaper librarianship for the 21st century 78,­ sfr 134,­ sonderpreis für ifla-mitglieder 58,­ sfr 100,­ e-21846 sonderpreis für ifla-mitglieder 58,­ sfr 100,­ e-21847 ex networking for digital preservation 78,­ sfr 134,­ ex marketing library and information services international perspectives african books in print abip begründet von hans zell ist das wichtigste buchhandelsverzeichnis für die englisch und französischsprachige produktion und dazu in auswahl für titel in afrikanischen sprachen aus einer vielzahl afrikanischer länder die 6 ausgabe enthält umfangreiche bibliographische informationen und bestellangaben für 31.684 titel die in 893 verlagen und forschungseinrichtungen in insgesamt 45 ländern afrikas bis anfang 2006 erschienen sind darüberhinaus bietet abip veröffentlichungen von berufsverbänden akademischen vereinigungen hochschulinstituten etc die sechste neuauflage von abip kumuliert sämtliche titel die zwischen anfang des jahres 1992 und anfang 2006 im vierteljährlich erscheinenden african book publishing record abpr aufgeführt wurden außerdem sind 1.550 einträge hinzugekommen die bisher weder in abip noch im abpr enthalten waren abip bietet ein verzeichnis aller verlage mit kompletter angabe von namen und anschrift sowie telefon und faxnummern und soweit zur verfügung stehend e-mail und internetadressen ebenfalls eingeschlossen sind zudem soweit ermittelt vertriebspartner aus europa und nordamerika mit kontaktadressen bleiben sie auf dem laufenden zum ersten mal liegt hiermit die dewey decimal classifidiese festschrift erscheint zum 65 geburtstag prof dr harald h zimmermann von der universität des saarlandes im saarbrücken fachrichtung informationswissenschaft die festschrift enthält beiträge namhafter autoren aus den bereichen informationswesen und informationssysteme computerlinguistik bibliothekswesen und verwandten fächern es werden sowohl aktuelle theoretische themen behandelt etwa zur rolle der modernen medien informationsethik oder translations und informationswissenschaft als auch praktische anwendungen und vorschläge dargestellt z b die inhaltlichen suchmöglichkeiten im informationssystem der deutschen bibliothek oder die indexierung großer datensammlungen lexika enzyklopädien ein abschließendes kapitel widmet sich dem engagement harald h zimmermanns in den bereichen sprache information und literatur im saarland und in europa und zeigt die an seinem wissenschaftlichen oeuvre erkennbare entwicklung der computerlinguistik und informationswissenschaft in den letzten 40 jahren auf zu den renommierten beiträgern zählen u.a august-wilhelm scheer leibniz-preisträger manfred pinkal elisabeth niggemann die generaldirektorin der deutschen bibliothek und rainer kuhlen cation ddc auf deutsch vor sie stellt für bibliographien und bibliothekskataloge im angloamerikanischen raum das wichtigste instrument zur inhaltserschließung dar und ist die grundlage für ein weltweit genutztes system auch im world wide web ist die ddc die am häufigsten genutzte universalklassifikation ab 2006 wird die dewey-dezimalklassifikation auch für die deutsche nationalbibliografie angewendet werden lois mai chan joan s mitchell 68,­ sfr 117,­ e-11753 ex handbook on the international exchange of publications 54,­ sfr 93,­ e-11752 gale virtual reference library sm ex african books in print 898,­ sfr 1.546,­ e-11746 ex information und sprache 68,­ sfr 117,­ e-11754 dewey-dezimalklassifikation theorie und praxis lehrbuch zur ddc 22 ex broschur 49,­ sfr 84,­ e-11747 ex gebunden 68,­ sfr 117,­ e-11748 ex dewey-dezimalklassifikation und register die gale virtual reference library von thomson gale ermöglicht es bibliotheken ebook-bestände individuell und ganz nach eigenem bedarf und budget zusammenzustellen Über 600 enzyklopädien und nachschlagewerke sind derzeit bereits digital verfügbar und das angebot wächst ständig gvrl bietet dabei nicht nur ebooks von thomson gale und seinen imprints sondern hat als partner auch zahlreiche weitere verlage gewonnen die für die hohe qualität und verlässlichkeit ihrer titel bekannt sind natürlich sind auch titel des k g saur verlags im ebook-format erhältlich ein schwerpunkt sind titel aus dem bereich bibliotheks und informationswissenschaft stellen sie sich ihre fachbibliothek zusammen mit titeln die wichtige grundlagen vermitteln und die aktuellen entwicklungen in diesem fachbereich aufgreifen ein muss für jeden informationsprofi 368,­ sfr 633,­ e-11651 ex folgender titel dewey-dezimalklassifikation theorie und praxis lehrbuch zur ddc 22 deutsche Übersetzung herausgegeben von der deutschen bibliothek 2006 262 seiten broschur 49,­ sfr 84,­ isbn-13 978-3-598-11747-3 isbn-10 3-598-11747-7 gebunden 68,­ sfr 117,­ isbn-13 978-3-598-11748-0 isbn-10 3-598-11748-5 weitere information zu gvrl und zu den k g saur ebooks name adresse die zunehmende nutzung der ddc im deutschsprachigen raum wird in den kommenden jahren in der bibliothekarischen ausbildung und praxis zu einer stärkeren nachfrage nach informations und unterrichtsmaterialien zu dieser klassifikation führen die deutsche Übersetzung des ddc-lehrbuchs bietet für studierende und praktisch mit dem ddc-klassifizieren und -recherchieren arbeitende eine umfassende einführung in die theoretischen grundlagen der klassifikation ergänzt durch fachliche aspekte und viele einzelbeispiele der gebrauch der hilfstafeln und die notationssynthese werden detailliert erläutert und mit praktischen Übungen vertieft african book publishing record abpr heraugegeben von cécile lomer 4 hefte jährlich jahr xxxii 2006 jahresabo-preis 348,­ isbn-13 978-3-598-01260-0 isbn-10 3-598-01260-8 unverbindliche preisempfehlung e-mail id-nr datum unterschrift k· g · saur verlag a part of the thomson corporation das einzige systematische und umfassende bibliographische hilfsmittel für afrikanische titel in einer einzigen quelle mit vollständigen bibliographischen details und angaben zu bestellmöglichkeiten postfach 70 16 20 · 81316 münchen · deutschland tel +49 089 7 69 02-300 · fax +49 089 7 69 02-150 250 e-mail saur.info@thomson.com · http www.saur.de