Aquaristik & Terraristik 2015 von JBL GmbH & Co. KG

Weitere JBL GmbH & Co. KG Kataloge | Aquaristik & Terraristik 2015 | 160 Seiten | 2015-05-05

Werbung

Seite 145 von Aquaristik & Terraristik 2015

en workshops jbl expedition euer und bedeuten abent nem forschung in ei wer kann an jbl expeditionen workshops teilnehmen jeder naturfreund der körperlich fit und mindestens 18 jahre bei reiseantritt alt ist kann dabei sein um die kommunikation innerhalb der gruppe nicht auf körpersprache zu beschränken helfen deutsche oder englische sprachkenntnisse körperliche fitness hilft die manchmal hohen tropischen temperaturen und luftfeuchtigkeiten besser zu vertragen es werden niemals gewaltmärsche durchgeführt aber einige fußmärsche zu schönen biotopen lassen sich manchmal nicht vermeiden was ist der unterschied zwischen jbl expedition und workshop jbl expeditionen führen oft in unwegsame gebiete zu mehreren zielen dauern in etwa 14 tage und sind durch gegebenheiten vor ort auf ca 16 teilnehmer begrenzt die verschiedenen und oft entlegenen reiseziele während der expedition führen häufig zu etwas höheren teilnahmekosten jbl workshops dauern 7 bis 11 tage und es wird versucht den teilnahmepreis mit rund 1.000 € so niedrig wie nur irgend möglich zu halten die workshops sollen auch für „normalverdiener“ erschwinglich bleiben und die teilnehmerzahl liegt zwischen 60 und 80 personen die während des workshops aber in kleinen 8er gruppen unterwegs sein werden muss man tierspezialist sein nein es reisen immer fachleute wissenschaftler mit die sich auf ihrem gebiet sei es meerwasser süßwasser wirbellose terrarientiere oder pflanzen hervorragend auskennen und weiterhelfen was unterscheidet die jbl expeditionen workshops von anderen reisen das besondere an den jbl reisen ist dass dort gleichgesinnte gemeinsam unterwegs sind auf normalen reisen kann nicht einfach angehalten werden wenn ein schönes gewässer zu sehen ist oder eine echse sich am straßenrand sonnt bei unseren reisen sind alle gleich „verrückt“ und stürmen jede pfütze und jeden busch muss man taucher sein wer keine gerätetauchlizenz besitzt kann schnorcheln in süßgewässern ist schnorcheln ohnehin meistens geeigneter als presslufttauchen im meer werden neben tauchplätzen immer auch plätze zum schnorcheln angeboten manchmal gibt es aber auch tierarten die erst in größerer tiefe zu finden sind und somit den gerätetauchern vorbehalten sind viele teilnehmer haben nach ihrer schriftlichen zusage für die teilnahme nachträglich ihre gerätetauchlizenz erworben was ist wenn man boots und autofahrten nicht verträgt wer bootsfahrten oder autofahrten nicht gut verträgt kann sich mit reisemitteln behelfen lesen sie sich die reisebeschreibung genau durch um einschätzen zu können ob viele boots und autofahrten durchgeführt werden wie groß ist die chance dabei zu sein sollten mehr anmeldungen bei jbl bis zum angegebenen stichtag eingehen als plätze zur verfügung stehen muss leider das los entscheiden interessenten die noch nie an einer jbl expedition oder einem jbl workshop teilgenommen haben erhalten gegenüber ehemaligen teilnehmern den vorzug rückblickend können wir sagen dass jeder bewerber eine chance hatte die über 60 lag 145