Reisen der Achtsamkeit 2017 von InSpiration | Reisen der Achtsamkeit

Weitere InSpiration | Reisen der Achtsamkeit Kataloge | Reisen der Achtsamkeit 2017 | 46 Seiten | 2017-01-27

Werbung

Seite 9 von Reisen der Achtsamkeit 2017

nepal buddhismus hautnah – spiritueller alltag in kathmandu kraftplätze im himalaya rund reise mit insidern sind wir unterwegs zu kraftplätzen im kathmandutal wandern gemeinsam zu klöstern und klausuren und erhalten tiefe begegnungen mit tibetischen nonnen und lamas reiseprogramm nach tagen 15 tage 14 nÄchte tag 1-6  spiritueller alltag in kathmandu ankunft in kathmandu am 2 tag beim einnachten lauschen wir den mantras vor dem stupa von swayambunath er gilt als schönster nepals und liegt in nachbarschaft zu unserem gästehaus wir wohnen puja-zeremonien bei und erleben die mönche bei ihren debatten durchstreifen das tibeterviertel boudahnath mit dem kraftvollen „stupa mit den augen“ und bestaunen die prachtbauten der historischen königsstadt patan sowie kathmandus altstadt unesco weltkulturerbe am verbrennungsplatz in pashupatinath dem berühmtesten hinduheiligtum nepals werden wir an unsere vergänglichkeit erinnert unvergesslich tag 6-11  tibetischer buddhismus in pharping Üppige blumengärten empfangen uns im kleinen berghotel von parphing 1550 m in den himalaya-ausläufern wir wandern zu einigen heiligen plätzen oder zu den meditationshöhlen von asura und yangleshö im dollu-tal haben sich spirituelle meister angesiedelt die klöster beeindrucken mit wunderschönen statuen und wandmalereien besuch eines kleinen verborgenen klosters danach die schule der „singenden nonne“ ani chöying drolma und wanderung zum haatiban-resort 1800m mit atemberaubender fernsicht tag 12-15  kraftplätze im himalaya im „institut für schamanische forschungen“ bei mohan rai werden wir in die welt des schamanismus eingeführt er war in historischer zeit im himalaya weit verbreitet zurück in boudhanat besuchen wir das kloster „white gompa“ hier studieren auch „westler“ die tibetische sprache und philosophie ausgerüstet mit blumen und gebetsfahnen empfängt uns „namo buddha“ einer der wichtigsten buddhistischen kultorte 2h fahrt eine wunderschöne klosteranlage ein hoher gelehrter khenpo lädt zum persönlichen gespräch ein wieder zurück in boudhanat umrunden wir frühmorgens im strom der vielen pilger den grossen „stupa mit den augen“ ein eindrückliches erlebnis rückreise in die schweiz am 14 tag abends oder am morgen des 15 tages verlÄngerung / wandern  reiseverlängerung beispielsweise nach pokhara oder in den chitwan nationalpark tiger möglich wir beraten sie gerne die leichten wanderungen an mehreren tagen dauern rund 2h in wenigen fällen 4h pro tag mehr infos www.inspiration-reisen.ch daten preise pro person in chf reise 1 dz 18 feb – 04 mär 2017 1700 1700 reise 2 dz 23 sep – 07 okt 2017 reise 3 dz 18 okt – 11 nov 2017 1700 1700 reise 4 dz 11 nov – 25 nov 2017 einzelzimmer zuschlag  200 reiseleitung qualifizierte deutschsprachige reiseleitung gruppe min 6 max 16 personen inbegriffen programm gemäss beschrieb • alle transfers ab/bis kathmandu • 13 Übernachtungen im dz 8 x gästehaus in boudahnath kathmandu 5 x einfaches hotel in parphing • täglich frühstück • Änderungen vorbehalten nicht inbegriffen flug nach kathmandu und zurück gerne finden wir für sie das beste angebot • buchung ohne flug organisationspauschale chf 40 • visum für 15/30 tage bei einreise usd 25/40 • trinkgelder • oblig annullations und sos-assistance-versicherung ab chf 52 hinweis programm in zusammenarbeit mit kooperationspartner kathmandu tag °c regentage sonne h j 18 1 6 f 20 5 6 m 25 2 8 a 29 6 10 m 30 10 6 j 29 15 5 j 29 22 3 a 29 20 2 s 28 12 3 o 27 4 5 n 23 1 5 d 19 0 5 9 |