Ex-Geräte 2018 von JUMO GmbH

Weitere JUMO GmbH Kataloge | Ex-Geräte 2018 | 32 Seiten | 2018-07-10

Werbung

Kontakt zu JUMO GmbH

JUMO GmbH & Co. KG

Moritz-Juchheim-Straße 1
36039 Fulda, Germany

Telefon: +49 661 6003-0
Telefax: +49 661 6003-500
mail@jumo.net

Ex-Geräte 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie

Ausgewählte Katalogseiten von Ex-Geräte 2018

kennzeichnung nach atex und iecex explosionsgefährdete bereiche und zoneneinteilung gemäß eu-richtlinie 2014/34/eu ii 1g [ex ia ii 1d [ex ia gerätekategorie zündschutzarten mit den dazugehörigen normen i bergbau ii gasexplosionsgefährdeter bereich iii staubexplosionsgefährdeter bereich 1 1g 1d sehr hohes maß an sicherheit zwei unabhängige fehler zwei redundante schutzmaßnahmen gase nebel dämpfe stäube en 60079-0 zone 0 zone 20 2 hohes maß an sicherheit 2g gase nebel dämpfe 2d stäube zone 1 zone 21 3 normales maß an sicherheit 3g gase nebel dämpfe 3d stäube zone 2 zone 22 zoneneinteilung gase stäube nebel dämpfe zone 0 zone 20 gase stäube ga da zone 1 gb ga da db zone 2 explosionsfähige atmosphäre ist vorhanden ständig oder langzeitig oder häufig 1000 h/a zone 21 gelegentlich 10 h/a ≤ 1000 h/a zone 22 selten und kurzzeitig 0 h/a ≤ 10 h/a geräteschutzniveau epl ga gb gc da db dc

seite 17 seite 16 seite 10 seite 11 seite 20 seite 18 seite 22 pt100 pt100 4 bis 20 ma 4 bis 20 ma 4 bis 20 ma/hart® 4 bis 20 ma/hart® seite 27 seite 29 seite 31 seite 31 seite 16 seite 31 ex-geräte atex sensoren automation 4 bis 20 ma hart® modem 6

einschraub-thermoelemente und -widerstandsthermometer typ 901820 902820 merkmal thermoelement mit keramikschutzrohr widerstandsthermometer mit durchgehendem schutzrohr mit abgesetztem schutzrohr o abb kennzeichnung nach atex/iecex ii 2 g ex ia iic t1 t6 ga/gb ii 2 d ex ia iiic t60 °c t400 °c da/db widerstandsthermometer mit durchgehendem schutzrohr o abb mit abgesetztem schutzrohr widerstandsthermometer mit schutzhülse din 43767 ii 1/2 g ex ia iic t1 t6 ga/gb ii 1/2 d ex ia iiic t60 °c t400 °c da/db ausführung je anschlusskopf ex d ex ia/d ex tb weitere zulassungen sil/pl qualifiziert temperaturbereich –100 bis +1200 °c –200 –50 bis +600 °c –100 bis +600 °c messeinsatz typ „j“ „k“ „n“ „b“ „s“ mit/ohne austauschbarem messeinsatz als einfach oder doppelt pt100 pt500 pt1000 mit und ohne programmierbarem ex

ex-geräte atex  sensoren automation thermoelemente und widerstandsthermometer typ 903510/30 903520/30 903515/40 903525/40 bezeichnung thermoelement tb.97xdt/ct widerstandsthermometer tb.97-xdr/cr thermoelement txi.03 widerstandsthermometer txi.03 kennzeichnung atex/iecex ii 2/2 g ex d iic t1 t6 oder xxx°c/t6 gb/gb ii 1 g 1 d ex ia iic t1 t6 ga ex ia iiic t xxx °c da temperaturmessbereich –200 bis +1300 °c –200 bis +800 °c abhängig von der anschlussleitung messeinsatz typ „t“ „j“ „l“ „k“ „n“ schutzhülse oder schutzarmatur mantelleitung-ausführung pt100 pt1000 ntc typ „t“ „j“ „l“ „k“ „n“ schutzhülse oder schutzarmatur mantelleitung-ausführung anschlusskopf anschlussleitung form xd-ad form cni-3 adf pvc –5 bis +80 °c pur –5 bis +105 °c silikon –50 bis

widerstandsthermometer für funk-messwertübertragung typ 902930/15/17/55 typ 902931 bezeichnung jumo wtrans-sender t03 bezeichnung jumo wtrans empfänger besonderheit empfänger muss im nicht-ex-bereich platziert werden zulassung culus ic fcc eingang funksignal von sendern kennzeichnung nach atex ohne zonentrennung ii 1 g ex ia iib t4 ga kennzeichnung nach atex mit zonentrennung ii 1/2 g ex ia iib t4 ga/gb ii 1 d ex ia iiib t130 °c da ii 1/2 d ex ia iiib t130 °c da/db weitere zulassungen culus ic fcc besonderheiten zur mobilen oder stationären temperaturmessung kein verdrahtungsaufwand durch moderne funktechnologie störsichere Übertragung mit telegrammcodierung genauigkeit 0,1  ausgang 04 bis 20 ma 0 bis 10 v relais sendefrequenz 868,4mhz europa 915mhz usa australien kanada neuseeland und anderen ländern im frequenzband 915mhz sind zehn frequenzen konfigurierbar frequenz 868,4 europa 915 mhz usa kanada

