Fitness 2008 von Intersport Österreich

Weitere Intersport Österreich Kataloge | Fitness 2008 | 48 Seiten | 2008-06-06

Werbung

Seite 35 von Fitness 2008

mit der fuß und laufanalyse finden sie den passenden laufschuh richtiges laufen richtiger schuh gratis fußanalyse für die perfekte schuhpassform mit garantie fußformen normalfuß normale füße haben einen funktionsfähigen muskel und bandapparat hohlfuß hohlfüße entstehen meistens durch eine angeborene fehlstellung des fußes senk oder plattfuß zu erkennen am zu flachen längsgewölbe entsteht durch muskel oder bandschwäche spreizfuß beim spreizfuß sinkt das quergewölbe ein was an einem verbreiterten vorfuß zu erkennen ist wie gut ist der schuh zu ihrem fuß wir stellen mit unseren füßen tag täglich rekorde auf die füße belasten wir täglich mit 80.000 kilogramm und das auf 160.000 kilometer im lauf unseres lebens beim laufen landen wir mit dem dreifachen körpergewicht am boden ein teil der belastung wird vom fußeigenen dämpfungssystem abgefangen und ein anderer teil wird von den muskeln getragen sie sind wunderwerke der natur und haben somit ihre ganz individuelle fußform und problemstellungen ein perfekt passender schuh ist nicht nur bequem sondern schützt stützt und entlastet unsere füße und beine die wahl des passenden schuhs die intersportexperten garantieren eine kompetente beratung bei der wahl des richtigen laufschuhs in einer individuellen und unkomplizierten video-analyse werden ihre bewegungs-abläufe getestet und überprüft welcher laufschuh am besten zu ihnen passt denn erst nach dem test der bewegungs-abläufe ist eine bedürfnisgerechte abstimmung sichergestellt die fuß und lauf-analyse bei intersport sorgt dafür dass sie den passenden schuh für ihre füße finden nähere informationen erhalten sie bei ihrem intersport-händler eine standortliste für laufanalyse-partner finden sie unter www.intersport.at/laufanalyse und www.intersport.at/produkte expertentipps fußstellung pronation ist das übermäßige nachinnenkippen des fußes mit festen stabilisierenden elementen auf der innenseite des schuhs und einlagesohlen kann man den einhergehenden symptomen entgegenwirken supination das natürliche dämpfungssystem des körpers ist eingeschränkt wodurch die auftretenden kräfte zu Überbelastungen führen können supinierer brauchen einen flexiblen auf gebogenen leisten geschnittenen funktionell dämpfenden schuh fußabrollstellung bewegung fußabrollstellung bewegung 162,5º