Business Process Management (BPMZ) von Integrata

Weitere Integrata Kataloge | Business Process Management (BPMZ) | 8 Seiten | 2011-12-26

Werbung

Kontakt zu Integrata

Integrata AG
Zettachring 4
70567 Stuttgart

Tel. 0711 72846-0
Fax 0711 72846-172
e-mail: training@integrata.de
http://www.integrata.de

Katalog Business Process Management (BPMZ)

Qualifizierung - Steinbeis-Zertifizierung - Projektunterstützung

praesentations management wirtschaftsinformatik so 01104 telefon buch stuttgart telefon buch duesseldorf telefon buch hamburg hamburg telefon buch business management bpm projektarbeit nuernberg stuttgart das habe ich schon gemacht muendliche pruefung muendliche und muenster nach stuttgart koeln hamburg koeln hamburg koeln berlin duesseldorf it systeme mndliche prfung frankfurt nach koeln muenchen nach nuernberg koeln muenchen frankfurt hamburg der weg zum erfolg verankern projektleiter aufbereitung erp mitgestalten sap frankfurt 108 arbeit suchen aris telefon buch berlin reutlingen sl2 platform das telefon buch neuer sl coaching sl3 import export aris 1

Business Process Management (BPMZ) ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung > Weiterbildung

Ausgewählte Katalogseiten von Business Process Management (BPMZ)

business process management bpmz www.integrata.de qualifizierung ­ steinbeis-zertifizierung ­ projektunterstützung qualified for the

zentraler gegenstand von business-process-management-projekten ist die optimierung der organisationsstrukturen im hinblick auf ablauf und ergebnisorientierung durchgängigkeit und effizienz der prozesse sowie anpassungsfähigkeit der geschäftsprozess-stützenden it-systeme um diese komplexen projekte zum erfolg zu führen bedarf es eines umfassenden methoden und prozess-know-hows in den erfolgskritischen bereichen prozessmanagement und business-process-management integrata und das steinbeis transferzentrum pvm haben sich zum ziel gesetzt die prozesskompetenz den unternehmerischen erfolgsfaktor nr 1 zu verbreiten gemeinsam wurde ein zertifizierungssystem entwickelt das sicherstellt dass die absolventen über ein definiertes wissen bezüglich der optimierung von prozessen und der steuerung von business-processmanagement bpm projekten verfügen das zertifizierungsprogramm ist mehrstufig und an mitarbeiter und leiter von prozessoptimierungs und bpm-projekten adressiert die

qualifizierung und steinbeis-zertifizierung level a business process manager bpmz die teilnehmerinnen und teilnehmer erwerben während des qualifizierungsprogramms wissen und fähigkeiten für die effiziente mitarbeit in bpmprojekten und zur vorbereitung auf den zertifizierungsprozess dieser endet mit der zertifikatsübergabe bei bestandener prüfung die qualifizierung und zertifizierung umfassen seminare selbstlernphasen case studies unternehmensbezogene projekte sowie auf wunsch coachingeinheiten mündliche und schriftliche prüfung für selbstlernphasen und prüfungsvorbereitung müssen 30-50 stunden arbeitsaufwand veranschlagt werden qualifizierungspfad business process management i sem 01082 dauer 4 tage business process management ii sem 01098 dauer 2 tage zertifizierung sem 01105 sl selbstlernphase sl 1 sl 2 zertifizierungsverfahren die zertifizierung umfasst eine schriftliche und eine mündliche prüfung zwischen schriftlicher und mündlicher prüfung wird eine fallstudie

zertifizierung inhouse level a zertifizierung im zertifizierungscamp auf der basis einer vorgegebenen fallstudie die zertifizierung zu level a kann alternativ im 2-tägigen zertifizierungscamp erfolgen die teilnehmer analysieren und optimieren in diesem camp die prozesse des in der fallstudie beschriebenen unternehmens der prüfer beobachtet stellt fragen beurteilt know-how und handlungs-kompetenz an einem real anstehenden projekt als basis für das zertifizierungscamp kann ein real anstehendes projekt gewählt werden die kandidaten erarbeiten ergebnisse die direkt im projekt weiterverwendet werden also direkt wertschöpfend sind der prüfer hat neben seiner beurteilenden rolle eine gewisse coaching-funktion und qualitätssichernde funktion inne denn die erarbeiteten ergebnisse werden ausführlich diskutiert und es wird somit ein idealer projektplan für das anstehende projekt ausgearbeitet das zertifizierungscamp dokumentation des methodenknow-hows bpm-fallstudie dokumentation