prozess-druckmessumformer typ 404382 404385 403022 bezeichnung jumo dtrans p02 delta jumo dtrans p02 jumo dtrans p20 delta kennzeichnung nach atex ii 1/2g ex ia iic t6 ga/gb ii 1g ex ia iic t4 ga ii 1d ex ia iiic t105 °c da weitere zulassungen – messbereich messspanne min max differenzdruck 60 mbar/25 bar genauigkeit 0,1  0,07  messausgang 4 bis 20 ma zweileiter zusätzlich hart® 4 bis 20 ma zweileiter zusätzlich hart® spannungsversorgung dc 11,5 bis 36 v dc 11,5 bis 36 v umgebungstemperatur –50 bis +85 °c –50 bis +85 °c bauform/schutzart feldgehäuse ip65 nach en 60529 aluminium feldgehäuse ip67 nach en 60529 edelstahl prozessanschluss 2x ¼-18npt innengewinde oder mit druckmittler 2x ¼-18npt innengewinde oder mit druckmittler elektrischer anschluss kabelverschraubung mediumtemperaturen max +100 °c max +120 °c optional max

ex-geräte atex  sensoren automation pegelsonden typ 404753 404393 bezeichnung jumo dtrans p33 pegelsonde maera s29 sw pegelsonde kennzeichnung nach atex ii 2g ex ia iic t6 t4 gb in vorbereitung ii 1g ex ia iib t6 t4 da weitere zulassungen metr zertifikat gl messbereich messspanne min max relativ 0,25 bar/10 bar relativ absolut 0,1/10 bar genauigkeit 0,5  0,3  messausgang 4 bis 20 ma zweileiter spannungsversorgung dc 11 bis 28 v umgebungstemperatur 0 bis 50 °c bauform/schutzart edelstahlgehäuse ip68 nach en 60529 titangehäuse ip68 prozessanschluss gewinde offenes/geschlossenes system g1/2“ frontbündig mit schutzkappe elektrischer anschluss festes kabel aus pe schneidringverschraubung für schutzrohr festes kabel aus fep mediumstemperaturen 0 bis 50 °c einsatz z b füllstand besonderheiten anschluss an schutzrohr für zone 0 – anwendungen alle füllstandsanwendungen im

automation registrieren automatisieren und Überwachen das leben in der modernen industriegesellschaft ist geprägt explosionsschutzes stets am puls der zeit entwickeln und vom rasanten fortschritt der technik jeder fortschritt er produzieren wir ein produktspektrum das alle anforderun fordert gleichzeitig eine erhöhung der sicherheit in vielen gen abdeckt die an moderne explosionsgeschützte mess industriebereichen nicht nur in der petrochemie bestehen und regeltechnik gestellt werden steuern und regeln eine vielzahl von explosionsgefahren die schwere möglicher elektrischer energie in explosionsgefährdeter umgebung unfälle erfordert gerade in diesen industriebereichen den ge ist unsere kompetenz produkte von jumo entsprechen zielten einsatz von explosionsgeschützten produkten und die dem neuesten stand der technik und stehen für sicherheit durchführung begleitender maßnahmen jumo bietet hier in zuverlässigkeit und innovation in einem anspruchsvollen

ex-geräte automation atex sensoren  sicherheitstemperaturbegrenzer wächter und zweipunktregler 5  typ 701155 701055 bezeichnung jumo safetym stb/stw ex jumo extherm-dr kennzeichnung nach atex 1-sensor-variante ii 1 2 3 g b1 [ex ia ga [e pz iic ii 1 g [ex ia ga iic ii 1 d [ex ia da iiic ii 1 2 3 d b1 [ex ia da [p dc iiic 2-sensor-variante ii 1 1 2 g b2 [ex ia ga [e py iic ii 1 1 2 d b2 [ex ia da [p db iiic weitere zulassungen gl din dgrl sil 3 pl e ipl 2 analogeingänge thermoelement typ „l“ „j“ „u“ „t“ „k“ „n“ „s“ „r“ „b“ „d“ widerstandsthermometer pt100 pt1000 strom 4 bis 20 ma frei konfigurierbar analogausgänge 0 bis 20 ma 4 bis 20 ma 2 bis 4 v 0 bis 10 v kann als istwertausgang verwendet werden für hauptmesswert messwert 1 2 differenz binäreingang 1 potentialfreier kontakt für entriegelung

elektromechanische thermostate zeigerkontaktthermometer und bimetallschalter typ 605055 typ 608301 608520 bezeichnung jumo extherm-at explosionsgeschützter aufbau-thermostat bezeichnung bimetalltemperaturschalter zeigerkontaktthermometer kennzeichnung nach atex nur in kombination mit einem ex i schaltverstärker in zone 2/22 einsetzbar kennzeichnung nach atex/iecex ii 2g ex d e iic t4/t5/t6 gb ii 2d ex tb iiic t85 °c/t100 °c/t130 °c db weitere zulassungen sil 2 weitere zulassungen – regelbereiche von –50 bis +500 °c verfügbar regelbereiche 70 bis 140 °c betriebstemperatur –55 bis +70 °c betriebstemperatur 120 °c schaltleistung am Öffnungskontakt ac 230 v 162,5 a cos φ 10,6 optional ac 400 v 16 a optional ac 230 v 254 a cos φ 10,6 schaltleistung am Öffnungskontakt schaltleistung ist abhängig vom typ des ex i

www.jumo.net pr 00030 de/00340966/2016-06-03/v2