projektbeschleunigung und motivations-schub integrierte konzepte schaffen effizienz wird der prozess der qualifizierung und zertifizierung mit dem projekt synchronisiert und verzahnt ist eine weitere steigerung der effizienz und effektivität in der qualifizierung und im projekt erreicht der wissensaufbau erfolgt über passgenaue lernbausteine die dann direkt anschließend im realen projekt umgesetzt werden verzahnung von projektarbeit und qualifizierung · einführung prozessmodelle · erhebung des ist-zustands · modellierung von prozessen · gestaltung von guten modellen · methoden zur analyse der prozesse und der ist-situation · methoden zur optimierung von prozessen · quellen für optimierungsideen · entwicklung und bewertung von optimierungsideen projekterfolg erhebung des ist-zustandes abbildung des ist-zustandes analyse von prozessen entwicklung optimierter prozesse entwicklung eines maßnahmenplans bewertung und zeitliche fixierung umsetzungsplanung zertifikat bpm

nachhaltige implementierung neuer prozesse in unternehmen bedeutende aufgabe im projekt und fokus der zertifizierung level b erfolgreich eingeführt sind neue optimierte prozesse erst dann wenn alle mitarbeiter des unternehmens die optimierten prozesse kennen sie anwenden und sich mit diesen neuen optimierten prozessen identifizieren dann sind die neuen prozesse vom kognitiven wissen zum selbstverständlichen handeln geworden erst damit ist für die mitarbeiter eines unternehmens die basis geschaffen effizient und effektiv zu arbeiten erst dann können die schlummernden potentiale umgesetzt werden der weg zu dieser so einfach beschriebenen prozess-ziel-organisation ist in der realität mit vielen stolpersteinen gepflastert es gilt so sensible themen wie z.b die neugestaltung von arbeitsplätzen im kontext des bpm-projektes langfristig mitarbeitermotivierend anzugehen zudem laufen bpm-projekte nicht auf der grünen wiese sondern parallel zu anderen projekten die in

business process management für führungskräfte Überblick und entscheidung seminar-nr 01108 business process management i prozessmodellierung und prozessoptimierung seminar-nr 01082 business process management ii auf dem weg zur umsetzung ­ professionalisierungsworkshop seminar-nr 01098 seminarziele nach diesem seminar können sie beurteilen ob die methodik des business engineering prozessmanagement für ihr unternehmen die optimale methode ist um den aktuellen und zukünftigen anforderungen des marktes zu begegnen sie kennen die schlüsselfaktoren um das potenzial des business engineering vollständig zu nutzen programm nutzenpotenziale von bpm-initiativen bpm-methoden und -standards Überblick einordnung verschiedener methoden der aufbruch zur prozessorganisation chancen risiken erfolgsfaktoren implementierung neuer prozesse im unternehmen die rolle der führungskräfte in erfolgreichen bpm-initiativen dauer 1 tag seminarziele nach dem seminar verfügen sie über ein fundiertes

teilnehmerstimmen die zertifizierung trägt zur festigung meiner position im unternehmen bei und eröffnet mir neue möglichkeiten innerhalb der firma ein zertifikat das mein wissen auf hochschulniveau belegt ist wichtig für meine persönliche laufbahnplanung die arbeit hat sich gelohnt ­ ich fühle mich für bpm-projekte sehr gut gewappnet ich habe trotz intensiver recherche kein buch kein seminar gefunden das vergleichbar strukturiert und nachvollziehbar alle erforderlichen kenntnisse für bpm-projekte vermittelt es war anspruchsvoll ­ und es hat spaß gemacht ich freue mich schon auf die zertifizierung zum bpm-projektleiter ­ die ich im kommenden jahr ganz sicher machen werde durch den ansporn eine schwierige prüfung nach der qualifizierung zu bestehen habe ich mich sehr intensiv vorbereitet denn es war klar dass mit einem allgemeinen seminar -wissen das zertifizierungsverfahren nicht zu bestehen ist business process management in ihrem hause sie planen eine